Engstingen

27. Januar 2017

Das Aufräumen nach der stinkenden Flut

Nach der Havarie der Biogasanlage in Engstingen, werden die Aufräumarbeiten mit voller Kraft fortgesetzt. Wie Betroffene entschädigt werden, ist noch unklar. mehr

24. Januar 2017

Nach Zusage der Versicherung: Reinigungsarbeiten laufen an

Rund zwei Wochen nachdem 1,5 Millionen Liter Gärsubstrat aus einer Biogasanlage in Engstingen ausgelaufen sind, können die Reinigungsarbeiten beginnen. mehr

TVG-Frauen feiern den ersten Saisonsieg

Mtt 19:18 siegt Frauenhandball-Landesligist TV Großengstingen gegen die TG Schwenningen. Es war der erste Saisonsieg. Engstingens Männer besiegen Tübingen 31:26 und sind jetzt Dritter. mehr

22. Januar 2017

„Wir sind stolz auf unsere Feuerwehr“

Weniger Einsätze, dafür mehr Einsatzstunden.“ Mit diesen Worten skizzierte Gesamtkommandant Anton Hummel von der Engstinger Feuerwehr das Jahr 2016. mehr

20. Januar 2017

Weniger Einschlag, höherer Gewinn

Der Engstinger Gemeinderat hat den Forstwirtschaftsplan 2017 einstimmig beschlossen. mehr

19. Januar 2017

Gemeinderat: Hartes Ringen um die neue Heizung

Am Mittwoch ging es im Engstinger Gemeinderat nochmals um die Neukonzeption der Heizungsanlage der Freibühlschule. mehr

17. Januar 2017

Betreiber der Biogasanlage beziehen Stellung

Die Betreiberfirma der Biogasanlage hat sich auf ihrer Internetseite zu dem Unfall geäußert, bei dem 1,5 Millionen Liter Gärsubstrat in Engstingen Auf der Haid ausgelaufen sind. Sie seien um Aufklärung bemüht und froh, dass niemand verletzt worden sei. mehr

16. Januar 2017

Gülle-Unfall: Kein Ammonium im Wasser

Auch in den über das Wochenende vorgenommenen Trinkwasserproben war nach dem Auslaufen der 1,5 Millionen Liter Gärsubstrats kein Ammonium nachweisbar. Vorsorglich wird die Probennahme zweimal täglich fortgeführt. mehr

14. Januar 2017

Ein Bild der Verwüstung im Engstinger Hydepark

Es war ein rabenschwarzer Tag im und für den Gewerbepark Haid. Mittwochnacht kurz nach 4 Uhr ergoss sich ein „Tsunami“, wie es einer der Betroffenen gegenüber unserer Zeitung formulierte, von der Biogasanlage über Straßen, Plätze und Wiesen, drang in Keller und Räume ein, hinterließ ein ekliges Bild der Verwüstung. mehr

13. Januar 2017

BUND: „Intensive Überprüfung“

Die Gülle im Versickerungsbecken ist ausgebaggert, heute beginnen  auf der Haid die Reini- gungsarbeiten der verschmutzen Gebäude. mehr

Engstinger Stinkbrühe: Silo ohne Genehmigung

Die Suche nach den Ursachen für den Unfall an der Engstinger Biogasanlage geht weiter. Der Bund für Umwelt und Naturschutz fordert strengere Sicherheitsstandards. mehr

In Engstingen ist deutlich mehr Gülle ausgelaufen

Aus dem defekten Gärbehälter einer Biogasanlage in Engstingen sind rund 1500 Kubikmeter Gülle ausgelaufen – und nicht 300, wie zunächst angenommen. mehr

12. Januar 2017

Betrieb des Behälters nicht genehmigt

Aus dem havarierten Gärsubstratbehälter auf der Haid sind nicht 300, sondern 1500 Kubikmeter Brühe ausgetreten. Ein Teil davon gelangte in die Seckach und wird aus Quellen austreten. Eine Gesundheitsgefährdung soll aber nicht vorliegen. mehr

Güllestrom überflutet Gebäude in Engstingen

300 Kubikmeter Gülle einer Engstinger Biogasanlage überfluteten Keller und Gebäude der Umgebung. mehr

11. Januar 2017

Ausgelaufene Gülle überschwemmt Straßen und Keller

Aus einem Silo gelaufene Gülle flutet in einem Gewerbegebiet in Engstingen Keller und Straßen. Feuerwehr und Landwirte räumen den Dreck wieder weg. mehr

Auf der Haid liefen gestern 300 000 Liter Gülle aus.

300 Kubikmeter Gülle aus dem Silo einer Biogasanlage haben einen Gewerbepark in Engstingen überflutet. In einer Gaststätte stand die Brühe knapp zwei Meter hoch. mehr

Biogasanlage ausgelaufen: Gülle überschwemmt Gewerbepark

300 Kubikmeter Gülle aus dem Silo einer Biogasanlage haben einen Gewerbepark in Engstingen überflutet. In einer Gaststätte stand die Brühe knapp zwei Meter hoch. mehr

08. Januar 2017

In Kohlstetten kann jetzt wieder Schlittschuh gelaufen werden.

Schlittschuhlaufen ist in Kohlstetten nichts Neues. Schon früher, als Feuerwehrkommandant Rolf Griesinger noch ein kleiner Stöpsel war, begaben sich die Kohlstetter auf´s Eis. Damals auf der zugefrorenen Hüle, wo Griesinger wohl noch mit Windeln am Popo als Zuschauer am Hülenrand stand. mehr

06. Januar 2017

Drei Verletzte gab es bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 312 zwischen Kleinenstingen und Bernloch

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwoch um 17.42 Uhr auf der schneebedeckten Fahrbahn der B 312 zwischen Kleinengstingen und Bernloch gekommen. mehr

04. Januar 2017

Noch nie war ein Dezember so trocken wie der des Jahres 2016

Wie bereits im Vorjahr, hatte auch heuer der letzte Jahresmonat eher frühlingshafte Eigenschaften. So gab es nur am 2. Dezember für kurze Zeit eine dünne Neuschneedecke, immerhin mehr als im total schneelosen Dezember des Vorjahres. mehr

Umgebung

21. Oktober 2017

Deutlich mehr Zuschüsse für Sportstätten

Verbandspolitik: Württembergs Vereine erhalten für 591 Bau- maßnahmen insgesamt 8,4 Millionen Euro. mehr

Das Lazarett lichtet sich

In der Fußball-Kreisliga A1 Alb geht die SGM Honau/Holzelfingen mit Euphorie und Selbstvertrauen in die nächsten Wochen. mehr

Deutlicher Sieg für Engstingen

in der Fußball-Kreisliga B1 Alb feierte der FC Engstingen II am Mittwoch einen 4:0-Erfolg gegen Trailfingen/Seeburg. mehr

Patrick Modrow übernimmt in Engstingen

In der Fußball-Kreisliga B1 Alb hat der FC Engstingen II in Patrick Modrow, nach langer Suche, endlich einen Ersatz für den langjährigen Kommandogeber Toni Gauch gefunden. mehr

B 312, Straßenbauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Zwiefalten

Die Straßenbau- arbeiten an der B 312 gehen voran. Ab nächster Woche ist die Ortsdurch- fahrt Zwiefalten Baustelle. mehr

Neues Fahrzeug für Hayinger Wehr

Hayinger Gremium befürwortet den Kauf eines LF20/KatS als Ersatz für zwei Fahrzeuge aus den Jahren 1963 und 1976. mehr

Hilfsorganisationen voll gefordert

Bei der Katastrophenschutz-Großübung im Schönbuch waren am vergangenen Samstag auch zahlreiche Einsatzkräfte aus dem Landkreis Reutlingen im Einsatz. Die Übung zeigte: Ohne ehrenamtliches Engagement in den Hilfsorganisationen wie dem Roten Kreuz und der Feuerwehr geht es im Ernstfall nicht. mehr

Die Biber schädigen die Waldbäume

Die Tiere schaben an der Rinde, das Absterben ist die Folge. 176 Fälle sind dokumentiert. Mitglieder der Holzgerechtigkeit Gossenzugen protestieren. mehr

20. Oktober 2017

Schulprojekt

Nachhaltigkeit am Apfel erklären, das ist seit Jahren im Schulcurriculum der Astrid-Lindgren-Schule fest verankert. Jetzt war es wieder soweit. mehr

Erinnerung gehört zur Kultur

Seit gut 20 Jahren arbeitet Thomas Stöckle als Leiter von Gedenkstätte und Dokumentationszentrum daran, die Opfer aus der Anonymität zu holen. mehr

Wappen
Reutlingen

Engstingen

Einwohner: 5213 (31. Dez. 2015)
PLZ: 72829
Regierungsbezirk: Tübingen
Höhe: 700 m ü. NHN
Bürgermeister Mario Storz (CDU)

www.engstingen.de/

Content Management by InterRed GmbH Logo