Schwäbisch Hall

Fassanstich im Festzelt zum Jakobimarkt 2013.

Jakobimarkt, Regionaltag und Goethe-Sommerfest könnten Massen anlocken

Zwischen 10.000 und 15.000 Besucher bevölkern das Kuchen- und Brunnenfest. Jakobimarkt, Regionaltag und Goethe-Sommerfest könnten es nun auf 25.000 bringen. Hall steht ein Mega-Festwochenende bevor. mehr

Michael Reber ist neu im Rat.

Serie: sechs neue Mitglieder im Haller Gemeinderat - Michael Reber (1)

Er tritt in die Fußstapfen seines Vaters: Michael Reber (CDU) folgt auf Hans Reber, der einst den Platz seines Vater im Haller Stadtrat eingenommen hatte. mehr

Schulleiter Thomas Preisendanz gratuliert Harald Wolfarth. Privatfoto

Wolfarth ist seit 40 Jahren im Schuldienst

Harald Wolfarth vom Haller Gymnasium bei St. Michael ist seit 40 Jahren im Schuldienst. Schulleiter Thomas Preisendanz ehrt ihn. mehr

Inke Johannsen, Edgar Lüken und ihre Kinder leben in Malawi. Privatfoto

Helfen in Malawi

Das Ehepaar Inke Johannsen und Edgar Lüken ist im Auftrag der Methodistischen Kirche in Malawi aktiv. Am Freitag berichtet es in Hall von Afrika. mehr

Diesen Anblick gibt es bald nicht mehr: Das Badhaus auf dem Diak-Gelände wird seit gestern abgerissen, an der Stelle entsteht ein Neubau. An dem rechten roten Kran ist vorgestern der lange Ausleger montiert worden, damit die Schaufel hoch nach oben und weit nach hinten bewegt werden kann.

Die letzten Tage des Badhauses Historisches Gebäude auf Diak-Gelände wird seit Dienstag abgerissen

84 Jahre Historie sind bald Geschichte: Das 1931 erbaute Badhaus auf dem Gelände des Diakonie-Klinikums wird seit gestern für den Neubau abgerissen. Mitte August soll das Haus verschwunden sein. mehr

Einem Haller Bestatter wird vorgeworfen, für die Kremation billige Särge verwendet, aber teure Särge abgerechnet zu haben. Archivfoto: dpa

Anklage gegen Haller Bestatter erhoben

Die Staatsanwaltschaft Schwäbisch Hall hat vor dem Landgericht Heilbronn Anklage gegen einen Haller Bestatter erhoben. Ihm wird vorgeworfen, mehrfach Särge falsch abgerechnet zu haben. mehr

Michael Krebs hat in Hall sein Abitur gemacht. Nun kommt er als Musikkabarettist zurück.

Michael Krebs kämpft gegen den Flüsterfuchs

In der Reihe "Comedy im Globe" gibt Michael Krebs am Dienstag ein "Zusatzkonzert" in Hall. Er tritt zum ersten Mal in seiner Geburtsstadt auf. mehr

Der Vergnügungspark auf den Kocherwiesen gehört mit zum Schwäbisch Haller Jakobimarkt.

Regionale Vielfalt

Seit über 800 Jahren findet Ende Juli in Schwäbisch Hall der Jakobimarkt statt. Er ist einer der ältesten Märkte der Region, bietet viele Attraktionen - und in diesem Jahr zusätzlich das "Festival der Vielfalt". mehr

Vorführung beim Dreschschuppenfest 2013. Archivfoto: Ufuk Arslan

Dorffest im Tüngentaler Dreschschuppen

Wo früher gedroschen wurde, wird jetzt gefeiert. Der Liederkranz Tüngental veranstaltet vom 1. bis 3. August das traditionelle Dreschschuppenfest. mehr

Fußballfan unter Fußballern: Als Stellvertreter des Oberbürgermeisters begrüßt Hartmut Baumann Jugendspieler von Galatasaray Istanbul beim Sparkassen-Cup.

Nach Hans Rebers Abschied: Wer wird zweiter OB-Vertreter?

Es gibt keine Änderungen bei den Fraktionsvorsitzenden und ihren Stellvertretern. Doch die Frage, wer OB-Stellvertreter wird, ist nicht entschieden. mehr

Giftgrüne Rohre und dunkle Anzüge: (von rechts) Stadtwerke-Geschäftsführer Gebhart Gentner, Diak-Vorstandsvorsitzender Hans-Joachim Lenke und Dr. Peter Haun, Kaufmännischer Direktor des Diaks, vor dem Motor des Kraftwerks.

Diak erzeugt jetzt eigenen Strom

Das Diakonie-Klinikum produziert seit dieser Woche eigenen Strom. Auf diese Art spart es Geld, das für eine bessere Pflege eingesetzt werden kann. Auch die Stadtwerke profitieren von dem Projekt. mehr

Heike Krause mit Hund Helene.

Lesung über die Geschichte des Hundes

Die Autorin Heike Krause hält am 28. Juli eine Lesung in der Osiander-Buchhandlung. Das Thema: Die Kulturgeschichte eines Vierbeiners. mehr

Bei der Feier zu seinem Abschied greift Bernhard Klein selbst zur Gitarre. Der Leiter der Grundschule in Gailenkirchen geht in den Ruhestand.

Bernhard Klein geht als Leiter der Grundschule in Gailenkirchen in den Ruhestand

Nach 13 Jahren geht der Leiter der Grundschule in Gailenkirchen, Bernhard Klein, in den Ruhestand. Er gibt das Amt aus gesundheitlichen Gründen ab. Jetzt ist der 59-Jährige verabschiedet worden. mehr

Eltershofen: Live-Musik in Scheune

Gute Stimmung in der Festscheune: Die Acoustasonixs spielten beim Dorffest in Eltershofen handgemachte Musik. mehr

Schild an der Holzwand der Gaststätte "Gipsmühle".

Halls kleiner Ozean

Wir brauchen keinen Club Mediterranée - wir ham doch unsern guten alten DLRG - St. Tropez am Baggersee!" An den Song der "Rodgau Monotones" aus den frühen 80er-Jahren können sich wohl nur noch wenige Zeitgenossen erinnern. mehr

Gerd Geier (Betriebsratsvorsitzender, links) und Vorstand Manfred Olbrich (rechts) gratulieren (von links) Rudi Schmidt, Martin Boschet, Gudrun Fischer und Thomas Sanwald (Kraftfahrer). Privatfoto

Boschet in ungewohnter Rolle

Seit 25 Jahren arbeitet Martin Boschet bei der Hohenloher Molkerei. Der geschäftsführende Vorstand wurde gemeinsam mit weiteren Jubilaren gewürdigt; zwei Kollegen wurden verabschiedet. mehr

Fünf Verletzte bei Unfall auf Straße nach Sulzdorf

Drei Schwer- und zwei Leichtverletzte - das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstagabend auf der Landesstraße nach Sulzdorf ereignet hat. mehr

Fünf Menschen bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall am Dienstagabend gegen 19.40 Uhr auf der Landesstraße zwischen Schwäbisch Hall und Sulzdorf haben sich drei Menschen schwer und zwei leicht verletzt. In einer leichten Rechtskurve war ein 21-jähriger Ford-Fahrer mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten. mehr

200 Euro für Klinikclowns

Die Grundschule Gailenkirchen spendet 200 Euro für die Klinikclowns im Diakonie-Klinikum. Fleißig verkauften die Kinder beim Haller Kinderfest Waffeln. Bei der Spendenübergabe auf der neuen Kinderstation bedankte sich Clownin Dr. mehr

Umgebung

03. Februar 2014

Die Klasse 8a der Leonhard-Kern-Realschule blickt bei R. Stahl hinter die Kulissen.

Extra Straßen für Gabelstapler

Auf Einladung der Firma R. Stahl besuchte die Klasse 8a der Leonhard-Kern-Realschule Hall den Hauptstandort des Unternehmens in Waldenburg. Dort gab es eine Werksführung und Infos zu Ausbildungsmöglichkeiten. mehr

04. Januar 2014

Experten beim Hohebucher Agrargespräch

"Tierwohl, regional, öko, nachhaltig - Standards rauf und Bauern weg?", so lautet das Thema beim Hohebucher Agrargespräch am 9. Januar. mehr

18. Mai 2012

Fremde Betriebe übernommen (von links): Andreas Schnürr aus Gundersheim, Klaus Hieber aus Adelmannsfelden und Pius Frey aus Oberrot. Privatfoto

"Fremde" auf dem Bauernhof

Wie es auch ohne eigene Nachfolger eine Zukunft für gut aufgestellte Bauernhöfe geben kann - darüber informierte das Evangelische Bauernwerk. mehr

28. April 2012

Investition in die Zukunft

Das Unternehmen ist ein gelungenes Beispiel dafür, wie sich verlorene Industriebereiche zurückgewinnen lassen. mehr

Platz für dynamisches Wachstum

Wenn Würth Elektronik an diesem Wochenende für die Besucher seine Pforten für die Öffentlichkeit öffnet, hat das renommierte Unternehmen gleich doppelten Grund zu feiern. mehr

07. Juli 2011

Kreis kompakt vom 7. Juli

Hohebuch feiertDie Heimvolkshochschule Hohebuch besteht seit 60 Jahren. Im Zeichen dieses Jubiläums wird am Sonntag, 10. Juli, der Hohebucher Tag begannen. Das Fest beginnt um 10 Uhr mit einem... mehr

06. April 2011

Der Waldenburger Bürgermeister Markus Knobel ist stolz auf die originale Null-Bock-Bank, die in der Kurpfalz abgekupfert wurde. Foto: Agenda

Erste "Null-Bock-Bank" in Hohenlohe

Ein Bürgermeister unter Plagiatsverdacht: Dieter Mörlein aus Eppelheim ließ sich als Erfinder einer Null-Bock-Bank feiern, doch das Original steht bereits seit 1988 in Hohenlohe mehr

15. März 2011

Grüne setzen wegen Japan Sondersitzung an

Aufgrund der Atomkatastrophe in Fukushima veranstaltet der Kreisverband der Grünen Hohenlohe kurzfristig eine Mitgliederversammlung. mehr

01. März 2011

Der Biogasboom bringt auch steigende Pachtpreise mit sich. Archivfoto

Agrarexperte der Kirche kritisiert Biogas-Boom

Der Agrarbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Clemens Dirscherl, hat eine "exzessive Ausbreitung" von Biogasanlagen kritisiert. Immer häufiger würden Biogasanlagen... mehr

17. Februar 2011

Unkraut und Klezmer

Mit "Unkraut Liedermaching" am Freitag , 18. Februar, und "Schmitts Katze - Klezmer und jiddische Lieder" am Samstag, 19. Februar, kommen zwei hier noch wenig bekannte... mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort