Heidenheim:

Regen

Regen
10°C/4°C

Heidenheim an der Brenz

Januar 2014: Heiß geht es her in Sachen Heizen in der Rechbergwanne. In dem Giengener Wohngebiet darf eigentlich nur mit Gas geheizt werden. Einigen Bürgern fehlt eine Option auf Holzfeuerung, andere Anwohner befürchten schlechte Luft im Talkessel des Wohngebiets. Kompromissvorschläge und Ausnahmeregelungen der Stadt Giengen sind für viele verwirrend.

hennes Karikaturen

Jede Woche greift HZ-Chefredakteur Hendrik Rupp zum Stift und karikiert das aktuelle Zeitgeschehen. Hier gibt es die Übersicht aller erschienenen Werke. mehr

Leserbrief an die HZ

Leserbriefe an die Heidenheimer Zeitung sind erwünscht, können aber nur veröffentlicht werden, wenn der Absender seine vollständige Anschrift angibt. Hier können Sie Kontakt aufnehmen. mehr

23. Dezember 2015

...meint Raimund Arnold aus Königsbronn. Natürlch stehen die empfindlichen Orchdeen im Inneren der Wohnung. Dabei scheint es fast, als stünden sie draußen im Schnee.

Die schönsten Leserfotos

Täglich erreichen Fotos von Lesern die Redaktion der Heidenheimer Zeitung. Laden Sie Ihr Bild hoch und schauen Sie, was die anderen Leser vor die Linse bekommen haben. mehr

27. April 2015

Streik der Erzieherinnen Mitte April in Ulm.

In Kitas droht unbefristeter Streik

Eine Woche nach dem Warnstreik in Kindertagesstätten in Heidenheim und Giengen steht jetzt die Urabstimmung an. Damit werden die Verdi-Mitglieder unter den Erzieherinnen gefragt, ob sie im laufenden Tarifkkonflikt bereit sind, den Arbeitskampf zu verschärfen und in einen unbefristeten Streik zu treten mehr

Schnelle Hilfe für Nepal: Der Nepalese Pawan Dhakal (Mitte) organisiert gemeinsam mit seiner Frau Akriti Sharma und deren Bruder Ashwin Sharma von Heidenheim aus eine Spendenaktion.Foto: Oliver Vogel

Nepalese organisiert Hilfe für seine Heimat

Es sind verheerende Nachrichten, die den Nepalesen und Voith-Ingenieur Pawan Dhakal aus seiner Heimat nach dem Erdbeben erreichen. Sein Geburtsdorf steht nahezu nicht mehr, die Menschen leben auf der Straße. Dhakal reagiert auf die Hilferufe, die ihn privat erreichen, und organisiert von Heidenheim aus eine Spendenaktion. mehr

Ökumenisches Gemeindezentrum Mittelrain: Die Umbaupläne finden nicht überall Gefallen.

Gemeindezentrum: Kirche und Stadt spüren Gegenwind

Wie geht's mit dem Ökumenischen Gemeindezentrum Mittelrain weiter? Die Vorstellungen im derzeit laufenden Diskussionsprozess fallen durchaus unterschiedlich aus, doch eine größere Gruppe artikuliert sich deutlich: gegen den Umbau und eine Aufnahme weiterer Kindergartengruppen. mehr

Voith: Scheitern die Verhandlungen?

Es ist eine Entwicklung, die so nicht absehbar war: Nachdem die Belegschaft von Voith Turbo für die Annahme des Eckpunktepapiers gestimmt hatte, wurde es am Montag vom Betriebsrat abgelehnt. Die Vorsitzende Ute Schurr hat Konsequenzen gezogen und ist sofort zurückgetreten. mehr

Tickets: Schlangestehen fürs Ostalb-Derby

Das Ostalbderby des 1. FC Heidenheim beim VfR Aalen am 17. Mai elektrisiert die Fans schon jetzt. Binnen weniger Stunden waren am Montag die 1776 Tickets, die dem FCH laut Reglement der Deutschen Fußballliga zustanden, im Fan- und Ticketshop der Voith-Arena bereits ausverkauft. mehr

HSB ringt Meister Lauterstein II Remis ab

Mit einer starken Leistung beendeten die Bezirksliga-Handballer des HSB die Saison. Das 25:25 gegen die bereits als Meister und Aufsteiger feststehende SG Lauterstein II bedeutete den Klassenerhalt – auch wenn der Punktgewinn letztlich gar nicht mehr nötig gewesen wäre. mehr

Ewald Lienen: Handbruch in Voith-Arena

Ewald Lienen muss nach seinem Sturz während des Spiels in Heidenheim operiert werden. Wie eine Untersuchung ergab, hat sich der Trainer des FC St. Pauli einen Bruch im Unterarm zugezogen. mehr

SVM gegen Türkspor: Salto-Jubel nach 2:1

Das Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga A3 im Bezirk Kocher/Rems am 24. Spieltag zwischen Aufsteiger SV Mergelstetten (3.) und Spitzenreiter Türkspor Heidenheim (1.) endete 2:1. Hier die Video-Zusammenfassung. mehr

Trotz einer guten Leistung von Tyler Lockwood gingen die Heideköpfe auch im zweiten Spiel in Regensburg leer aus, letztlich leisteten sich die Heidenheimer Baseballer zu viele Fehler in der Verteidigung.

Heideköpfe verlieren in Regensburg 5:15 und 6:9

Den erwartet schweren Stand hatten Heidenheims Baseballer in Regensburg. In der ersten Partie konnten die Heideköpfe der Offensive des Tabellenführers nichts entgegensetzen und verloren 5:15. In Spiel zwei wäre mit Tyler Lockwood als Werfer durchaus etwas drin gewesen, doch viele Fehler der Defense verhinderten einen möglichen Teilerfolg, so hieß es 9:6 für die Legionäre. mehr

FCH gegen St. Pauli: Riesenschritt vor Rekordkulisse

Viel schöner geht's nicht: Erstmals war die erweiterte Voith-Arena ausverkauft und dann besiegten Heidenheims Fußballer St. Pauli vor 15 000 Zuschauern mit 2:1 und machten damit den Klassenerhalt in der 2. Liga so gut wie sicher. Die Analyse des Spiels. mehr

Bereitete die Heidenheimer Führung vor: Florian Niederlechner.

Stürmischer Jubel im ausverkauften Stadion

Jubel beim 1. FC Heidenheim in der Zweiten Fußball-Bundesliga. Mit dem 2:1 (0:0) gegen den FC St. Pauli steht der Aufsteiger vor dem Klassenerhalt. mehr

2. BUNDESLIGA

Heidenheim - St. Pauli 2:1 (0:0) Tore: 1:0 Leipertz (62.), 2:0 Schnatterer (82./Foulelfmeter), 2:1 Nöthe (90.+3). - Zuschauer: 15 000 (ausverkauft). FSV Frankfurt - VfR Aalen1:1 (1:0) Tore: 1:0 Aoudia (45.+2), 1:1 Steinhöfer (64.). - Zuschauer: 5133. mehr

Gemeinderat vom 27. April 2015

Ein Grundstück fehlt Im Baugebiet Burgmehl IV hat die Gemeinde alle erforderlichen Flächen erwerben können, bis auf ein Grundstück, das für die Erschließungsstraße im zweiten (südlichen) Bauabschnitt, unverzichtbar ist. Bisherige Verhandlungen mit den Eigentümer waren nicht erfolgreich. mehr

26. April 2015

Schwaches Derby, verdienter Sieg

Mit 2:0 konnten sich die favorisierte TSG Schnaitheim in der Fußball-Bezirksliga gegen den akut abstiegsbedrohten SC Hermaringen durchsetzen. mehr

Wurden vom Grünen-Kreisverband als Kandidaten für die Landtagswahl nominiert: Martin Grath und Elisabeth Kömm-Häfner.

Landtagswahl: Grüne nominieren Martin Grath

Die Grünen haben den Heidenheimer Martin Grath zum Landtagskandidaten für den Kreis Heidenheim gekürt. Elisabeth Kömm-Häfner wird als Zweitkandidatin zur Wahl stehen. mehr

Der Vorsitzende des SV Mergelstetten, Thomas Bassmann, sieht den Verein mit seinen knapp 2000 Sportlern gut aufgestellt.

SVM: Infrastruktur wird weiter verbessert

Weitere Stärkung des Breitensports bei gleichzeitigem Ausbau des Wettkampfsports – mit diesen Eckpfeilern will der SV Mergelstetten nach seiner 135. Hauptversammlung in die Zukunft starten. mehr

Umgebung

Im Jurakalkstein eingeschlossene Fossilien faszinieren die Kinder des Waldorfkindergartens (mit Erzieherin Anke Rahmig und Steinmetz Andreas Illenberger) an ihrem Waschbecken besonders.

Auf Schneckensuche im Waschbecken

Fast fünf Monate dauerten die mit viel Eigenleistung gestemmten Umbauarbeiten des Toiletten- und Waschbereichs im Waldorfkindergarten. mehr

27. November 2014

Leichenfund: Umstände sind unklar

Im Fall des am Sonntagabend bei Steinweiler in einem Wohnwagen tot aufgefundenen Mannes liegen noch keine Erkenntnisse über die Umstände vor. mehr

24. November 2014

Leiche in Wohnwagen gefunden

In einem Waldstück in Steinweiler wurde am vergangenen Sonntagabend eine männliche Leiche entdeckt. Wie es zum Tod des Mannes kam, ist noch unklar. mehr

08. Oktober 2014

Start für Radweg zwischen Steinweiler und Neresheim

Mit den Arbeiten für den zweiten Abschnitt des Radweges Steinweiler-Neresheim hat die damit beauftragte Firma Thannhauser und Ulbricht aus Fremdingen kürzlich begonnen. mehr

08. September 2014

Hier ging's hoch hinaus: Beim fünften Rennen des süddeutschen 4-Cross-Cups in Steinweiler wagten sich rund 70 Fahrer auf die anspruchsvolle Strecke.

Video: Rauf und runter beim 4-Cross-Cup in Steinweiler

Beim süddeutschen 4-Cross-Cup wagten sich rund 70 Fahrer auf die anspruchsvolle Strecke in Steinweiler. Der Herbrechtinger Andreas Huber wurde Zweiter in der Elite-Klasse und lag damit vor dem deutschem Meister. Der 13-jährige Paul Bihlmayr aus Auernheim fuhr in seiner Klasse den Sieg ein. mehr

21. August 2014

Startschuss für das nächste Rennen: Am Wochenende 6./7. September sind in Steinweiler wieder rund 100 Biker zu Gast. Dieses Bild entstand beim Rennen im vergangenen Jahr.

4-Cross: 100 Biker starten in Steinweiler

Der fünfte Lauf des süddeutschen 4-Cross-Cups wird am 6. und 7. September auf der Strecke in Steinweiler ausgetragen. Rund 100 Fahrer werden vor Ort erwartet. mehr

20. Mai 2014

Bei einem Sprung im Training zog sich der Mountainbiker Ingo Kaufmann einen Milzriss zu. Die Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Juni steht jetzt auf der Kippe.

Rückschlag für Ingo Kaufmann

Bei einem Sprung im Training stürzte der Mountainbiker Ingo Kaufmann vom Bike-Team Steinweiler und zog sich innere Verletzungen zu. Seine Teilnahme an der Weltmeisterschaft, die bereits Mitte Juni stattfindet, steht nun auf der Kippe. mehr

10. November 2013

Jubiläum eines Familienunternehmens: vorne von links Andreas Illenberger, Chynthia Illenberger, Ruben Illenberger, Firmengründer Georg Illenberger, Maryna Illenberger und Geschäftsführer Norbert Illenberger; hinten von links Alfred Wrede (Ausbildungsleiter aus Eichstätt), der evangelische Pfarrer i. R. Ernst Loder, der Obermeister der Handwerksinnung Karl Dietz, Bürgermeister Norbert Bereska, Bernd Hitzler, Pfarrer Dr. Dietmar Horst, Roderich Kiesewetter und Ortsvorsteher Wolfgang Bernhard.

Seit 40 Jahren Stein als Firmenfundament

Was Georg Illenberger vor 40 Jahren mit unternehmerischem Mut und Weitblick begann, mauserte sich schnell zu einem expandierenden Unternehmen mit großem Erfolg. Am Samstagabend feierte der Steinmetzbetrieb Illenberger in Steinweiler sein Jubiläum. mehr

30. Oktober 2013

Radweg: Freigabe Ende der Woche

Die Asphaltarbeiten am Radweg Steinweiler-Neresheim wurden bereits erledigt. Der Radweg wird allerdings erst freigegeben, wenn das Bankett auf beiden Seiten befestigt ist, was Ende dieser Woche der Fall sein wird. mehr

04. September 2013

Das Nationalteam? Erst der Anfang

Seit Juli ist der Steinweiler Ingo Kaufmann fester Bestandteil der Fourcross-Nationalmannschaft. Doch der 17-jährige Schüler hat noch ehrgeizigere Ziele. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort