Heidenheim an der Brenz

Programm vom 19. Dezember 2014

FUSSBALL 2. Bundesliga - Freitag, 18.30 Uhr: Karlsruher SC - FSV Frankfurt, Heidenheim - Braunschweig, Düsseldorf - Union Berlin. - Samstag, 13: Nürnberg - Greuther Fürth, St. Pauli - VfR Aalen. - Sonntag, 13.30: Bochum - Aue, Darmstadt - Ingolstadt, Kaiserslautern - Sandhausen. - Montag, 20. mehr

Trainer Schmidt fordert "mehr Männlichkeit"

Trainer Frank Schmidt sieht seinen aus dem Tritt gekommenen Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Heidenheim heute (18.30 Uhr) gegen Eintracht Braunschweig in der Außenseiterrolle. Dennoch ist der 40-Jährige überzeugt, dass gegen den früheren Fußball-Bundesligisten etwas zu holen ist. mehr

18. Dezember 2014

Arbeiten bis zum Designermöbel: „Holz kreativ“-Firmeninhaber Alexander Schauz erläutert Oberbürgermeister Ilg die einzelnen Bearbeitungsschritte einer individuell angepassten Kücheneinrichtung.

Heidenheims OB Bernhard Ilg besuchte "Holz kreativ"

Was muss ein moderner Schreinerbetrieb bieten? Bei seinem Besuch bei der Firma „Holz kreativ“ erfuhr Heidenheims Oberbürgermeister Bernhard Ilg: Das Portfolio reicht bis weit jenseits der Standardarbeiten. mehr

66 bestehen in sieben Ausbildungsberufen

An der Kaufmännischen Berufsschule Heidenheim haben 66 Kaufleute in sieben verschiedenen Ausbildungsberufen erfolgreich Ihre Abschlussprüfung abgelegt. Es gab gleich neun Preise. mehr

Ungleiche Zwillinge: Die früheren Lire-Geldstücke sehen den aktuellen Euro-Münzen ziemlich ähnlich. Nur beim wert können sie nicht annähernd mithalten.

Ärger mit "Euros" im vorweihnachtlichen Einkaufstrubel

Im vorweihnachtlichen Einkaufstrubel fallen sie offenbar weniger auf, rutschen öfters durch und landen schließlich in den Kassen der Geschäfte: Bis frühere italienischen Lire-Münzen dann als Euro-Doppelgänger entlarvt werden, ist es zu spät. mehr

Heidenheims Trainer Frank Schmidt. Foto: Arne Dedert/Archiv

FCH-Coach Schmidt fordert gegen Braunschweig "mehr Männlichkeit"

Trainer Frank Schmidt sieht seinen aus dem Tritt gekommenen Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Heidenheim am Freitag (18.30 Uhr/Sky) gegen Eintracht Braunschweig in der Außenseiterrolle. mehr

17. Dezember 2014

Zu wenig Gräber: Letzte Ruhe im Regal

Die Nachfrage nach Urnengräbern auf Heidenheims Friedhöfen ist groß. In einem Fall musste eine Urne bis zur Beisetzung bei einem Bestattungsunternehmen zwischengelagert werden, bis ein neues Gräberfeld fertig gestellt war. mehr

Polizei sucht Schilderdieb

Was immer er damit im Schilde führt: Neuerdings reißt sich jemand im Stadtgebiet Heidenheim Verkehrsschilder unter den Nagel. Jüngster Schauplatz dieses Geschehens war die Schlossstraße, wo der unbekannte Dieb dieser Tage zum wiederholten Male mehrere Schilder mitgenommen hat. mehr

16. Dezember 2014

Eine der bedeutendsten Formationen der Republik erwies dem Verein „Jazz Heidenheim“ zu dessen Jubiläum seine Reverenz: Die „Barrelhouse Jazzband“ spielte im Lokschuppen auf.

Eine der bedeutendsten Jazzformationen war da

Die Barrelhouse Jazzband spielte in Heidenheim. Eine der bedeutendsten Jazzformationen der Republik erwies dem Jazz-Heidenheim-Verein zu dessen 25-jährigen Bestehen eine würdige Reverenz. mehr

Das Bild von der Ehrung bei den Mergelstetter Schützen zeigt rechts Oberschützenmeister Michael Zorn mit den Gewinnern von Jahres- und Abteilungspokal und links Sportvorstand SVM Werner Buttschardt.

Ehrungen bei den Schützen des SV Mergelstetten

Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahresschlussfeier der SVM-Schützen. Mit dabei war auch der SVM-Sportvorsitzende Werner Buttschardt. mehr

Die Klinik-Gremien tagen grundsätzlich nichtöffentlich. Landrat Thomas Reinhardt will nun die politischen Entscheidungsprozesse transparenter machen.

Landrat: Heidenheimer Klinikum wird Klausurthema

Ins Klinikum soll mehr das Licht der Öffentlichkeit dringen – zumindest, was die politischen Entscheidungen betrifft. Eine entsprechende Änderung des Gesellschaftsvertrags der gemeinnützigen GmbH stellte Landrat Thomas Reinhardt bei der letzten Sitzung des Kreistags in Aussicht. mehr

Die Stadtwerke und das Congress Centrum sind nur zwei der privatwirtschaftlichen Unternehmen, die öffentliche Aufgaben wahrnehmen und an denen die Stadt maßgeblich beteiligt ist.

Die Stadt Heidenheim als Unternehmerin - die Übersicht

Die Stadt ist nicht mit der Verwaltung allein beschäftigt, sondern hat etliche Aufgaben auch an Unternehmen vergeben – an denen sei wiederum beteiligt ist. Das bringt teils erhebliche Vorteile, vor allen Dingen finanzieller Art. Das beweist ein Blick in den Beteiligungsbericht, der heute dem Gemeinderat vorgestellt wird. mehr

15. Dezember 2014

Landrat Thomas Reinhardt begrüßte im Bildungszentrum des Schwäbischen Turnerbunds in Bartholomä die Führungskräfte der Feuerwehren aus dem Kreis Heidenheim, die an zwei Tagen sich sowohl mit der Integration von Ausländern in den Feuerwehrdienst beschäftigten als auch mit dem Thema Kinderfeuerwehr und dem weitgespannten Thema Zeitmanagement.

Feuerwehr will in Zukunft auch Ausländer integrieren

Beim zweiten Workshop des Kreisfeuerwehrverbands im Bildungszentrum des Schwäbischen Turnerbundes in Bartholomä standen Ausländer und die Kinderfeuerwehren im Mittelpunkt. mehr

150 Jahre Brenzbahn: Zum Schluss ein Höhe-Punkt

Im Rahmen einer kleinen Einweihungsfeier mit dem Musikverein brachten die Orts- und Heimatfreunde Schnaitheim am Sonntag eine Nachbildung der originalen Höhen-Marke von 1879 am Bahnhofgebäude an. mehr

Ehrungen der Skiabteilung des SVM: Von links der stellvertretende Abteilungsleiter Thomas Schmid, Dieter Schmid, Dr. Wiltrud Probst, Gerhard Rabus, Edith Schmid, Werner Schmid und Helmut Lang.

2014-Rückblick und Ehrungen bei der Skiabteilung

Im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier der Skiabteilung des SV Mergelstetten stand die Ehrung langjähriger Mitglieder und die Verabschiedung von Skilehrern. mehr

Der Weg zu mehr Zuzug? Bessere Tourismuskonzepte könnten laut Kreistags-SPD auch positiv auf den Wirtschaftsstandort wirken.

SPD-Fraktion will mit Marketing Firmen gewinnen

Die SPD-Kreistagsfraktion Heidenheim begrüßt die vom Regionalverband verabschiedeten Leitlinien für die zukünftige Entwicklung von Gewerbe- und Industriegebieten in Ostwürttemberg. Sie fordert aber eine neue Marketingstrategie. mehr

Das Kopftuch - Mehr als nur ein Kleidungsstück?

Für die Heidenheimerinnen Arzu, Saliha und Yagmur (Namen von Redaktion geändert) ist ihr Kopftuch mehr als nur ein modisches Accessoire – es ist ein Symbol ihres Glaubens und fast schon ein Teil ihrer selbst. Doch durch ihre Kopfbedeckung haben die drei strenggläubigen Muslimas mit vielen Vorurteilen zu kämpfen. mehr

Umgebung

Im Jurakalkstein eingeschlossene Fossilien faszinieren die Kinder des Waldorfkindergartens (mit Erzieherin Anke Rahmig und Steinmetz Andreas Illenberger) an ihrem Waschbecken besonders.

Auf Schneckensuche im Waschbecken

Fast fünf Monate dauerten die mit viel Eigenleistung gestemmten Umbauarbeiten des Toiletten- und Waschbereichs im Waldorfkindergarten. mehr

27. November 2014

Leichenfund: Umstände sind unklar

Im Fall des am Sonntagabend bei Steinweiler in einem Wohnwagen tot aufgefundenen Mannes liegen noch keine Erkenntnisse über die Umstände vor. mehr

24. November 2014

Leiche in Wohnwagen gefunden

In einem Waldstück in Steinweiler wurde am vergangenen Sonntagabend eine männliche Leiche entdeckt. Wie es zum Tod des Mannes kam, ist noch unklar. mehr

08. Oktober 2014

Start für Radweg zwischen Steinweiler und Neresheim

Mit den Arbeiten für den zweiten Abschnitt des Radweges Steinweiler-Neresheim hat die damit beauftragte Firma Thannhauser und Ulbricht aus Fremdingen kürzlich begonnen. mehr

08. September 2014

Hier ging's hoch hinaus: Beim fünften Rennen des süddeutschen 4-Cross-Cups in Steinweiler wagten sich rund 70 Fahrer auf die anspruchsvolle Strecke.

Video: Rauf und runter beim 4-Cross-Cup in Steinweiler

Beim süddeutschen 4-Cross-Cup wagten sich rund 70 Fahrer auf die anspruchsvolle Strecke in Steinweiler. Der Herbrechtinger Andreas Huber wurde Zweiter in der Elite-Klasse und lag damit vor dem deutschem Meister. Der 13-jährige Paul Bihlmayr aus Auernheim fuhr in seiner Klasse den Sieg ein. mehr

21. August 2014

Startschuss für das nächste Rennen: Am Wochenende 6./7. September sind in Steinweiler wieder rund 100 Biker zu Gast. Dieses Bild entstand beim Rennen im vergangenen Jahr.

4-Cross: 100 Biker starten in Steinweiler

Der fünfte Lauf des süddeutschen 4-Cross-Cups wird am 6. und 7. September auf der Strecke in Steinweiler ausgetragen. Rund 100 Fahrer werden vor Ort erwartet. mehr

20. Mai 2014

Bei einem Sprung im Training zog sich der Mountainbiker Ingo Kaufmann einen Milzriss zu. Die Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Juni steht jetzt auf der Kippe.

Rückschlag für Ingo Kaufmann

Bei einem Sprung im Training stürzte der Mountainbiker Ingo Kaufmann vom Bike-Team Steinweiler und zog sich innere Verletzungen zu. Seine Teilnahme an der Weltmeisterschaft, die bereits Mitte Juni stattfindet, steht nun auf der Kippe. mehr

10. November 2013

Jubiläum eines Familienunternehmens: vorne von links Andreas Illenberger, Chynthia Illenberger, Ruben Illenberger, Firmengründer Georg Illenberger, Maryna Illenberger und Geschäftsführer Norbert Illenberger; hinten von links Alfred Wrede (Ausbildungsleiter aus Eichstätt), der evangelische Pfarrer i. R. Ernst Loder, der Obermeister der Handwerksinnung Karl Dietz, Bürgermeister Norbert Bereska, Bernd Hitzler, Pfarrer Dr. Dietmar Horst, Roderich Kiesewetter und Ortsvorsteher Wolfgang Bernhard.

Seit 40 Jahren Stein als Firmenfundament

Was Georg Illenberger vor 40 Jahren mit unternehmerischem Mut und Weitblick begann, mauserte sich schnell zu einem expandierenden Unternehmen mit großem Erfolg. Am Samstagabend feierte der Steinmetzbetrieb Illenberger in Steinweiler sein Jubiläum. mehr

30. Oktober 2013

Radweg: Freigabe Ende der Woche

Die Asphaltarbeiten am Radweg Steinweiler-Neresheim wurden bereits erledigt. Der Radweg wird allerdings erst freigegeben, wenn das Bankett auf beiden Seiten befestigt ist, was Ende dieser Woche der Fall sein wird. mehr

04. September 2013

Das Nationalteam? Erst der Anfang

Seit Juli ist der Steinweiler Ingo Kaufmann fester Bestandteil der Fourcross-Nationalmannschaft. Doch der 17-jährige Schüler hat noch ehrgeizigere Ziele. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort