Heidenheim:

wolkig

wolkig
29°C/16°C

Heidenheim an der Brenz

Oktober 2013: Pläne der Stadt Heidenheim, Schulen bei zu wenigen Schülern zu schließen, sorgen für Proteste von Eltern. Mehr Kinder gibt es dadurch aber auch nicht.

hennes Karikaturen

Jede Woche greift HZ-Chefredakteur Hendrik Rupp zum Stift und karikiert das aktuelle Zeitgeschehen. Hier gibt es die Übersicht aller erschienenen Werke. mehr

Leserbrief an die HZ

Leserbriefe an die Heidenheimer Zeitung sind erwünscht, können aber nur veröffentlicht werden, wenn der Absender seine vollständige Anschrift angibt. Hier können Sie Kontakt aufnehmen. mehr

23. Dezember 2015

Ein Beitrag, der uns über Facebook erreicht hat. "Super Vollmond" schreibt Ju Ge.

Die schönsten Leserfotos

Täglich erreichen Fotos von Lesern die Redaktion der Heidenheimer Zeitung. Laden Sie Ihr Bild hoch und schauen Sie, was die anderen Leser vor die Linse bekommen haben. mehr

27. August 2015

Beton adé: Hier die Auflösung des Rätselbilds

Hand aufs Herz: Hat es geklappt mit der Fehlersuche im Luftbild von Heidenheim? Viele Leser taten sich ebenso schwer wie die Testpersonen in der Redaktion. Hier geht's zu Auflösung samt interaktivem Vorher-Nachher-Bild: mehr

Radler angefahren: Wespe lenkte Aufofahrer ab

Ein Autofahrer hat am Donnerstag auf der Strecke zwischen Neresheim und Großkuchen einen Radfahrer angefahren. Der verunglückte Radler kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. mehr

Frank Schmidt will gegen den FCK für eine Überraschung sorgen. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Heidenheim will gegen Kaiserslautern überraschen

Nach geglücktem Saisonstart mit sieben Punkten aus den ersten vier Spielen will Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim am Freitag auch gegen den Aufstiegskandidaten 1. FC Kaiserslautern "für eine Überraschung sorgen". Dies kündigte Trainer Frank Schmidt am Donnerstag an. mehr

26. August 2015

Spielt eine Schlüsselrolle im Tourismusgeschäft: die Zahl der Übernachtungen – und die ist in Stadt und Kreis Heidenheim im ersten Halbjahr zurückgegangen.

Weniger Übernachtungen: Was ist los in Heidenheims Betten?

Zu Beginn des Jahres hatten die Touristiker noch weiter steigende Übernachtungszahlen gemeldet, doch im Laufe des ersten Halbjahres ist die statistische Kurve abgesackt – und im roten Bereich gelandet. mehr

DAS war ein Flüchtlingsstrom: Mehr als 10 000 Menschen kamen in wenigen Nachkriegsjahre nach Heidenheim. Für die Unterbringung wurde privater Wohnraum beschlagnahmt, in wenigen Jahren wurden komplette Stadtteile wie die Weststadt hochgezogen (unten: Vergleich 1936/1963). Die Stadt wuchs an der ungeheuren Aufgabe, und das nicht nur um buchstäblichen Sinn.

Kriegsende in Heidenheim: Als plötzlich 10.000 Flüchtlinge kamen

Rund 200 Asylbewerber sind aktuell in Heidenheim untergebracht – das ist nicht wenig, aber ein lächerlicher Klacks im Vergleich zu früheren Flüchtlingsströmen. Vor bald 70 Jahren kamen über 10 000 Flüchtlinge nach Heidenheim – und machten die Stadt buchstäblich größer. mehr

Ecke Ploucquet-/Christianstraße: Aus Teblig wird ein AK Supermarkt.

Teblig Market macht AK-Markt Platz

Er war fast schon eine Institution in Heidenheims Innenstadt: Der hier seit mehr als 21 Jahren existierende türkische Teblig Market ist geschlossen. Doch ein Nachfolger ist schon da. mehr

Klaus Walz beim Aufhängen seiner „Charakterköpfe“ im Foyer des Pressehauses der Heidenheimer Zeitung: Die Fotografien des Steinheimers (rechts das Porträt von Kultusminister Andreas Stoch) sind dort noch bis zum Freitag, 25. September, zu sehen.

"Charakterköpfe": Bekannte Gesichter, neu gesehen

Die Ausstellung „Charakterköpfe“ des Fotografen Klaus Walz im Heidenheimer Pressehaus zeigt ausdrucksstarke Gesichter, die man zwar kennt - aber so vielleicht noch nicht gesehen hat. mehr

Video: Aufstieg in die Spitze der Marienkirche

Türen, die normalerweise verschlossen sind – Orte, die man nicht einfach so besuchen darf: HZ-Redakteur Arthur Penk blickt mit seiner Videokamera hinter Schlösser, zu denen nur wenige den Schlüssel haben. Sein erster schwindelerregender Einsatz: Die Spitze der Marienkirche. mehr

22-Jähriger übersieht rote Ampel

Zu einem Unfall mit mehreren tausend Euro Sachschaden kam es am Dienstagnachmittag in der Heidenheimer Innenstadt: Ein 22-Jähriger hatte eine rote Ampel übersehen. mehr

Diebe stehlen Gartenmöbel

Gartenmöbel im Wert von 1000 Euro haben Diebe in der Nacht auf Dienstag von einem Verkaufsgelände in Heidenheim gestohlen. Die Eindringlinge müssen dabei mit einem größeren Gefährt engrückt sein. mehr

Der Freundeskreis Asyl Heidenheim bei einer Aktion an der Friedrich-Voith-Schule.

Anlaufstellen: So kann man Asylbewerbern helfen

Asylbewerbern helfen - nur wie und wo? Viele Kreisbewohner fragen sich, wie sie selbst aktiv werden können. Hier gibt es eine Übersicht, an wen man sich wenden kann: mehr

25. August 2015

Mit der großen Drehleiter am Totenberg: Die B 19 ist wegen eines Feuerwehreinsatzes derzeit gesperrt.

B 19-Sperrung: Retter suchten Person am Totenberg

Die B 19 im Heidenheimer Stadtgebiet war am Dienstagabend auf Höhe des Totenbergs für einige Zeit gesperrt. Feuerwehr und Rettungskräfte suchten dort nach einer Person, die zuvor angeblich von einer Mauer gesprungen sein sollte. mehr

Punktgenaue Abfahrt an der ZOH: Der Taktfahrplan im Stadtverkehr steht, doch gibt es den Wunsch nach mehr Haltestellen, zusätzlichen Linien, modifizierten Fahrplänen und mehr Umweltfreundlichkeit.

Stadtbusverkehr: Viele Wünsche - und auch Lösungen?

Der Stadtbusverkehr in Heidenheim hat sich etabliert und zeigt doch manche Schwachstellen. Eine umfangreiche Liste mit großen und kleinen Verbesserungsvorschlägen hat die SPD-Fraktion im Gemeinderat jetzt der Stadtverwaltung übergeben. mehr

Symbolfoto

Noch fast 70 freie Ausbildungsplätze

Kurz vor Ausbildungsstart rechnet das Handwerk mit einem wiederholt guten Ausbildungsjahr. Bis zum 1. August wurden mit insgesamt 1919 bereits 55 Ausbildungsverhältnisse mehr geschlossen als im Vorjahr. Dennoch sind in diesem Sommer noch 69 Stellen unbesetzt. mehr

Wird derzeit gechlort: das Giengener Trinkwasser.

Cross-Border: Risiko stieg kurz vor Vertragsabschluss

Ein finanzielles Risiko von momentan 29,5 Millionen Euro bergen die Cross-Border-Leasing-Verträge der Stadt mit einem amerikanischen Trust. Als der Gemeinderat 2002 den Verträgen zustimmte, war das bekannte Risiko nur ein Drittel so hoch. Bis zum Vertragsabschluss änderte der Investor den sogenannten Netto-Abfindungswert. mehr

Lautstarke Randale in der Hauptstraße

In der Hauptstraße wurden mehrere Anlieger jäh aus dem Schlaf geschreckt, als in der Nacht zum Dienstag mehrere junge Männer lautstark grölend auf sich aufmerksam machten. mehr

Mühsam und langwierig ist es: das Behauen von Gestein. Aber auch für das „Internationale Bildhauer-Zentrum“, das Almute Grossmann-Naef gemeinsam mit ihrem Ehemann Alex Naef in dem beschaulichen Tessiner Ort Peccia plant, wurden bereits jahrelange Anstrengungen unternommen. Nun indes drängt die Zeit. Bis zum Ende des Jahres muss genug Geld für den Bau gesammelt worden sein – ansonsten ist das lange geplante Projekt Makulatur.

Bildhauerei: Heidenheimerin hat im Tessin Großes vor

Die gebürtige Heidenheimerin Almute Grossmann-Naef unterrichtet Bildhauerei in dem kleinen Tessiner Ort Peccia. Nun soll dort als „Public Private Partnership“ ein Zentrum für Bildhauer entstehen. Die Hälfte der Baukosten müssen selbst aufgetrieben werden. Und zwar bis Ende des Jahres - jetzt drängt die Zeit. mehr

Umgebung

4-Cross-Cup: Rasanter Ritt über die Wellen

Packende Duelle lieferten sich 52 Starter auf ihren Bikes am Wochenende beim 4-Cross-Cup in Steinweiler. Erfreulich: Die Lokalmatadore sahnten kräftig ab. Nicht nur Ingo Kaufmann stand am Ende ganz oben auf dem Siegerpodest. mehr

06. August 2015

Am Sonntag treten wieder alle Teilnehmer des 4-Cross-Cup auf der Steinweiler Mountainbikestrecke kräftig in ihre Pedale.

4-Cross-Cup: Topfahrer zu Gast in Steinweiler

Am Sonntag, 9. August, werden wieder hochkarätige Mountainbiker in Steinweiler beim 4-Cross-Cup antreten. Besonders in der Elite-Klasse werden heiße Duelle erwartet. mehr

01. Juni 2015

Großbrand: Ermittlungen nach der Ursache dauern an

Die Suche der Kriminalpolizei nach der Ursache für den Großbrand auf dem Lindenhof dauert an. In der Nacht zum Donnerstag vergangener Woche war auf dem Hof in Steinweiler eine große Maschinenhalle abgebrannt. Im Feuer verbrannten auch etliche Auos und Lastwagenanhänger. mehr

28. Mai 2015

Ein Feuer vernichtete am späten Mittwochabend die Maschinenhalle eines Aussiedlerhofes zwischen Steinweiler und Auernheim.

Feuer vernichtet Maschinenhalle in Steinweiler

Am späten Mittwochabend brach auf einem Aussiedlerhof zwischen Steinweiler und Auernheim ein Feuer aus. Mehrere Wehren waren im Einsatz. Personen oder Tiere wurden nicht verletzt. mehr

26. Mai 2015

Schnell eingefunden: Mountainbiker Paul Bihlmayr vom Bike-Team Steinweiler gelang mit Platz drei beim ersten Pro-Tour-Rennen in Winterberg ein Achtungserfolg.

Paul Bihlmayr: Bei Premiere gleich auf dem Treppchen

Bei seinem ersten Pro-Tour-Rennen belegte Paul Bihlmayr (Bike-Team Steinweiler) in Winterberg einen sehr guten dritten Platz. Ingo Kaufmann wurde in der Elite-Klasse 19. mehr

12. Dezember 2014

Im Jurakalkstein eingeschlossene Fossilien faszinieren die Kinder des Waldorfkindergartens (mit Erzieherin Anke Rahmig und Steinmetz Andreas Illenberger) an ihrem Waschbecken besonders.

Auf Schneckensuche im Waschbecken

Fast fünf Monate dauerten die mit viel Eigenleistung gestemmten Umbauarbeiten des Toiletten- und Waschbereichs im Waldorfkindergarten. mehr

24. November 2014

Leiche in Wohnwagen gefunden

In einem Waldstück in Steinweiler wurde am vergangenen Sonntagabend eine männliche Leiche entdeckt. Wie es zum Tod des Mannes kam, ist noch unklar. mehr

08. Oktober 2014

Start für Radweg zwischen Steinweiler und Neresheim

Mit den Arbeiten für den zweiten Abschnitt des Radweges Steinweiler-Neresheim hat die damit beauftragte Firma Thannhauser und Ulbricht aus Fremdingen kürzlich begonnen. mehr

08. September 2014

Hier ging's hoch hinaus: Beim fünften Rennen des süddeutschen 4-Cross-Cups in Steinweiler wagten sich rund 70 Fahrer auf die anspruchsvolle Strecke.

Video: Rauf und runter beim 4-Cross-Cup in Steinweiler

Beim süddeutschen 4-Cross-Cup wagten sich rund 70 Fahrer auf die anspruchsvolle Strecke in Steinweiler. Der Herbrechtinger Andreas Huber wurde Zweiter in der Elite-Klasse und lag damit vor dem deutschem Meister. Der 13-jährige Paul Bihlmayr aus Auernheim fuhr in seiner Klasse den Sieg ein. mehr

21. August 2014

Startschuss für das nächste Rennen: Am Wochenende 6./7. September sind in Steinweiler wieder rund 100 Biker zu Gast. Dieses Bild entstand beim Rennen im vergangenen Jahr.

4-Cross: 100 Biker starten in Steinweiler

Der fünfte Lauf des süddeutschen 4-Cross-Cups wird am 6. und 7. September auf der Strecke in Steinweiler ausgetragen. Rund 100 Fahrer werden vor Ort erwartet. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort