Heidenheim an der Brenz

Hier können Sie einen Leserbrief verfassen

Leserbriefe an die Heidenheimer Zeitung sind erwünscht, können aber nur veröffentlicht werden, wenn der Absender seine vollständige Anschrift angibt. Hier können Sie Kontakt aufnehmen. mehr

31. Dezember 2025

Februar 2014: Die Stadt Heidenheim will über Grundkonzepte für die Opernfestspiele entscheiden. Statt über die Konzepte wird im zuständigen Gemeinderatsausschuss aber vor allem über grundsätzliche Befindlichkeiten gestritten.

hennes Karikaturen

Jede Woche greift HZ-Chefredakteur Hendrik Rupp zum Stift und karikiert das aktuelle Zeitgeschehen. Hier gibt es die Übersicht aller erschienenen Werke. mehr

23. Dezember 2025

Unserem Leser Harald Färber ist am Neujahrsmorgen ein Schnappschuss vom wunderschönen Sonnenaufgang auf der Gerstetter Alb geglückt. Ein toller Start ins Jahr 2013!

Die schönsten Leserfotos

Täglich erreichen Fotos von Lesern die Redaktion der Heidenheimer Zeitung. Laden Sie Ihr Bild hoch und schauen Sie, was die anderen Leser vor die Linse bekommen haben. mehr

27. Mai 2016

Studie: Heidenheim rutscht im Zukunfts-Ranking ab

Heidenheim auf der Überholspur: Die Schlagzeile von 2013 gilt als überholt – im aktuellen Zukunfts-Ranking von Prognos fällt Heidenheim zurück. mehr

Wohnen ja, arbeiten nein? Dass Wissenschaftler wie die in der Polizeischule auf dem Schlossberg einquartierten Zeissianer zwar nicht in Deutschland arbeiten durften, sie aber in die USA gelockt werden sollten, brachte Minister Gottlob Kamm (kleines Foto) zu seiner abenteuerlichen Aktion.

1946: Ein Coup hielt die klugen Köpfe auf der Alb

Hunderte Wissenschaftler kamen nach dem Krieg nach Heidenheim. Dass sie hier bleiben konnten, lag auch an einem abenteuerlichen Coup. mehr

Voith-Arena: Bald kann der Rasen gesät werden

Nun nimmt das Ganze Formen an: Am Freitag wurde in der Voith-Arena die neue Rasentragschicht mit Hilfe eines „Raycam Speedresser 24“ auf den Quarzsand aufgetragen. mehr

Diebe stehlen Zigaretten Lose und Getränke

In der Nacht zum Donnerstag waren in Heidenheim Diebe unterwegs. Aus einem Kleinmarkt klauten sie Tabak und Getränke und machten sich anschließend auf und davon. mehr

Auf ihrem neuem Motorrad noch schneller unterwegs: Jenny Naser.

Jenny Naser will Deutsche Meisterin werden

Blaue Flecken. Blasen. Prellungen. Davon lässt sich Jenny Naser nicht abbringen: die 21-Jährige hat sich dem Motocross verschrieben. mehr

26. Mai 2016

Vom Kreißsaalpraktikum zur studierten Geburtshelferin

An der DHBW Heidenheim werden pro Jahrgang zehn Hebammen akademisch ausgebildet. Die ersten Absolventen werden im Sommer fertig. Nora Loy absolviert parallel zu ihrem Studium der Gesundheitswissenschaften an der DHBW eine Ausbildung zur Hebamme. mehr

In Erwartung einer sonnigen Sommerspielzeit: die Bühne des Naturtheaters nach einem Regenguss und zwei Wochen vor der ersten Premiere.

Naturtheater: Die Feuerzangenbowle boomt

Die „Boheme“ boomt. Das hatten wir vergangenen Samstag behauptet. Heute nun ist es an der Zeit, eine weitere Behauptung dieser Art aufzustellen: Die „Bowle“ boomt. mehr

Geburtshilfe im Probebetrieb: Zehn junge Frauen pro Jahrgang studieren an der DH Heidenheim Gesundheitswissenschaften und absolvieren zusätzlich eine Ausbildung zur Hebamme, unter anderem an der Akademie für Gesundheitsberufe der Uni Ulm.

Vom Kreißsaalpraktikum zur Geburtshelferin

Seit drei Jahren kann man an der DHBW Heidenheim Ge-sundheitswissenschaften studieren. Nora Loy absolviert parallel dazu eine Ausbildung zur Hebamme. mehr

Treten am Wochenende bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften vor heimischer Kulisse im Paul-Gnaier-Fechtzentrum an: die HSB-Junioren Philipp Kondring und Lucas Fröschl.

Fechtjunioren kämpfen um den deutschen Meistertitel

Im Kampf um den deutschen Meistertitel 2016 treten im Heidenheimer Fechtzentrum am Samstag und Sonntag die Degen-Junioren an. mehr

Bei der Fahrzeugübergabe an die Feuerwehr Großkuchen war auch OB Ilg (Vierter v. links) mit dabei.

Großkuchens Feuerwehr freut sich über neues Fahrzeug

Das Hochfest des katholischen Kirchenjahres, Fronleichnam, war auch ein Höhepunkt für die Großkuchener Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr Heidenheim: Im Rahmen des Hofhocks beim örtlichen Feuerwehrhaus wurde den Wehrleuten das vor Kurzem von der Stadt angeschaffte Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 10) übergeben. mehr

Fronleichnam unter freiem Himmel

Mit einer gemeinsamen Feier an einem zentralen Punkt feierten die Katholiken der Seelsorgeeinheit Heidenheim das Fronleichnamsfest. Bei strahlendem Sonnenschein wurde vorm Rathaus ein Gottesdienst zelebriert. mehr

Handy am Steuer: „extrem gefährlich,“ mahnt die Polizei und kündigt weiter erhöhten Kontrolldruck an.

Fit am Steuer: Pilotprojekt für Senioren und Fahranfänger

Immer wieder schrecken Meldungen über schwere Verkehrsunfälle auf, die von älteren Menschen und von Fahranfängern verursacht werden. Der Kreisseniorenrat Heidenheim und die Fahrschule Nemeth haben deshalb ein Pilotprojekt gestartet, das diese beiden Gruppen fit fürs Steuer machen soll. mehr

Zu viele Rechnungen, zu wenig Geld: die Privatinsolvenz als letzter staatlicher Strohhalm im bürgerlichen Schuldensumpf.

Zahl der Privatinsolvenzen in Heidenheim steigt weiter

Der Pleitegeier ist weiter im Aufwind und krallt sich auch Otto Normalverbraucher: Die Zahl der privaten Insolvenzen ist in Heidenheim überdurchschnittlich hoch. Im zurückliegenden Jahr sind beim Amtsgericht Heidenheim insgesamt 164 Verfahren gezählt worden. mehr

Hebel-Geschäftsführer Jürgen Beyrle vor der Anlage „Wohnen mit Talblick“: Das laufende, bis Sommer dieses Jahres fertig werdende Zwei-Millionen-Neubauprojekt in der Virchowstraße ist ein aktuelles Beispiel für die gängige Politik, Baulücken zu nutzen – auch wenn das Areal, wie hier, wegen der besonderen Topographie und der beengten Verhältnisse nur schwer zu bebauen ist.

Wohnen in der Innenstadt ist nach wie vor gefragt

Das Ploucquet-Areal als Filetstück hat den Appetit auf urbanes Wohnen in Heidenheim geweckt. Nach der Vermarktung des Areals ist das Interesse am Wohnungsmarkt weiterhin überdurchschnittlich – doch die Käuferschicht wandelt sich. mehr

Mister Motocross, Manfred Maier, feierte seinen 70. Geburtstag.

MSC-Legende Maier feiert seinen 70iger

Der Mann ist so etwas wie „Mister Motocross“, und der MSC Schnaitheim ist eng mit Manfred Maier verbunden, der nun seinen 70. Geburtstag feierte. 1999 erhielt er die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg. mehr

25. Mai 2016

Nudeln auf dem Herd lösten Einsatz aus

Am Dienstagnachmittag gegen 16.25 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Einsatz in einem Mehrfamilienhaus die Eisenbergstraße gerufen, nachdem ein Rauchmelder ausgelöst hatte. mehr

Betrunken mehrfach Rotlicht missachtet

Eine betrunkene 39-jährige Mitsubishi-Lenkerin war am Mittwoch gegen 02.10 Uhr auf der Plouquetstraße unterwegs und hatte an einer Kreuzung das Rotlicht der Ampelanlage missachtet. mehr

Umgebung

Und durch ist er: Mountainbiker Paul Bihlmayr (rechts, Nummer 408) nutzt die Lücke gegen den Schweizer Thomann (407), dahinter folgt Moritz Rathgeber.

Kooperation: Erste Erfolge in einer noch jungen Saison

Seit geraumer Zeit kooperieren die beiden Mountainbike-Mannschaften aus Heidenheim und Steinweiler. Erste Erfolge waren bei den IXS-Dirtmasters in Winterberg, dem größten Mountainbike-Festival in Europa, und bei der European 4-Cross-Series in Reutlingen sichtbar. mehr

18. September 2015

Die Köpfe hinter der „Freien Schule Ostalb“: Ende Februar soll es losgehen: Ein Jahr intensive Vorbereitung haben (von links) Thomas Winger, Regina Werner und Ariane Leinmüller hinter sich. Ende Feburar soll nun vorerst in Auernheim der der Schulbetrieb starten.

Die Macher sind überzeugt von ihrem neuem Konzept

Eine pädagogische Kehrtwende für die Genehmigung des Staates? Diesen Eindruck wollen die Initiatoren der Gründungsinitiative Freie Schule Ostalb gar nicht erst aufkommen lassen. Die Macher der neuen Schule sind in Sorge, dass man den HZ-Beitrag „Genehmigung auf den letzten Drücker“ vom 15. September so verstehen könnte. mehr

10. August 2015

4-Cross-Cup: Rasanter Ritt über die Wellen

Packende Duelle lieferten sich 52 Starter auf ihren Bikes am Wochenende beim 4-Cross-Cup in Steinweiler. Erfreulich: Die Lokalmatadore sahnten kräftig ab. Nicht nur Ingo Kaufmann stand am Ende ganz oben auf dem Siegerpodest. mehr

06. August 2015

Am Sonntag treten wieder alle Teilnehmer des 4-Cross-Cup auf der Steinweiler Mountainbikestrecke kräftig in ihre Pedale.

4-Cross-Cup: Topfahrer zu Gast in Steinweiler

Am Sonntag, 9. August, werden wieder hochkarätige Mountainbiker in Steinweiler beim 4-Cross-Cup antreten. Besonders in der Elite-Klasse werden heiße Duelle erwartet. mehr

01. Juni 2015

Großbrand: Ermittlungen nach der Ursache dauern an

Die Suche der Kriminalpolizei nach der Ursache für den Großbrand auf dem Lindenhof dauert an. In der Nacht zum Donnerstag vergangener Woche war auf dem Hof in Steinweiler eine große Maschinenhalle abgebrannt. Im Feuer verbrannten auch etliche Auos und Lastwagenanhänger. mehr

28. Mai 2015

Ein Feuer vernichtete im Mai die Maschinenhalle eines Aussiedlerhofes zwischen Steinweiler und Auernheim.

Feuer vernichtet Maschinenhalle in Steinweiler

Am späten Mittwochabend brach auf einem Aussiedlerhof zwischen Steinweiler und Auernheim ein Feuer aus. Mehrere Wehren waren im Einsatz. Personen oder Tiere wurden nicht verletzt. mehr

26. Mai 2015

Schnell eingefunden: Mountainbiker Paul Bihlmayr vom Bike-Team Steinweiler gelang mit Platz drei beim ersten Pro-Tour-Rennen in Winterberg ein Achtungserfolg.

Paul Bihlmayr: Bei Premiere gleich auf dem Treppchen

Bei seinem ersten Pro-Tour-Rennen belegte Paul Bihlmayr (Bike-Team Steinweiler) in Winterberg einen sehr guten dritten Platz. Ingo Kaufmann wurde in der Elite-Klasse 19. mehr

12. Dezember 2014

Im Jurakalkstein eingeschlossene Fossilien faszinieren die Kinder des Waldorfkindergartens (mit Erzieherin Anke Rahmig und Steinmetz Andreas Illenberger) an ihrem Waschbecken besonders.

Auf Schneckensuche im Waschbecken

Fast fünf Monate dauerten die mit viel Eigenleistung gestemmten Umbauarbeiten des Toiletten- und Waschbereichs im Waldorfkindergarten. mehr

24. November 2014

Leiche in Wohnwagen gefunden

In einem Waldstück in Steinweiler wurde am vergangenen Sonntagabend eine männliche Leiche entdeckt. Wie es zum Tod des Mannes kam, ist noch unklar. mehr

08. Oktober 2014

Start für Radweg zwischen Steinweiler und Neresheim

Mit den Arbeiten für den zweiten Abschnitt des Radweges Steinweiler-Neresheim hat die damit beauftragte Firma Thannhauser und Ulbricht aus Fremdingen kürzlich begonnen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort