Heidenheim an der Brenz

Sontheim behält im Nebel den Durchblick

Durch den 3:1-Erfolg beim AC Milan Heidenheim hat der FV Sontheim die Tabellenspitze in der Bezirksliga erobert. Allerdings tat sich der Favorit auf dem Kunstrasenplatz gegen die Hausherren schwer. Der Erfolg war hart umkämpft. mehr

22. November 2014

Stimmen zum FCH-Sieg über Sandhausen

Dass Aufsteiger 1. FC Heidenheim in der 2. Liga eine gute Rolle spielen kann, hat die Mannschaft beim 3:0-Erfolg gegen den SV Sandhausen einmal mehr bewiesen. Treffer zu beginn beider Halbzeiten spielten dem FCH dabei in die Karten. mehr

Auf einen Blick vom 22. November 2014

FUSSBALL 2. BUNDESLIGA, 14. Spieltag VfL Bochum VfR Aalen4:0 (1:0) Tore: 1:0 Hainault (2., Eigentor), 2:0 Terodde (57.), 3:0 Terrazzino (66.), 4:0 Forssell (89.). - Zuschauer: 11 709. Heidenheim SV Sandhausen3:0 (1:0) Tore: 1:0 Schnatterer (6.), 2:0 Leipertz (48.), 3:0 Niederlechner (62.). mehr

21. November 2014

Heidenheims Marc Schnatterer bejubelt seinen Treffer zum 1:0. Foto: S. Puchner

Heimstarke Heidenheimer bleiben vorne dran - 3:0 gegen Sandhausen

Der 1. FC Heidenheim entwickelt sich in der 2. Fußball-Bundesliga immer mehr zum Aufstiegskandidaten. Der heimstarke Neuling schlug am Freitag vor 11 000 Zuschauern den SV Sandhausen verdient mit 3:0 (1:0) und festigte seinen Platz im oberen Tabellendrittel. mehr

Marc Schnatterer brachte Heidenheim in der 6. Minute in Führung. Foto: Stefan Puchner

Heidenheim bleibt vorne dran - 3:0 gegen Sandhausen

Der 1. FC Heidenheim entwickelt sich in der 2. Fußball-Bundesliga immer mehr zum Aufstiegskandidaten. Der heimstarke Neuling schlug am Freitag den SV Sandhausen verdient mit 3:0 (1:0) und festigte seinen Platz im oberen Tabellendrittel. mehr

FCH besiegt Sandhausen 3:0

Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim gewann sein Heimspiel gegen den SV Sandhausen am Freitagabend souverän mit 3:0. mehr

Blick in den Martin-Hornung-Saal: Die Zahl der Absolventen an der DHBW wird immer größer.

707 Studenten starten ins Berufsleben

Die Duale Hochschule entlässt 707 frisch gebackene Bachelor-Absolventen ins Arbeitsleben. Dabei steigt die Studierenden- und Absolventenzahl an der DHBW kontinuierlich an. An der räumlichen Situation wird gearbeitet. mehr

Helden am Herd kochten im Autohaus Wagenblast

Diesmal war das Ergebnis der Opernfestspiel-Kochshow „Helden am Herd“ nicht ganz so herausragend wie in den vergangenen Jahren. Festspieldirektor Marcus Bosch war am Donnerstagabend nicht hundertprozentig zufrieden mit seiner „Cullen Skink“, einer schottischen Fischsuppe. mehr

Einzelfallberatung ist eine der Kernaufgaben von Streetworker Hüseyin Günes: Seit einem Jahr ist der Heidenheimer inzwischen im Amt – und sieht sich immer regelmäßiger mit Jugendlichen konfrontiert, die selbst seine Hilfsangebote nicht mehr annehmen wollen.

Von Alkohol, Drogen und Erfolgsgeschichten

Seit einem Jahr ist Hüseyin Günes als Streetworker auf den Straßen der Stadt unterwegs, um auf Jugendliche zuzugehen und offen seine Hilfe anzubieten. Er will den jungen Menschen die Möglichkeit geben, sich Unterstützung zu holen, wenn im Alltag mal etwas nicht so klappt. Durchaus mit Erfolg. mehr

Der Kunstrasenplatz, den die Hockeyabteilung des HSB von der Stadt Heidenheim gepachtet hat, kommt als Trainingsgelände für den 1. FC Heidenheim in Frage.

Wer trainiert und spielt künftig wo?

Fusioniert Zweitligist 1. FC Heidenheim bald mit dem Frauenfußballverein (FFV) Heidenheim? Bekommen diese Vereine einen neuen Trainingsplatz auf dem Schlossberg, dort wo sich aktuell der Hockey-Platz befindet? Mit den neuesten sportpolitischen Entwicklungen wird ein Ball angestoßen, der eine gehörige Veränderung der bislang gewohnten Sportstätten-Landschaft ins Rollen bringt. mehr

Eine Jukebox mit der Aufschrift "The real Wurlitzer".

125 Jahre Jukebox

Der Palais Royale Saloon war einst eine Kneipe mitten in San Francisco an der US-Westküste. Am 23. November 1889 stießen die Gäste dort auf ein wundersames Gerät: Dem Vorläufer der Jukebox. mehr

Burlesque-Tänzerin Eve Champagne (vorn) badet während der Eröffnung des Weihnachtsmarktes "Santa Pauli" neben Drag Queen Olivia Jones in warmem Glühwein.

Verrückte Weihnachtsmärkte

Trends erobern auch die traditionellen Weihnachtsmärkte. Zum Auftakt der Saison ein Überblick, wo es vegan, bio oder erotisch zugeht - oder sogar „Schlag den Santa“ gespielt wird. mehr

Die Blumenzwiebel-Pflanzmaschine bei ihrem Einsatz im Heidenheimer Stadtgebiet: Je nach Witterung werden hier ab März rund 150 000 Tulpen, Narzissen, Hyazinthen sowie verschiedene Zierlauch-Arten blühen.

150 000 Blumenzwiebeln in acht Stunden

Der erste Schnee lässt noch auf sich warten - und bei den Städtischen Betrieben denkt man bereits an das nächste Frühjahr. Damit ab März Tulpen, Narzissen und Co. als Frühjahrsboten die ersten Triebe durch die Erde stecken können, werden jetzt schon die Blumenzwiebeln gepflanzt. Dabei kommt im Stadtgebiet eine spezielle Pflanzmaschine zum Einsatz. mehr

20. November 2014

Kommt die TSG zurück in die Spur?

Vergangenes Wochenende mussten die Bezirksliga-Handballer der TSG Schnaitheim die erste Saisonniederlage hinnehmen, nun wollen sie am Freitagabend (20 Uhr, Ballspielhalle) mit einem Sieg gegen den TSB Gmünd II wieder in die Spur kommen. mehr

Heidenheimer Einkaufslandschaft im Wandel

Verlassene Ladenräume, ausgeräumte Gewerbeobjekte: Es gibt sie auch in Heidenheim, doch im Vergleich zu benachbarten Städten hält sich der Leerstand in Grenzen. Heidenheims City kann beim Einzelhandel weiter punkten – und sie findet immer wieder Mitspieler, die der Einkaufslandschaft neue Akzente verleihen. mehr

Zweitbester Kurzfilm auf schwäbisch: Karl Stefan Röser (Mitte) mit den Lindenhof-Schauspielern Berthold Biesinger (links), und Gerd Plankenhorn bei der Verleihung des Sebastian-Blau-Preises.

Schnaitheimer Filmemacher gewinnt Preis

Großer Erfolg für den in Schnaitheim geborene Filmemacher Karl Stefan Röser: Der 34-Jährige machte den zweiten Platz im Wettbewerb um den Sebastian-Blau-Preis in der Kategorie "Kurzfilm" mehr

Für Schmidt bleibt der Klassenerhalt das Ziel. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Kein Platz für Träume: Heidenheims Ziel bleibt Klassenverbleib 

Aufsteiger 1. FC Heidenheim will auch nach den jüngsten Erfolgen nichts von höheren Ambitionen als dem Verbleib in der 2. Fußball-Bundesliga wissen. "Ich wiederhole mich, und wenn es sein muss noch lange: Der Klassenerhalt bleibt unser Ziel", mehr

Umgebung

Start für Radweg zwischen Steinweiler und Neresheim

Mit den Arbeiten für den zweiten Abschnitt des Radweges Steinweiler-Neresheim hat die damit beauftragte Firma Thannhauser und Ulbricht aus Fremdingen kürzlich begonnen. mehr

08. September 2014

Hier ging's hoch hinaus: Beim fünften Rennen des süddeutschen 4-Cross-Cups in Steinweiler wagten sich rund 70 Fahrer auf die anspruchsvolle Strecke.

Video: Rauf und runter beim 4-Cross-Cup in Steinweiler

Beim süddeutschen 4-Cross-Cup wagten sich rund 70 Fahrer auf die anspruchsvolle Strecke in Steinweiler. Der Herbrechtinger Andreas Huber wurde Zweiter in der Elite-Klasse und lag damit vor dem deutschem Meister. Der 13-jährige Paul Bihlmayr aus Auernheim fuhr in seiner Klasse den Sieg ein. mehr

21. August 2014

Startschuss für das nächste Rennen: Am Wochenende 6./7. September sind in Steinweiler wieder rund 100 Biker zu Gast. Dieses Bild entstand beim Rennen im vergangenen Jahr.

4-Cross: 100 Biker starten in Steinweiler

Der fünfte Lauf des süddeutschen 4-Cross-Cups wird am 6. und 7. September auf der Strecke in Steinweiler ausgetragen. Rund 100 Fahrer werden vor Ort erwartet. mehr

20. Mai 2014

Bei einem Sprung im Training zog sich der Mountainbiker Ingo Kaufmann einen Milzriss zu. Die Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Juni steht jetzt auf der Kippe.

Rückschlag für Ingo Kaufmann

Bei einem Sprung im Training stürzte der Mountainbiker Ingo Kaufmann vom Bike-Team Steinweiler und zog sich innere Verletzungen zu. Seine Teilnahme an der Weltmeisterschaft, die bereits Mitte Juni stattfindet, steht nun auf der Kippe. mehr

10. November 2013

Jubiläum eines Familienunternehmens: vorne von links Andreas Illenberger, Chynthia Illenberger, Ruben Illenberger, Firmengründer Georg Illenberger, Maryna Illenberger und Geschäftsführer Norbert Illenberger; hinten von links Alfred Wrede (Ausbildungsleiter aus Eichstätt), der evangelische Pfarrer i. R. Ernst Loder, der Obermeister der Handwerksinnung Karl Dietz, Bürgermeister Norbert Bereska, Bernd Hitzler, Pfarrer Dr. Dietmar Horst, Roderich Kiesewetter und Ortsvorsteher Wolfgang Bernhard.

Seit 40 Jahren Stein als Firmenfundament

Was Georg Illenberger vor 40 Jahren mit unternehmerischem Mut und Weitblick begann, mauserte sich schnell zu einem expandierenden Unternehmen mit großem Erfolg. Am Samstagabend feierte der Steinmetzbetrieb Illenberger in Steinweiler sein Jubiläum. mehr

30. Oktober 2013

Radweg: Freigabe Ende der Woche

Die Asphaltarbeiten am Radweg Steinweiler-Neresheim wurden bereits erledigt. Der Radweg wird allerdings erst freigegeben, wenn das Bankett auf beiden Seiten befestigt ist, was Ende dieser Woche der Fall sein wird. mehr

04. September 2013

Das Nationalteam? Erst der Anfang

Seit Juli ist der Steinweiler Ingo Kaufmann fester Bestandteil der Fourcross-Nationalmannschaft. Doch der 17-jährige Schüler hat noch ehrgeizigere Ziele. mehr

01. September 2013

Festwochenende: Heimatverein Steinweiler feiert 25. Geburtstag

Großer Andrang herrschte am Freitagabend im Bürgerhaus in Steinweiler. Zu feiern hatte man das 25-jährige Bestehen des Heimatvereins. Im Saal versammelten sich neben vielen Mitgliedern auch „alles, was in Steinweiler Rang und Namen hat“, wie sich Landtagsabgeordneter Bernd Hitzler ausdrückte. mehr

29. August 2013

Am Wochenende geht's wieder mit vollem Speed über die Steinweiler Bike-Strecke.

Mountainbike-Elite trifft sich in Steinweiler

Am Wochenende laden das Bike-Team und der Heimatverein Steinweiler zum vierten Lauf des süddeutschen 4-Cross-Cups. Erwartet werden bis zu 100 Mountainbikefahrer, die in sieben Rennklassen um Punkte in der stärksten deutschen 4-Cross-Rennserie kämpfen. mehr

Michael Kling verlegt sein Tonstudio von Hermaringen nach Steinweiler – in einen Aussiedlerhof.

Lokaler Sound aus dem Pferdestall

Für das Jahresende hat Musikproduzent Michael Kling ein ehrgeiziges Vorhaben: Er will einen Sampler mit Musik von Bands aus der Region auf den Markt bringen. „Musiker aller Genres können sich dafür bei mir schriftlich bewerben“, sagt Kling. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort