Heidenheim an der Brenz

Heidenheims Trainer Frank Schmidt. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Heidenheim will in Fürth "teilhaben am Spiel": Sattelmaier bereit

Mit einer Mischung aus Selbstbewusstsein und Respekt vor dem Gegner tritt Fußball-Zweitligist FC Heidenheim die Reise zum Spiel bei der Spvgg Greuther Fürth an. "Nur tief zu stehen, nur umzuschalten, wird nicht funktionieren. mehr

Maskierte Männer verprügeln 19-Jährigen

Am Donnerstagmorgen gegen zwei Uhr soll ein 19-Jähriger vor dem alten Finanzamt in der Brenzstraße von drei maskierten Männern grundlos zusammen geschlagen worden sein. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

Hoher Schaden nach Abbiegeunfall

10 000 Euro Schaden entstanden am Donnerstagnacht gegen 00.15 Uhr bei einem Unfall auf der Rosenstraße. mehr

FCH-Torhüter Jan Zimmermann

Operation von Jan Zimmermanns verlief gut

Die Kopf-Operation von FCH-Torhüter Jan Zimmermann am Mittwoch in Günzburg ist gut verlaufen. mehr

FCH-Innenverteidiger Kevin Kraus.

Innenverteidiger Kevin Kraus über Fürth

Als echter Neuzugang kann er nicht bezeichnet werden, hatte der 22-jährige Kevin Kraus doch Anfang 2013 schon ein halbjähriges Gastspiel beim 1. FC Heidenheim. Damals ging's zurück nach Fürth, seit Juli diesen Jahres ist er wieder beim FCH, mit dem er am Freitag (18.30 Uhr) bei seinem Ex-Club antritt. mehr

26. November 2014

Heidenheims Torhüter Jan Zimmermann wurde eine Geschwulst am Hinterkopf entfernt. Foto: Stefan Puchner

Erfolgreiche Kopf-OP bei Heidenheim-Keeper Zimmermann

Heidenheims Torhüter Jan Zimmermann ist erfolgreich am Kopf operiert worden. Dabei wurde dem 29 Jahre alten Torwart eine Geschwulst am Hinterkopf entfernt. Zimmermann gehe es "den Umständen entsprechend gut", teilte der Fußball-Zweitligist mit. mehr

Torwart Jan Zimmermann wurde erfolgreich operiert. Foto: S.Puchner/Archiv

Heidenheims Torwart Zimmermann erfolgreich am Kopf operiert

Heidenheims Torhüter Jan Zimmermann ist am Mittwoch erfolgreich am Kopf operiert worden. Dabei wurde dem 29 Jahre alten Torwart eine Geschwulst am Hinterkopf entfernt. Zimmermann gehe es "den Umständen entsprechend gut", teilte der Fußball-Zweitligist mit. mehr

Hallenhockey: Schlappe zum Saisonauftakt

Das Spiel kann man eben ganzjährig betreiben: Die Hockeyherren des HSB sind zur „kalten Jahreszeit“ in der Halle gefordert. Zum Auftakt der Saison in der 1. Verbandsliga mussten die Heidenheimer eine 1:6-Niederlage bei Oberliga-Absteiger Stuttgarter Kickers II einstecken. mehr

Dieb durchsucht Reisebus

Ein Dieb verschaffte sich in der Nacht auf Mittwoch unrechtmäßigen Zugang zu einem in der Liststraße abgestellten Reisebus. Ein Handy, etwas Geld und rund 20 CDs kamen abhanden. mehr

Autofahrer übersieht rote Ampel

Eine für ihn Rot anzeigende Ampel hat ein Autofahrer am Dienstag um kurz vor 19 Uhr in der Brenzstraße übersehen. Sein Pkw stieß mit einem aus der Ploucquetstraße kommenden Auto zusammen. mehr

Waldbad: Sanierungsbedarf erkannt

Wie kann das Waldbad zukunftsfähig gemacht werden, wie lässt sich die Infrastruktur modernisieren und auf einen aktuellen Stand bringen, welche Investitionen sind notwendig, um die Beliebtheit des Bades aufrecht zu erhalten? All diese Fragen sollen im kommenden Jahr mit der Erarbeitung einer Konzeption fürs Waldfreibad beantwortet werden. mehr

Naturtheater probt „Die Schneekönigin“

Das Winterstück des Heidenheimer Naturtheaters zeigt „Die Schneekönigin“. Das Stück, bei welchem Max Barth Regie führt, hat am Samstag, 29. November, Premiere. Eine Vorschau. mehr

Wer trainiert wo? Die momentane Situation auf dem Schlossberg beinhaltet fünf Trainingsplätze neben der Voith-Arena (rechts). Von unten nach oben sind dies ein Kunstrasenplatz (Fußball), ein Naturrasenplatz (Fußball), ein Hockeyplatz, das Baseball-Stadion, ein weiterer Kunstrasenplatz (Fußball) und ein Naturrasenspielfeld (Fußball). Unser Archiv-Bild wurde im Juli 2013 aufgenommen.

Ringen um Sportplätze hat begonnen

Frauenfußball und FC Heidenheim brauchen mehr Platz für ihr Training, die Hockeyspieler wollen den Schlossberg nicht verlassen, Tennisvereine suchen nach einer Lösung, weil ihre Anlagen nicht ausgelastet sind. Diese vielfältige Gemengelage wurde im Gemeinderatsausschuss nun erstmals öffentlich diskutiert. mehr

„Der Mercedes unter den Schulleitern“: Von der SMV erhielt der neue Schulleiter, der die KSH auf der Erfolgsspur halten soll, ein Modell.   Foto: Sabrina Balzer

Neuer Schulleiter an Kaufmännischer Schule

Seit 13 Jahren ist Stefan Bader Lehrer an der Kaufmännischen Schule, seit eineinhalb Jahren leitete er sie kommissarisch. Nun wurde der 48-Jährige als offizieller Schulleiter ins Amt eingeführt – und erhielt dabei dann auch mehr als Vorschusslorbeeren. mehr

Felsenstraße: Bald wieder freie Fahrt

Ab Ende der kommenden Woche wird die Felsenstraße wieder für den Verkehr freigegeben. Damit kann die wichtige Verbindungsstraße zwischen der Bergstraße und der Schnaitheimer Straße, die seit Monaten wegen Bauarbeiten gesperrt ist, wieder befahren werden. mehr

25. November 2014

Handtaschendieb gesucht

Am Sonntag gegen 11.30 Uhr wurde einer 85-jährigen Frau in der Traubengasse von einem Unbekannten, der sich der Beklauten von hinten genähert hatte, entrissen. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. mehr

Kennt Heidenheim und Hoffenheim: Joachim Klaehn (links), hier beim Interview mit TSG-Hoffenheim-Mäzen und SAP-Mitbegründer Dietmar Hopp in dessen Büro im Golfclub St. Leon-Rot.

„Gefühlte 20 Trainingsplätze . . .“

Fußballfans, die schon etwas länger dabei sind, werden sich vermutlich noch gut an Otto Klähn erinnern, den langjährigen Heidenheimer Stadionsprecher. Am Freitag weilte dessen Sohn Joachim in der Voith-Arena. Er arbeitet als Sport-Ressortleiter bei der „Rhein-Neckar-Zeitung“ in Heidelberg und staunt nicht schlecht über die Entwicklung des Heidenheimer Fußballs. mehr

Erstmals beschäftigt der Landkreis einen Kreisjugendreferenten: Harald Wirth, bisher Suchtbeauftragter, tritt die Stelle ab Januar an.

Harald Wirth wird Sprachrohr der Jugend

Harald Wirth ist das neue, professionelle Gesicht der Jugendarbeit im Landkreis Heidenheim, der erstmals einen Kreisjugendreferenten beschäftigt. Harald Wirth tritt die Stelle ab Anfang 2015 an. mehr

Schwimmer suchten die Stadtmeister

Weniger Teilnehmer als in den vergangenen Jahren nahmen an den Stadtmeisterschaften der Schwimmer in der Aquarena teil. Hier die Ergebnisse mehr

Voith-Arena: Ausbau schreitet voran

Der Ausbau der Voith-Arena, die rundum geschlossen wird, ist derzeit in vollem Gange. Der komplette Ausbau soll bis zum Frühjahr 2015 abgeschlossen sein. 15 000 Zuschauer fasst die Arena dann. mehr

Umgebung

Leiche in Wohnwagen gefunden

In einem Waldstück in Steinweiler wurde am vergangenen Sonntagabend eine männliche Leiche entdeckt. Wie es zum Tod des Mannes kam, ist noch unklar. mehr

08. Oktober 2014

Start für Radweg zwischen Steinweiler und Neresheim

Mit den Arbeiten für den zweiten Abschnitt des Radweges Steinweiler-Neresheim hat die damit beauftragte Firma Thannhauser und Ulbricht aus Fremdingen kürzlich begonnen. mehr

08. September 2014

Hier ging's hoch hinaus: Beim fünften Rennen des süddeutschen 4-Cross-Cups in Steinweiler wagten sich rund 70 Fahrer auf die anspruchsvolle Strecke.

Video: Rauf und runter beim 4-Cross-Cup in Steinweiler

Beim süddeutschen 4-Cross-Cup wagten sich rund 70 Fahrer auf die anspruchsvolle Strecke in Steinweiler. Der Herbrechtinger Andreas Huber wurde Zweiter in der Elite-Klasse und lag damit vor dem deutschem Meister. Der 13-jährige Paul Bihlmayr aus Auernheim fuhr in seiner Klasse den Sieg ein. mehr

21. August 2014

Startschuss für das nächste Rennen: Am Wochenende 6./7. September sind in Steinweiler wieder rund 100 Biker zu Gast. Dieses Bild entstand beim Rennen im vergangenen Jahr.

4-Cross: 100 Biker starten in Steinweiler

Der fünfte Lauf des süddeutschen 4-Cross-Cups wird am 6. und 7. September auf der Strecke in Steinweiler ausgetragen. Rund 100 Fahrer werden vor Ort erwartet. mehr

20. Mai 2014

Bei einem Sprung im Training zog sich der Mountainbiker Ingo Kaufmann einen Milzriss zu. Die Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Juni steht jetzt auf der Kippe.

Rückschlag für Ingo Kaufmann

Bei einem Sprung im Training stürzte der Mountainbiker Ingo Kaufmann vom Bike-Team Steinweiler und zog sich innere Verletzungen zu. Seine Teilnahme an der Weltmeisterschaft, die bereits Mitte Juni stattfindet, steht nun auf der Kippe. mehr

10. November 2013

Jubiläum eines Familienunternehmens: vorne von links Andreas Illenberger, Chynthia Illenberger, Ruben Illenberger, Firmengründer Georg Illenberger, Maryna Illenberger und Geschäftsführer Norbert Illenberger; hinten von links Alfred Wrede (Ausbildungsleiter aus Eichstätt), der evangelische Pfarrer i. R. Ernst Loder, der Obermeister der Handwerksinnung Karl Dietz, Bürgermeister Norbert Bereska, Bernd Hitzler, Pfarrer Dr. Dietmar Horst, Roderich Kiesewetter und Ortsvorsteher Wolfgang Bernhard.

Seit 40 Jahren Stein als Firmenfundament

Was Georg Illenberger vor 40 Jahren mit unternehmerischem Mut und Weitblick begann, mauserte sich schnell zu einem expandierenden Unternehmen mit großem Erfolg. Am Samstagabend feierte der Steinmetzbetrieb Illenberger in Steinweiler sein Jubiläum. mehr

30. Oktober 2013

Radweg: Freigabe Ende der Woche

Die Asphaltarbeiten am Radweg Steinweiler-Neresheim wurden bereits erledigt. Der Radweg wird allerdings erst freigegeben, wenn das Bankett auf beiden Seiten befestigt ist, was Ende dieser Woche der Fall sein wird. mehr

04. September 2013

Das Nationalteam? Erst der Anfang

Seit Juli ist der Steinweiler Ingo Kaufmann fester Bestandteil der Fourcross-Nationalmannschaft. Doch der 17-jährige Schüler hat noch ehrgeizigere Ziele. mehr

01. September 2013

Festwochenende: Heimatverein Steinweiler feiert 25. Geburtstag

Großer Andrang herrschte am Freitagabend im Bürgerhaus in Steinweiler. Zu feiern hatte man das 25-jährige Bestehen des Heimatvereins. Im Saal versammelten sich neben vielen Mitgliedern auch „alles, was in Steinweiler Rang und Namen hat“, wie sich Landtagsabgeordneter Bernd Hitzler ausdrückte. mehr

29. August 2013

Am Wochenende geht's wieder mit vollem Speed über die Steinweiler Bike-Strecke.

Mountainbike-Elite trifft sich in Steinweiler

Am Wochenende laden das Bike-Team und der Heimatverein Steinweiler zum vierten Lauf des süddeutschen 4-Cross-Cups. Erwartet werden bis zu 100 Mountainbikefahrer, die in sieben Rennklassen um Punkte in der stärksten deutschen 4-Cross-Rennserie kämpfen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort