Heidenheim:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
20°C/7°C

Heidenheim an der Brenz

Oktober 2013: Nach über einem Jahr Streit verabschiedet der Regionalverband seine Vorschläge für weitere Windparks in Ostwürttemberg. Die Flächen wurden deutlich reduziert.

hennes Karikaturen

Jede Woche greift HZ-Chefredakteur Hendrik Rupp zum Stift und karikiert das aktuelle Zeitgeschehen. Hier gibt es die Übersicht aller erschienenen Werke. mehr

Leserbrief an die HZ

Leserbriefe an die Heidenheimer Zeitung sind erwünscht, können aber nur veröffentlicht werden, wenn der Absender seine vollständige Anschrift angibt. Hier können Sie Kontakt aufnehmen. mehr

23. Dezember 2015 Heidenheim an der Brenz

Unserem Leser Harald Färber ist am Neujahrsmorgen ein Schnappschuss vom wunderschönen Sonnenaufgang auf der Gerstetter Alb geglückt. Ein toller Start ins Jahr 2013!

Die schönsten Leserfotos

Täglich erreichen Fotos von Lesern die Redaktion der Heidenheimer Zeitung. Laden Sie Ihr Bild hoch und schauen Sie, was die anderen Leser vor die Linse bekommen haben. mehr

25. Mai 2015 Heidenheim an der Brenz

Auto machte sich selbstständig

Ein Auto machte sich am Sonntagabend selbstständig und rollte gegen ein anderes Auto. Den Schaden an beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf insgesamt 2.000 Euro. mehr

Philip Heise wechselt zum VfB Stuttgart.

VfB Stuttgart angelt sich Philip Heise

Kaum war der Partyjubel nach dem erfolgreichen Saisonende in der 2. Liga verklungen, mussten die Fußballer des 1. FC Heidenheim am Pfingstmontag einen weiteren Abgang bekanntgeben: Linksverteidiger Philip Heise wurde vom Bundesligisten VfB Stuttgart abgeworben und bestritt damit am Sonntag gegen Erzgebirge Aue (2:2) sein letztes Spiel für die Heidenheimer. mehr

24. Mai 2015 Heidenheim an der Brenz

Ohne Führerschein, aber mit Alkohol intus

"Was man nicht besitzt, kann man einem nicht weggenommen werden", dachte sich wohl eine Frau, als sie sich am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr betrunken und ohne Führerschein hinters Lenkrad setzte. mehr

FCH schickt auch Erzgebirge Aue in die 3. Liga

Der 1. FC Heidenheim verteilte auch im letzten Saisonspiel keine Geschenke auf heimischem Platz. Für Gegner Erzgebirge Aue reichte es in der Voith-Arena nur zu einem 2:2 - und somit schickt der FCH nach dem VfR Aalen einen weiteren Gegner in die 3. Liga. mehr

Heidenheims Niederlechner (r.) und Schönfeld kämpfen um den Ball. Foto: S. Puchner

Trotz Torwart-Tor: Aues Abstieg nach 2:2 in Heidenheim besiegelt

Erzgebirge Aue steigt nach fünf Jahren wieder aus der 2. Fußball-Bundesliga ab. Das dramatische 2:2 (0:0) beim 1. FC Heidenheim besiegelte am Sonntag den Gang der Sachsen in die Drittklassigkeit. mehr

Patrick Schönfeld (l.) kämpfte vergebens mit Aue in Heidenheim (Florian Niederlechner/r.) gegen den Abstieg. Foto: Stefan Puchner

Trotz Torwart-Tor: Aues Abstieg nach 2:2 besiegelt

Erzgebirge Aue steigt nach fünf Jahren wieder aus der 2. Fußball-Bundesliga ab. Das dramatische 2:2 (0:0) beim 1. FC Heidenheim besiegelte den Gang der Sachsen in die Drittklassigkeit. mehr

23. Mai 2015 Heidenheim an der Brenz

Anhänger machte sich selbstständig

Ein VW Tourag fuhr am Freitagabend gegen 18.15 Uhr von Zang her kommend auf der K 3035 nach Heidenheim. Auf abschüssiger Strecke löste sich dann in der Bergstraße die abnehmbare Anhängerkupplung. mehr

1173|1078|Unbekannt|Schloss Filseck Ausstellung  "Käfer, Crash & Capri-Batterie" ...

"Wie Künstler Technik sehen" auf Schloss Filseck

"Kohlesilo und Kühlturm, 2008/09" heißt ganz nüchtern die Fotoserie von Bernd und Hilla Becher, die derzeit in der Ausstellung "Käfer, Crash & Capri-Batterie. Wie Künstler Technik sehen" präsentiert wird. Gezeigt werden Ausleihen aus der Sammlung von Dr. mehr

22. Mai 2015 Heidenheim an der Brenz

Kita-Streik eine Woche ausgesetzt

Seit Freitagnachmittag ist es gewissermaßen amtlich: Der unbefristete Streik im Erziehungs- und Sozialdienst wird nach Pfingsten fürs erste unterbrochen. Zumindest bis Ende Mai wird es in den kommunal geführten Kinderbetreuungseinrichtungen Heidenheims keine weiteren Streiktage geben. mehr

FCH – Aue: Der letzte große Kraftakt

Der Klassenerhalt in der 2. Liga ist erreicht, die Derby-Revanche gegen den VfR Aalen gelungen – schafft es der 1. FC Heidenheim nun im abschließenden Heimspiel am Sonntag, 15.30 Uhr, gegen Erzgebirge Aue nochmals, die Spannung hoch zu halten? „Ich wünsche es mir“, sagt Trainer Frank Schmidt. mehr

Walther-Wolf-Straße 1: Wo schon Asylbewerber untergebracht sind, hat der Landkreis nun Wohnraum mit zusätzlich 40 Plätzen angemietet.

Übersicht: Wo Flüchtlinge ein Zuhause finden

596 Menschen sind es, für die der lange Treck nach Europa im Kreis Heidenheim sein zumindest vorläufiges Ende gefunden hat. Das ist indes nur eine Momentaufnahme, denn die Zahl der Flüchtlinge wird weiter steigen, und so haben sich die staatlichen Quartiermacher erneut auf die Suche nach Unterkünften gemacht. mehr

Der Wegweiser beim großen Kreisverkehr am Zementwerk zeigt schon die Richtung an, doch mit dem Gewerbegebiet Bohnäcker in Mergelstetten wird es wohl noch eine Weile dauern.

Bohnäcker: Stadt will weitere Grundstücke kaufen

Im Kreisverkehr beim Zementwerk wird schon auf das Gewerbegebiet Bohnäcker hingewiesen, doch bisher gibt es dort nur Ackerland. Die Stadt ist seit Monaten bemüht, Grundstücke zu kaufen, um weitere Gewerbeflächen anbieten zu können. Doch die Eigentumsverhältnisse sind kompliziert. mehr

„Weniger wäre vernünftiger und weitaus mehr“ meint die BVO, die zu dem geplanten Flüchtlingsheim die Interessen der Ochsenberger Bürgerschaft vertritt (von rechts): Gabriele Schorcht, Mike Pusch, Birgit Binder, Mareike Stitz und als „Berater“ der ehemalige Gemeinderat Hubert Neuburger.

Asylheim: Überforderung des Ortes befürchtet

Nach zwei Gesprächsrunden mit dem Landratsamt Heidenheim und einer mit dem Dekan zieht die Bürgervertretung Ochsenberg (BVO) ernüchtert bis enttäuscht Fazit über das Aufreger-Thema Flüchtlingsheim: Annäherung nicht erreicht, Gespräche ohne zufriedenstellende Ergebnisse beendet – trotz vieler Anstrengungen und konstruktiver Einstellung. mehr

Charakterfrage für Heidenheim: Gegner Aue kämpft um Klassenerhalt

Für den 1. FC Heidenheim wird der Saisonabschluss zur Charakterfrage. Zwar hat der Fußball-Zweitligist den Klassenverbleib seit knapp zwei Wochen sicher, Gegner Erzgebirge Aue kämpft am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) als Tabellenvorletzter aber noch um die Rettung. mehr

Umgebung

Steinweiler Biker starteten bei 4-Cross-DM

Achtbar geschlagen haben sich drei Biker vom BTS Steinweiler beim Lauf zur deutschen 4-Cross-Meisterschaft, der in Reutlingen ausgetragen wurde. mehr

12. Dezember 2014 Heidenheim an der Brenz

Im Jurakalkstein eingeschlossene Fossilien faszinieren die Kinder des Waldorfkindergartens (mit Erzieherin Anke Rahmig und Steinmetz Andreas Illenberger) an ihrem Waschbecken besonders.

Auf Schneckensuche im Waschbecken

Fast fünf Monate dauerten die mit viel Eigenleistung gestemmten Umbauarbeiten des Toiletten- und Waschbereichs im Waldorfkindergarten. mehr

27. November 2014 Heidenheim an der Brenz

Leichenfund: Umstände sind unklar

Im Fall des am Sonntagabend bei Steinweiler in einem Wohnwagen tot aufgefundenen Mannes liegen noch keine Erkenntnisse über die Umstände vor. mehr

24. November 2014 Heidenheim an der Brenz

Leiche in Wohnwagen gefunden

In einem Waldstück in Steinweiler wurde am vergangenen Sonntagabend eine männliche Leiche entdeckt. Wie es zum Tod des Mannes kam, ist noch unklar. mehr

08. Oktober 2014 Heidenheim an der Brenz

Start für Radweg zwischen Steinweiler und Neresheim

Mit den Arbeiten für den zweiten Abschnitt des Radweges Steinweiler-Neresheim hat die damit beauftragte Firma Thannhauser und Ulbricht aus Fremdingen kürzlich begonnen. mehr

08. September 2014 Heidenheim an der Brenz

Hier ging's hoch hinaus: Beim fünften Rennen des süddeutschen 4-Cross-Cups in Steinweiler wagten sich rund 70 Fahrer auf die anspruchsvolle Strecke.

Video: Rauf und runter beim 4-Cross-Cup in Steinweiler

Beim süddeutschen 4-Cross-Cup wagten sich rund 70 Fahrer auf die anspruchsvolle Strecke in Steinweiler. Der Herbrechtinger Andreas Huber wurde Zweiter in der Elite-Klasse und lag damit vor dem deutschem Meister. Der 13-jährige Paul Bihlmayr aus Auernheim fuhr in seiner Klasse den Sieg ein. mehr

21. August 2014 Heidenheim an der Brenz

Startschuss für das nächste Rennen: Am Wochenende 6./7. September sind in Steinweiler wieder rund 100 Biker zu Gast. Dieses Bild entstand beim Rennen im vergangenen Jahr.

4-Cross: 100 Biker starten in Steinweiler

Der fünfte Lauf des süddeutschen 4-Cross-Cups wird am 6. und 7. September auf der Strecke in Steinweiler ausgetragen. Rund 100 Fahrer werden vor Ort erwartet. mehr

20. Mai 2014 Heidenheim an der Brenz

Bei einem Sprung im Training zog sich der Mountainbiker Ingo Kaufmann einen Milzriss zu. Die Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Juni steht jetzt auf der Kippe.

Rückschlag für Ingo Kaufmann

Bei einem Sprung im Training stürzte der Mountainbiker Ingo Kaufmann vom Bike-Team Steinweiler und zog sich innere Verletzungen zu. Seine Teilnahme an der Weltmeisterschaft, die bereits Mitte Juni stattfindet, steht nun auf der Kippe. mehr

10. November 2013 Heidenheim an der Brenz

Jubiläum eines Familienunternehmens: vorne von links Andreas Illenberger, Chynthia Illenberger, Ruben Illenberger, Firmengründer Georg Illenberger, Maryna Illenberger und Geschäftsführer Norbert Illenberger; hinten von links Alfred Wrede (Ausbildungsleiter aus Eichstätt), der evangelische Pfarrer i. R. Ernst Loder, der Obermeister der Handwerksinnung Karl Dietz, Bürgermeister Norbert Bereska, Bernd Hitzler, Pfarrer Dr. Dietmar Horst, Roderich Kiesewetter und Ortsvorsteher Wolfgang Bernhard.

Seit 40 Jahren Stein als Firmenfundament

Was Georg Illenberger vor 40 Jahren mit unternehmerischem Mut und Weitblick begann, mauserte sich schnell zu einem expandierenden Unternehmen mit großem Erfolg. Am Samstagabend feierte der Steinmetzbetrieb Illenberger in Steinweiler sein Jubiläum. mehr

30. Oktober 2013 Heidenheim an der Brenz

Radweg: Freigabe Ende der Woche

Die Asphaltarbeiten am Radweg Steinweiler-Neresheim wurden bereits erledigt. Der Radweg wird allerdings erst freigegeben, wenn das Bankett auf beiden Seiten befestigt ist, was Ende dieser Woche der Fall sein wird. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort