Geislingen an der Steige

Wenn der Hock ruft, strömen die Geislinger in die Gassen der Altstadt. 

Jeder feiert auf seine Art

Die Altstadt platzte fast aus allen Nähten: Tausende Besucher strömten am Hockwochende zum Stadtfest in Geislingens gute Stube. Mit Bildergalerie. mehr

Drei, die offenbar Spaß haben.

Tausende strömen ins Notzental

Der Tag der Jugend hat am Sonntag Tausende ins Geislinger Notzental gelockt. Flohmarkt und Nachmittagsprogramm waren Publikumsmagnete. Mit Bildergalerie. mehr

Vor Spritzen haben viele Menschen Angst – manche trauen sich deswegen nicht, zur Blutspende zu gehen. Archivfoto: Ruben Wolff

Viele Schüler wollen zur Blutspende gehen

In der Emil-von-Behring-Schule denken viele 17-jährige Schüler kurz vor ihrer Volljährigkeit über ihre erste Blutspende nach. Die Gründe dafür sind vielfältig. mehr

Das Geislinger Rathaus wie es singt und lacht: Das Kabarett mit stadtbekannten Persönlichkeiten eröffnet die Veranstaltungen des Geislinger Kulturherbstes.

Geislinger Kulturherbst: Eine Hommage an das Rathaus

Das Geislinger Rathaus steht im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe „Geislinger Kulturherbst“, die am 23. September beginnt. Einen Monat lang gibt es ein hochkarätiges, buntes Programm. mehr

23. Juli 2016

Das neue Geislinger Logo ohne Slogan.

Neues Geislinger Logo scheidet die Geister

Das neue Logo für Geislingen trifft auf geteiltes Echo. In der Verwaltung ist man sich sicher: Die Ideen der Agentur Gruppe Drei bringen die Stadt weiter. mehr

GZ-Redakteurin Kathrin Bulling ärgert sich über Nörgler im Netz. Bis die Marketingmaßnahmen der Stadtverwaltung greifen, braucht es Zeit.

KOMMENTAR: Etwas Geduld, bitte!

Die Geislinger Stadtverwaltung hat einiges angestoßen, um das Image der Fünftälerstadt zu verbessern. Doch im Internet nörgeln viele über die neuen Ideen. GZ-Redakteurin Kathrin Bulling ärgert sich darüber. mehr

Die Geislinger Band Lilywhite hat ein neues Album herausgebracht.

Lilywhite mit neuem Album zweimal live

Lilywhite mit neuem Album zweimal live mehr

Doris Heckmann organisierte mit ihrem Team auch den 44. Geislinger Hock.

„Kommat ond machat mit“

Seit Freitagabend wird in Geislingen gefeiert, heute geht es weiter. Tausende von Menschen werden sich in der Altstadt beim Hock vergnügen, der gut organisiert ist.  mehr

Geislinger Wölkhalle: Kreisverwaltung will Sportvereine  informieren

Wann genau die Sanierung der Geislinger Wölkhalle beginnt, kann derzeit niemand sagen. Das Schadensgutachten steht noch aus. Doch die Zeit drängt. mehr

Die angehende Schreiner-Gesellen müssen ihre Arbeitsprobe anfertigen. Dies ist zugleich der letzte Teil ihrer Prüfungen.

Schreinernachwuchs greift zum Stechbeitel

Nach dreijähriger Lehre haben 14 Schreinerlehrlinge aus dem Kreis Göppingen den Gesellenbrief in der Tasche. Letzte Hürde war eine Arbeitsprobe. mehr

Image-Video für Geislingen

Mit einem neuen Image-Video will die Geislinger Stadtverwaltung die schönsten Seiten der Stadt zeigen. Am 28. Juli feiert es beim Sommernachtskino in der Fußgängerzone Premiere. mehr

Rofu schließt Ende des Monats

Der Geislinger Rofu-Spielwarenmarkt in er Gartenstraße schließt Ende Juli. Von Unternehmensseite gibt es noch keine Begründung für das Aus, der für die Auskunft zuständige ist derzeit nicht erreichbar. mehr

Bei ihrem letzten Lauftreff, im Geislinger Längental, bilden die Teilnehmer des TVA-Kurses „Laufend fitter“ kleine Gruppen mit ähnlichem Tempo.

TVA Gruppe „Laufend fitter“ erreicht Kursziel

Der TVA-Kurs „Laufend fitter“ hat sich in den vergangenen Wochen gesteigert: Die Teilnehmer brauchen nur wenige Pausen und haben ihre Strecke von vier auf über sechs Kilometer gesteigert. mehr

Die Hiltenburghütte des Schwäbischen Albvereins Bad Ditzenbach

Vergleich beim Streit im Albverein

So spektakulär der Zivilprozess gegen den Bad Ditzenbacher Albverein begann, so gewöhnlich ging er zu Ende: mit einem Vergleich. Demnach muss die Hauptversammlung vom Januar wegen formaler Mängel wiederholt werden. mehr

22. Juli 2016

In Altenstadt breiten sich Vergnügungsstätten wie dieses Spielcasino aus. Die Stadtverwaltung will dies künftig verhindern.

Rote Karte für Spielhallen

Die Stadtverwaltung will die weitere Ausbreitung von Spielhallen in Altenstadt entlang der Bundesstraßen mit einem Bebauungsplan verhindern. mehr

ARCHIV - Eine Frau steht am 16.07.2016 in Berlin mit einer türkischen Fahne vor dem Botschaftsgebäude der Türkei. Nach Angaben der Polizei demonstrierten dort 500 Menschen gegen den Putschversuch des türkischen Militärs. Der Präsident rief und Tausende kamen: Auch in Berlin folgten viele Türken Erdogans Aufruf, gegen den Militärputsch auf die Straße zu gehen. Foto: Paul Zinken/dpa (zu dpa-KORR "Erdogan-Anhänger in Berlin: Zwischen Putsch und Parkbank" vom 21.07.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Umfrage: Beeinflusst der Terror Ihre Urlaubspläne?

Putschversuch in der Türkei, Anschläge in Frankreich: Die GZ hat Geislinger Passanten gefragt, ob sie aufgrund der Unruhen in den beiden Reiseländern ihre Urlaubspläne ändern. mehr

Geislinger Musikschüler spielen am Hock-Samstag auf der Hauptbühne beim Forellenbrunnen.

Geislinger Musikschüler spielen am Hock-Samstag

Mit fetzigem Jazz, Pop und Rock wird die Musikschule Geislingen den Hock-Samstag einläuten: Junge und spritzige Ensembles präsentieren sich von 13.45 bis 17 Uhr auf der Hauptbühne beim Fischbrunnen in der Geislinger Fußgängerzone. mehr

Daniel-Straub-Preis wohl ab 2017

Im nächsten Jahr könnte in der Fünftälerstadt erstmals der Daniel-Straub-Preis an junge Menschen verliehen werden, die mit herausragenden Leistungen in „technischen und betriebswirtschaftlichen Fächern“ auf sich aufmerksam machen. mehr

Geschäfte öffnen am 11. September

Der nächste verkaufsoffene Sonntag ist am 11. September. Das hat jetzt der Gemeinderat einstimmig entschieden. mehr

Freitagabend wird gehockt

Punkt 18 Uhr werden vom Lindele die Böllerschüsse hallen. Damit beginnen der 44. Geislinger Hock und ein Stadtfest, das erst mit den Stäffelespredigten des Kinderfestes am Montagabend endet. mehr

Umgebung

Karate-Autor Fiore Tartaglia aus Ursenwang hat ein neues Buch geschrieben.

AUFGEFANGEN vom 1. Juni 2016

Neues Karatebuch Autor Fiore Tartaglia aus Ursenwang ist ein fleißiger Schreiber. Am Montag, 6. Juni, kommt sein achtes Buch auf den Markt. Der 58-Jährige, der als Europas meistverkaufter Karate-Buchautor gilt, hat ein Werk über Kinder-Karate geschrieben. mehr

28. Mai 2016

Die Kinderreporter des Kinderhauses Heilig Geist besuchten Lothar Ober im Aki.

LOTHAR OBER: "Ich habe meinen Traumberuf auf dem Aki in Ursenwang gefunden"

"Mitten drin statt nur dabei" unter diesem Motto besuchten die Kinderreporter des Kinderhauses Heilig Geist den Aktivspielplatz in Ursenwang. mehr

22. Dezember 2015

 

Gutsle unter der Lupe

Auf dem Aktivspielplatz in Ursenwang fand jetzt der vierte Gutsles-Contest statt. mehr

25. Februar 2015

Natur genießen: gemütliche Kutschfahrt zwischen Ursenwang und Schlat.

Unterwegs sein wie in früheren Zeiten

Fröhlich zwitschern die Vögel und kündigen den Frühling an. mehr

03. Februar 2015

Strom "tanken" am Göppinger Bahnhof

Einfach mal das Auto auftanken - und zwar mit Strom. mehr

05. November 2014

"Eiserne Hochzeit? Das kennen wir nicht!" Anna und Alexander Wingert aus Ursenwang sind überrascht, das Fest der Eisernen Hochzeit zu feiern.

Eiserne Hochzeit war unbekannt

Viel gemeinsam durchgemacht und durchgestanden haben Anna und Alexander Wingert aus Ursenwang, die am Mittwoch 65 Jahre miteinander verheiratet sind. "Eiserne Hochzeit? Das kennen wir nicht! mehr

11. August 2014

Wilde kleine Ritter auf dem Aktivspielplatz in Ursenwang

Wild entschlossen und zu allem bereit - so präsentierten sich diese kleinen Ritter unserem Fotografen beim 25. Sommerzeltlager des Aktivspielplatzes (Aki) in Ursenwang. mehr

23. Juli 2014

Neuer Lebensmittelmarkt in Ursenwang ist bald fertig

Endspurt für die Handwerker und Bauarbeiter: Mitte August eröffnet im Göppinger Stadtteil Ursenwang der neue Lebensmittelmarkt von Staufers. Das Gebäude an der Schlater Straße ist bereits nahezu fertig, auf dem Parkplatz werden zurzeit die letzten Steine verlegt. mehr

14. April 2014

Das Bautempo übertrifft alle Erwartungen: Der künftige Staufers-Markt in Ursenwang ist schon im Rohbau fertig.

Neuer Staufers-Markt kommt zügig voran

Den gesamten Winter hindurch wurden reichlich Erdmassen bewegt und Steine gestapelt - Ende Juni soll der neue "Staufers" in Ursenwang fertig sein. mehr

19. Februar 2014

Mein Arbeitsplatz

Viel menschliche Wärme erfährt Sonja Ruta in ihrer täglichen Arbeit in der Hauswirtschaft des Pflegeheims der Wilhelmshilfe in Ursenwang. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort