Bietigheim-Bissingen

Natascha Schmold hat den Verein "farbkreis" 2009 für den Kindergarten Farbstraße gegründet.

"farbkreis": Ehrenamtspreis für Arbeit mit Kindern

Der Verein "farbkreis" ist einer der ersten drei Preisträger des Ehrenamtspreises der Bürgerstiftung Bietigheim-Bissingen. Er setzt sich für benachteiligte Kinder ein und unterstützt sie in verschiedenen Lebenslagen. mehr

Die Bietigheim Steelers, hier mit Matt McKnight und Marcus Sommerfeld (rechts) im Angriff, absolvieren am 12. September ihr erstes Punktspiel.

Bietigheim Steelers beginnen in Landshut

Die Bietigheim Steelers haben in der Deutschen Eishockey-Liga 2 am ersten Spieltag eine harte Nuss zu knacken: Am 12. September treten sie beim EVL Landshut an. Zwei Tage später folgt gegen den Aufsteiger aus Kassel das erste Heimspiel. mehr

Leidenschaftliche Sportler mit einem Sinn für andere: Beim Turnier der Kolpingfamilie steht auch der gute Zweck im Vordergrund.

Menschen in Not: Kolpingfamilie kickt für den guten Zweck

Die Kolpingfamilie Bietigheim-Bissingen veranstaltete vor einiger Zeit wieder einmal ihr traditionelles Hallenfußballturnier. Im Sinne ihres Namengebers Adolph Kolping unterstützt die Kolpingfamilie immer wieder soziale Einrichtungen. mehr

Judith Goldbach ist studierte Musikerin.

Neue E-Bass-Lehrerin an Musikschule: Judith Goldbach verstärkt Team

Die Musikschule Bietigheim-Bissingen hat eine neue Lehrkraft verpflichtet. Judith Goldbach bringt Kindern künftig das E-Bass-Spiel bei. mehr

Grüß Gott

Noch fünf Monate, dann ist Weihnachten. Was? Sie haben noch keine Geschenke? Noch nicht mal eine Liste, wer was bekommen soll? Es ist schon Sommer, und Sie denken noch nicht an Weihnachten? Ich finde das grob fahrlässig. mehr

SG BBM startet Vorverkauf für Heimpremiere gegen die Löwen

Seit Mitte vergangener Woche steht der Vorrunden-Spielplan der Ersten Handball-Bundesliga endgültig fest. An diesem Dienstag startet der Aufsteiger SG BBM Bietigheim nun den Verkauf der Tagestickets für das erste Heimspiel gegen die Rhein-Neckar Löwen. mehr

Sitzung des Gemeinderates

Im Bietigheimer Rathaus ist an diesem Dienstag ab 18 Uhr die letzte Sitzung des Gemeinderates vor der Sommerpause. mehr

Neuseeländer an der Orgel

Zum ersten Mal wird der in Christchurch in Neuseeland lebende Organist Martin Setchell am Sonntag, 3. August, um 19.30 Uhr in der Stadtkirche Bietigheim ein Konzert geben. mehr

Zehnter Sommerausflug des Kammerchors

Unlängst fand der Jahresausflug für die Mitglieder und Familienangehörigen des Kammerchors Bietigheim statt. mehr

Junger Mann randaliert in der Notaufnahme

Die Polizei berichtet von einem Randalierer in der Notaufnahme des Bietigheimer Krankenhauses. Eigentlich sollte dem 20-Jährigen am Samstag gegen 3 Uhr geholfen werden, nachdem er eingeliefert worden war, weil er, so mutmaßt die Polizei, mutmaßlich zu viel Alkohol getrunken hatte. mehr

Pechschwarz verbrannte Erde: Die Feuerwehr musste am Montag einen Feldbrand löschen.

Getreidefeld im Bereich des Birkenhofs fängt Feuer

Ein bereits abgeerntetes Getreidefeld im Bereich des Birkenhofs entlang der Kreisstraße 1635 zwischen Metterzimmern und Kleinsachsenheim ist am Montag gegen 14.10 Uhr in Brand geraten. Dies teilt die Polizei mit. Wie es dazu kam, sei bisher noch unklar. mehr

Frauenverband richtet Flohmarkt aus

Am Freitag, 1.August, richtet der Frauenverband Courage einen Flohmarkt von 8.30 bis etwa 13 Uhr im Bietigheimer Buchzentrum in der Buchstraße aus. mehr

28. Juli 2014

Olymp-Chef Mark Bezner: "Wir hoffen, dass nicht über ein generelles Exportembargo diskutiert wird."

Olymp sorgt sich um Exporte

Die Spannungen zwischen Europa und Russland bereiten auch dem Hemdenhersteller Olymp Sorgen. Dabei behauptet sich die schwäbische Firma recht erfolgreich im schrumpfenden Hemdenmarkt. mehr

Grüne Wände sollen das Raumklima verbessern: Der Geschäftsführer des Unternehmens "art aqua" aus Bietigheim-Bissingen, Ivo Lai, steht vor der preisgekrönten grünen Wand.

"art aqua" aus Bietigheim-Bissingen ist Spezialist für grüne Wände

Mit grünen Wänden und Wasserobjekten sorgt "art aqua" aus Bietigheim-Bissingen in Räumen für ein Wohlfühlklima wie im Wald. Das Unternehmen hat sich auf gesundes Arbeiten spezialisiert. mehr

Die Stadterhebungsurkunde im Original: Dieses Exponat war bis zum 8. Juli im Bietigheimer Stadtmuseum Hornmoldhaus zu sehen. Am Sonntag wurde das 650. Jubiläum dieses Aktes gefeiert.

Vergangenheit prägt Gegenwart

Vor 650 Jahren erhob Kaiser Karl IV. das Dorf Bietigheim zur Stadt. Am Sonntag feierten die Bietigheimer dieses Jubiläum. Eine lange Zeitspanne, die die Stadt an Enz und Metter zu dem machte, was sie heute ist. mehr

Feste paddeln: Rund 60 Mannschaften nahmen am Wochenende am Canadierrennen teil.

Canadierrennen: Starke Strömung kostet Kraft

Die Strömung der Enz war stark. Deshalb fiel es den Teilnehmern beim Canadierrennen des Kanu-Clubs Bietigheim schwer, ihren Schlagrhythmus zu halten, um nach 1,2 Kilometern ins Ziel zu kommen. mehr

Grüß Gott

Meine Lieblingsschuhe sind kaputt. Gut, Frauen neigen zu Übertreibungen, was Schuhe betrifft, mögen Sie vielleicht meinen. Zum Verständnis: Es sind wirklich meine absoluten Lieblingsschuhe. Ich habe das Modell bereits seit vielen Jahren. mehr

Keine Lösung im Prozess um Vergewaltigung

Der Mann, der seine Ehefrau mehrfach vergewaltigt haben soll, will freigesprochen werden. Die Glaubwürdigkeit der Frau soll nun geprüft werden. mehr

Schüler gewinnen Landespreis

Frieder Matthies und Alex Siskos (Klassenstufe neun der Ellental-Gymnasien) haben den mit 250 Euro dotierten 2. Landespreis (Gruppe bis 16 Jahre) beim Energiewende-Wettbewerb des baden-württembergischen Umweltministeriums für Schülerzeitungen und junge Medienschaffende gewonnen. mehr

27. Juli 2014

Umgebung

23. Oktober 2013

Gammesfelder Kickerinnen mit Sieg und Remis

zum 1:0 durch Yara Beck. Die dominierenden Gammesfelderinnen bauten die Führung durch Anna-Lena Hemminger aus. Die Torfrau aus Neckarwestheim muss sich daraufhin einige Male beweisen, kann aber bis zur Halbzeitpause einen weiteren Gegentreffer verhindern. mehr

16. März 2011

Jod soll bei einem Störfall schützen

137 Millionen Jodtabletten sind im Herbst 2004 für Baden-Württembergs Kommunen als Schutz vor Schilddrüsenkrebs bei einem radioaktiven Störfall beschafft worden. mehr

14. März 2011

Erhebliche Zweifel an der Sicherheit

Die Atomkraftwerke in Neckarwestheim sind nicht erdbebensicher. Wissenschaftler warnen vor dem porösen Untergrund. Die ENBW sieht keine Gefahr. mehr

09. März 2011

Hand in Hand bis vor Mappus Haustür

Mit einer 45 Kilometer langen Menschenkette wollen Atomkraftgegner gegen die Verlängerung der Laufzeiten protestieren. Zwischen Neckarwestheim und Stuttgart werden bis zu 40 000 Menschen erwartet. mehr

Kreis kompakt vom 9. März

Menschenkette am Samstag Atomgegner aus dem Kreis organisieren eine Fahrt zur Menschenkette zwischen Neckarwestheim und Stuttgart. Die Aktion findet nicht - wie gestern irrtümlich berichtet - am... mehr

14. August 2010

Vom Garten der Assmuths fällt der Blick direkt aufs Kernkraftwerk Neckarwestheim. Seit fast 20 Jahren lebt die Familie mit Reaktoren als Nachbarn. Foto: dpa

"Das Ding ist halt da"

Idyllische Weinberge, grüne Felder - und ein Atomkraftwerk. Für viele Menschen wäre es ein Alptraum, hier zu wohnen. Die Neckarwestheimer kennen aber viele Gründe, warum es trotz der Reaktoren schön ist. mehr

13. Juli 2010

Kernkraftwerk wieder am Netz

Block I des Atomkraftwerks Neckarwestheim bei Heilbronn ist nach der jährlichen Revision seit dem Wochenende wieder am Netz. In den vergangenen Wochen sei die Anlage umfassend geprüft worden,... mehr

17. Juni 2010

Vogelabwehr nervt massiv

Das Haus direkt am Weinberg ist für ein Ehepaar aus Neckarwestheim mit einem erheblichen Nachteil verbunden: Apparate zum Schutz der Reben stören. Damit mussten sich Verwaltungsrichter befassen. mehr

23. März 2010

Die Haller Gruppe Samba Salina führt am Sonntag beim Atomkraftwerk Neckarwestheim den friedlichen Protestzug von 5000 Atomkraftgegnern an. Foto: Kern-Kalinke

Mit Samba ums Atomkraftwerk

"Endlich abschalten" forderten mehr als 5000 Menschen beim Protestmarsch entlang des Atomkraftwerks Neckarwestheim. Vorneweg gab die Haller Trommelgruppe "Samba Salina" den Ton an. mehr

20. März 2010

Angst vor dem Atommüll

Abschalten oder Laufzeit verlängern? In Neckarwestheim wird weniger über den Betrieb der Kernkraftwerke diskutiert als über den Verbleib des atomaren Abfalls, den niemand haben möchte. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort