GZ-Schulseite

Was bewegt die Schüler im Raum Geislingen? An welchen Projekten arbeiten sie? Was liegt ihnen am Herzen? Wir berichten über die Situation an unseren Schulen.

Bunte Mülleimer für Umwelt: Geislingen soll sauber bleiben

Schüler des Helfenstein-Gymnasiums haben Mülleimer mit witzigen Motiven gestaltet. Das soll zu mehr Sauberkeit in Geislingen beitragen.mehr

Hip-Hop-Projekt: Pestalozzischüler bitten online um Stimmen

Die Geislinger Pestalozzischule macht für die Realisierung eines Tanz-Workshops beim Wettbewerb der Sparda-Bank-Stiftung mit.mehr

Demenzkranken auf Augenhöhe begegnen

Den Betroffenen mit Geduld begegnen: An der Geislinger Emil-von-Behring-Schule lernen Auszubildende, wie sie Zugang zu Demenzkranken finden.mehr

Dominik Pertl unterrichtet Mathe mit der E-Gitarre

Seit August hat die Geislinger Einsteinschule einen neuen Schulleiter: Dominik Pertl hat viel vor – und gestaltet seinen Unterricht ganz besonders (mit Musikvideo).mehr

Mars-Mission am Michelberg-Gymnasium

Die Lego-Mindstorm-AG ist der Renner unter den Freizeitangeboten am Geislinger Michelberg-Gymnasium. Es gibt drei Kurse, aber viel mehr Interessenten.mehr

Uhlandschüler wünschen sich mehr Fußball

Sollte dem Sportunterricht mehr Zeit im Lehrplan eingeräumt werden? Acht Uhlandschüler sagen, was sie davon und den anderen Fächern halten.mehr

Schüler formulieren eigene Gebote für ein gutes Miteinander

Die Schüler und Lehrer der Kaufmännischen Schule Geislingen beschäftigen sich mit der Frage, was die Reformation heute für die Gemeinschaft bedeutet.mehr

MiGy wird zur Highschool: Mit Abendkleid und Anzug in die Schule

Im Dezember richten Elftklässler des Geislinger Michelberg-Gymnasiums einen Winterball aus. Lehrer und Schüler freuen sich schon.mehr

Ein großes Hallo auf den Fluren und in den Klassenzimmern

Im Geislinger Michelberg-Gymnasium treffen sich die ehemaligen Schüler der vergangenen 40 Jahre und schwelgen in Erinnerungen.mehr

Eine Schule als Zeitkapsel

Das Geislinger Michelberg-Gymnasium lädt am Samstag alle Abiturienten der vergangenen 40 Jahre zu einem großen Ehemaligen-Treffen ein.mehr

Zurück in der Schule: Auf was freut ihr euch besonders?

Neue Lehrer, neue Mitschüler, neue Unterrichtsfächer: Fünf Achtklässlerinnen aus Geislingen erzählen, auf was sie sich dieses Schuljahr freuen.mehr

Tegelbergschüler freuen sich über mehr Ruhe beim Mittagessen

Als Übergangslösung essen die älteren Schüler der Geislinger Tegelbergschule seit diesem Schuljahr in den Musik- und Konferenzräumen. Den Acht- und Neuntklässlern gefällt’s.mehr

Kommentar zum Schuljahresbeginn: Es bleibt spannend

Einen Anfang zwischen Zauber und Zittern deutet sich für das noch junge Schuljahr an. Hier die hoffnungsvollen Abc-Schützen, dort die Probleme mit dem Lehrermangel – auch im Landkreis Göppingen. mehr

Dominik Pertl ist neuer Leiter der Albert-Einstein-Schule

Die Geislinger Al­­bert-Einstein-Schule hat einen neuen Leiter: Domi­nik Pertl. Er ist Nachfolger von Klaus Nuding.mehr

Wahl des richtigen Schulwegs ist wichtig

Das erste Schuljahr ist für Kinder wie Eltern aufregend. Besonders sorgfältig sollte man sein, wenn es um den richtigen Schulweg geht.mehr

An der Tegelbergschule gibt’s Leberkäse im Musikraum

Wenn am 11. September die Schule beginnt, können die älteren Schüler der Geislinger Tegelbergschule im Musiknebenraum zu Mittag essen. Der Umbau läuft.mehr

Bereit für die neue Welt

Ein Quintett der Jugendredaktion der GZ hat dieses Jahr die Schule beendet. Was sie von ihrer Zukunft erwarten, erzählen sie hier.mehr

Schüler wollen ihr Talent ausnutzen

Was erwarten die Schulabgänger der Uhland-Werkrealschule von ihrer Zukunft? Wo sehen sie sich in zehn Jahren?mehr

Chance zum Auswandern nutzen

Daniel-Straub-Realschüler erzählen, wie es nach der Schulzeit weitergeht. Was wünschen sie sich, wo sehen sie sich in zehn Jahren?mehr

Reisen, jobben und studieren: Abiturienten freuen sich auf Zukunft

Sechs Helfenstein-Gymnasiasten erzählen, wie es nach der Schule weitergeht.  Was kommt jetzt nach dem Abitur?mehr

Lindenschüler erzählen von ihren Plänen nach der Schulzeit

Sechs Lindenschüler erzählen, wie es nach der Schulzeit weitergeht. Was wünschen sie sich, wo sehen sie sich in zehn Jahren?mehr

Schubart-Realschüler gehen ihre Zukunft zielstrebig an

Die Absolventen der Geislinger Schubart-Realschule können nach den Prüfungen erst mal verschnaufen. Doch im Herbst geht es schon weiter: Ausbildung oder Schule?mehr

Abiturienten erzählen von ihren Plänen nach der Schule

Die Wege der frischgebackenen Abiturienten der Geislinger Emil-von-Behring-Schule trennen sich. Sechs Schüler erzählen von ihren Plänen.mehr

Klaus Nuding verabschiedet sich von seiner Albert-Einstein-Schule

Nach 29 Jahren als Schulleiter der Albert-Einstein-Schule wurde Rektor Klaus Nuding am Donnerstagnachmittag feierlich verabschiedet.mehr

Provisorische zweite Mensa für Tegelbergschule

Ab dem neuen Schuljahr gibt’s für die älteren Schüler Mittagessen im Musikraum. Bis zum Mensa-Bau soll dies die Platzprobleme entschärfen.mehr

Erste Schüler lassen sich im neuen Abi-Kernfach Informatik prüfen

Das Michelberg-Gymnasium ist eine von 13 Modellschulen mit Informatik als Abi-Kernfach. Acht Schüler haben dieses Jahr erstmals eine Prüfung abgelegt.mehr

Schultüten müssen bunt sein

Die Maxis aus dem Kinderhaus am Tegelberg bekommen Schultüten mit selbst gewählten Motiven. Ihre Mamas basteln sie gemeinsam im Kindergarten.mehr

Die Kirche kommt in die Schule

Weil immer weniger Kinder Zeit für Kirche haben, kommt diese in Geislingen dorthin, wo die Kinder sind – in die Schule.mehr

Aufhausener Erstklässler freuen sich über ihre Fortschritte

Die Erstklässler in Aufhausen haben bald ihr erstes Schuljahr geschafft. Sie freuen sich genauso sehr über das Gelernte wie auf die Sommerferien.mehr

Video-Reportage: Zu Besuch in der Uhlandschule

In der vierteiligen Video-Reportage zeigt die GZ die Besonderheiten der Uhlandschule.mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo