GZ-Hochschulseite

Was passiert an der HfWU Nürtingen-Geislingen? Was bewegt die Studenten? In unserem Dossier klären wir Fragen wie diese. Neue Folgen gibt es wieder Ende März, wenn das Sommer-Semester beginnt.

Wissen, wie die Profs ticken

Zum Semesterstart treten die Mentoren in Aktion: An der Geislinger Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) helfen ältere Studenten den Erstsemestern.mehr

Kommentar von Kathrin Bulling: Mit einem Studium fürs Leben profitieren

Ein Studium besteht nicht nur aus dem Erwerb von Fachwissen – es trägt auch zur Herzensbildung bei, meint GZ-Redakteurin Kathrin Bulling in ihrem Kommentar zum Semesterbeginn. mehr

Geislinger Studiengänge sind begehrt

Rektor Andreas Frey und Oberbürgermeister Frank Dehmer haben am Montag rund 300 Erstsemester an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Geislingen begrüßt.mehr

HfWU: Rund 300 Erstsemester starten am Montag

An der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Geislingen beginnt am Montag das Sommersemester.mehr

Studiengebühren sollen kein Hindernis sein

Ausländische Studenten sollen ab dem Wintersemester 2017/18 in Baden-Württemberg Gebühren bezahlen. Studenten der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) sehen das kritisch.mehr

Ausländische Studenten sollen 1500 Euro pro Semester bezahlen

Ab Herbst sollen ausländische Studenten für ein Studium in Baden-Württemberg bezahlen. Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) befürwortet das Gesetz, aber nicht ausnahmslos.mehr

Geislinger Master-Studenten profitieren von Internationalität

Die HfWU bietet im Sommersemester zwei neue Studienprogramme in Geislingen an. Ein Master-Studiengang ist durchweg englischsprachig.mehr

Wo gehen Studenten feiern?

In einer Umfrage wollte die GZ von Hochschülern wissen, wo es in Geislingen abends Möglichkeiten gibt, auszugehen. mehr

Studiengang ERM: Verein unterstützt seine Studenten

Der Geislinger Verein des Studiengangs Energie- und Ressourcenmanagement an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) erleichtert Studenten den Einstieg in die Praxis.mehr

Bargeld zur Begrüßung

Die GAL-Fraktion hat erneut beantragt, Studenten für die Anmeldung des Erstwohnsitzes in Geislingen zu belohnen. Die Stadt argumentiert dagegen.mehr

Geislingen soll Studenten mit Bargeld locken

Die Fraktion der Grün-Alternativen Liste hat erneut die Einführung einer Erstwohnsitzkampagne beantragt. Die Stadtverwaltung argumentiert weiterhin dagegen. mehr

Gleichstellung: Frauen müssen noch immer kämpfen

Gleichstellung ist wichtig und notwendig – das sagen die Beauftragten an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU), Professorin Dr. Isabel Acker und Margit Wirth-Vogt im Interview.mehr

Gleichstellungsbeauftragte an der HfWU: „Wir haben Nachholbedarf“

Viele Frauen studieren, nur wenige werden Professorin. Die Gründe erklären HfWU-Gleichstellungsbeauftragte Isabel Acker und ihre Referentin.mehr

Umfrage unter Studenten: Geislingen ist für viele der Lebensmittelpunkt

Ab ins Auto oder lieber mit dem Rad zur Hochschule? Das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) an der HfWU hat Studenten zu ihrem Mobilitätsverhalten befragt. mehr

Gründer- und Innovationszentrum: Im Februar geht’s los

Die Geislinger Stadtverwaltung und die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) wollen nicht länger warten: Sie stellen im Februar das geplante Gründer- und Innovationszentrum mit einem Infoabend vor.mehr

Carsharing mit Tesla: Geislinger Studenten fahren Luxus-Auto

Studenten der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Geislingen können seit November einen Tesla fahren – Carsharing macht’s möglich. Das Luxusauto dient auch der Wissenschaft.mehr

Studenten auf Exkursion in der Spielzeugstadt Dubai

Zehn Studenten des Geislinger Studiengangs Immobilienwirtschaft haben Dubai besucht. Zwei Exkursionsteilnehmer ziehen ein gemischtes Fazit.mehr

Umfrage: Alle werden gleich behandelt

Gleichstellungsbeauftragte werden heutzutage nicht mehr gebraucht. Das glaubt die Mehrheit aller Teilnehmer einer Online-Abstimmung auf www.geislinger-zeitung.demehr

Hochschule 50 plus: Heilende Kraft der Ästhetik

Die Geislinger Hochschule 50 plus startet Mitte März 2017 in ihre achte Runde. Diesmal ist die Hochschule für Kunsttherapie Nürtingen (HKT) mit im Boot.mehr

Windenergie: Nötig sind richtige Anreize und mehr Aufklärung

HfWU-Professor Dr. Georg Förster spricht über Windparks, geschützte Tierarten und die Energiewende im Raum Geislingen.mehr

GZ-Leser überzeugt: Werbemacher haben umgedacht

Immer häufiger sind Plus-Size-Models in der Werbung zu sehen. Die GZ-Leser werten das als gutes Zeichen, wie eine nicht repräsentative Umfrage zeigt.mehr

Model: Wenn ein Traum zu Gift wird

Wegen ungesunder Schönheitsideale hat das ehemalige Model Kera Rachel Cook der Branche den Rücken gekehrt. Sie diskutierte mit Geislinger Studenten.mehr

Vortrag an der HfWU: „Hungern war gestern“

Das Übergößen-Model Kera Rachel Cook spricht am 14. Dezember an der Hochschule in Geislingen über ungesunde Schönheitsideale.mehr

ImmoPoint: Die Schnittstelle zur Praxis

Die Studenteninitiative „ImmoPoint“ bringt Studenten der Immobilienwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) und Unternehmen zusammen.mehr

Internet-Recherche überfordert Studenten

Datenbanken, Plattformen, E-Books: Recherchewege für wissenschaftliche Arbeiten haben sich gewandelt. So manchen Studenten überfordert dies – auch an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Geislingen.mehr

Automobilkongress beschäftigt sich mit neuer Mobilität

Beim Automobilkongress an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Nürtingen standen neue Mobilitätsformen und die Digitalisierung im Blickpunkt. Die Herausforderungen bringen der Branche spannende Zeiten.mehr

Studieninfotag nimmt die Angst vor dem Studium

Rund 250 Schüler lernen beim Studieninformationstag die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Geislingen kennen.mehr

Geislinger Energietag beschäftigt sich mit Genossenschaften

Der 7. Geislinger Energietag beschäftigt sich am heutigen Donnerstag mit der Energiewende aus Bürgerhand. Professor Dr. Georg Förster von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) nennt Chancen und Risiken.mehr

Umfrage: Vereine brauchen auf Studenten nicht zu hoffen

Vereine sollten nicht auf Studenten zugehen, da sich diese ohnehin nicht dauerhaft engagieren wollen. Das glaubt die Mehrzahl aller Teilnehmer einer GZ-Online-Umfrage.mehr

Vereine müssen meist ohne Studenten auskommen

Zu wenig Zeit und kaum Interesse an dauerhaftem Engagement: In den Geislinger Sportvereinen finden sich nur wenige Studenten.mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo