GZ-Jugendredaktion Blickwinkel, Junge Journalisten

Jugendredaktion

Die jungen Journalisten der Geislinger Zeitung schauen aus verschiedenen Blickwinkeln auf unsere Kultur und Gesellschaft.

Geschichten aus dem Kleiderwald

Von wem werden Sie beeinflusst, wenn Sie sich Kleidung kaufen? Nehmen Sie sich Zeit - zwei Minuten - und überlegen Sie. Lesen Sie erst dann weiter!mehr

Vier Jungs vom Friedhof wissen zu viel

Liv Silber wird von unheimlichen Albträumen verfolgt. Einer beschäftigt sie ganz besonders: Er handelt von vier Jungs auf dem Friedhof und einem düsteren Ritual.mehr

Gas und Strom aus der Deckenleiste

Das Geislinger Michelberg- Gymnasium wird saniert - im Großen wie im Kleinen. Die Schüler freuen sich schon auf die technisch aufgerüsteten Naturwissenschaftsräume und die rundum erneuerte Mensa.mehr

GLOSSE: Überlebenstraining

Ich will nicht behaupten, dass wir es bereuen, auf dem Land zu leben. Die Stöttener wissen sehr wohl, worauf sie sich eingelassen haben. Wir leben eben auf dem Land - an einem Fleck, der abgeschieden von der Zivilisation ist.mehr

Grenzen müssen die Nutzer setzen

Wie geht man mit anonymen Hass-Kommentaren im Internet um? Sind Livestreams aus dem Kinderzimmer auf YouNow okay? Im Umgang mit dem Internet gilt heute vieles als ganz normal, was gestern noch komplett tabu war.mehr

Offenes Spiel mit dem Tabu

Sexuell übertragbare Infektionen sind ein Tabu. Man spricht nicht gerne darüber. Eine interaktive Ausstellung auf dem Göppinger Marktplatz informiert umfassend über das Thema.mehr

Flumes Debüt - Kreative Beats von Down Under

Der australische 13-jährige Harley Streten entdeckt eines Morgens in einer Cornflakes-Packung eine simple Musikproduktionssoftware und beginnt mit den verschiedenen Beats zu experimentieren. Musiktipp von Lara Fehn.mehr

Ein Wochenende mit Gott

Dieses Buch würde ich sogar ein zweites Mal lesen. Ich kann "Die Hütte" von William Paul Young jedem empfehlen. Besonders Eltern. Buchkritik von Pia Nägele.mehr

Smart und easy

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Tatsächlich? Ich sitze im Zug. Maria setzt sich mir gegenüber. "Hi Maria! Schön, dich mal wieder zu sehen! Fährst du auch nach Göppingen?" Was für ein Zufall, dass wir uns treffen, nach wahrscheinlich einigen Lichtjahren.mehr

Schlauer mit Handy?

Mein Smartphone ist ein Teil von mir. So denken inzwischen viele. Selbst in der Schule, wo man eigentlich keine Handys benutzen darf, greifen die meisten während des Unterrichts zum geliebten Smartphone, um sich einen Zeitvertreib zu verschaffen.mehr

INTERVIEW: Auf der Bühne einen Hexenkessel veranstalten

Die Eislinger Band Itchy Poopzkid hat ein neues Album am Start. Gitarrist und Sänger Sibbi und Schlagzeuger Max erzählen von „Six“ und der Erinnerung an den ersten Helfensteinfestival-Gig.mehr

FILMTIPP: Dieser Mann hätte die Welt verändert

Wenn der Mensch nicht frei ist, stirbt alles ab." Dieses Zitat aus Oliver Hirschbiegels Film "Elser" zeigt auf ergreifende Art, wie ein einfacher Mann keinen anderen Ausweg sieht, als jemanden zu töten.mehr

Mehr als Gärtnern, Basteln, Tanzen

Waldorfschulen sind oft von einer Aura des Geheimnisvollen umgeben. Müssen die Schüler dort nur gärtnern, basteln und ihren Namen tanzen? Und ist "Abitur" an diesen Schulen immer noch ein Fremdwort?mehr

Spektakuläres Finale der Fantasy-Reihe

Cassandra Clare hat mit "City Of Heavenly Fire" den sechsten Band ihrer Chroniken der Unterwelt veröffentlicht. Mit dem Roman hat sie ein großartiges Finale der Serie geschaffen. Buchtipp von Özge Koc.mehr

Das erste Handy mit zehn Jahren

Blickwinkel-Journalistin Pia Nägele schreibt über die Technik im Wandel der Zeit. Im Fokus sind bei ihr Smartphones.mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo