Zirkus Krone steht zu seinen Wildtieren

Zirkus Krone gastiert - nach 2011 - wieder in Ulm. Von morgen bis 18. April sind Artisten und viele Tiere zu sehen. Das Zelt steht auf dem Festplatz.

|

Kaum hatte der Zirkus Krone sein riesiges Zelt in der Friedrichsau aufgeschlagen, landete ein vierseitiger offener Brief im Ulmer Rathaus. Aber nicht etwa von Kritikern, die dagegen sind, dass Wildtiere in Zirkusnummern auftreten. Sondern vom Aktionsbündnis "Tiere gehören zum Zirkus". Er stammt aus Kirchheimbolanden (Rheinland-Pfalz). "Wir bedanken uns ausdrücklich dafür, dass Sie es dem Zirkus Krone ermöglicht haben, seine Zelte in Ulm aufzubauen", schreibt der Verfasser Dieter Camilotto. Somit hätten die Ulmer die Gelegenheit, "einen der bedeutendsten und vorbildlichsten Tierzirkusse Europas zu erleben".

Zum Thema Wildtierverbot in Zirkussen, das kürzlich der Bundesrat der Bundesregierung nahegelegt hat, sagt Frank Keller, Tierschutzbeauftragter bei Zirkus Krone: Pro Tournee, die jetzt in Ulm beginnt, gastiert Krone in 30 Städten, und in jeder Stadt schaut ein Veterinär nach dem Zustand der Tiere. So oft werde kein anderer Tierhaltungsbetrieb kontrolliert. Außerdem habe kein Zirkus "Wildtiere" bei sich. So seien etwa die 14 weißen und braunen Krone-Löwen und -Tiger alle im Zirkus geboren. Krone hat aber nicht nur Tiere im Programm, sondern auch Motorradfahrer, Jongleure, Clowns, Akrobaten am fliegenden Trapez und ein Ballett.

Info Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter der Hotline Telefon: 018 06-57 00 70.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ein guter Ort für Kinder mit Behinderungen

Der Schulkindergarten der Lebenshilfe unterstützt Kinder mit Behinderung durch gezielte Förderung beim Start ins Leben. weiter lesen