Wald wirft 11 208 Euro Gewinn ab

|

Der Nellinger Gemeindewald wirft in diesem Jahr einen Gewinn in Höhe von 11 208 Euro ab. Das gab Thomas Herrmann vom Fachdienst Forst und Naturschutz des Landratsamts in der jüngsten Ratssitzung bekannt. Revierförster Timo Allgaier ging kurz auf die Waldbewirtschaftung ein. So wurden mit 1400 gut 200 Festmeter weniger Holz eingeschlagen als geplant. Der Grund: „Es gab im Nellinger Gemeindewald deutlich weniger Käferholz“, sagte Allgaier. Der Einschlag betrug lediglich 50 Festmeter. „In anderen Gemeinden war es das Dreifache.“ 

Im kommenden Jahr rechnet Thomas Herrmann mit einem Überschuss in Höhe von 12 092 Euro aus dem 205 Hektar großen Gemeindewald. Geplant ist ein Einschlag von 1460 Festmetern – das meiste davon ist mit 65 Prozent Nadelholz. Um den Wald wieder aufzuforsten, sollen 990 Bäume neu gepflanzt werden: 850 Fichten, 70 Lärchen und 70 Douglasien.  Der Gemeinderat stimmte dem vorgelegten Forstbetriebsplan zu.

Nach einigen Worten zur Neuorganisation der Forstverwaltung sprach Herrmann das Alt- und Totholzkonzept an. Dieses soll in den kommenden Jahren im Nellinger Gemeindewald  umgesetzt werden, um Lebensraum für seltene Tierarten, Pilze und Moose zu schaffen.  Ziel ist es, mehrere kleinere Bereiche des Waldes sich selber zu überlassen. In der Regel handelt es sich um ein bis drei Hektar große Gebiete, die schon ältere Baumbestände haben. Der Vorteil für Nellingen: Die Gemeinde bekommt Ökopunkte für Gebietsausweisungen andernorts gutgeschrieben.

Ob durch diese Waldrefugien Nellingen weniger Einnahmen aus der Forstbewirtschaftung erziele, wollte ein Gemeinderat wissen. Der Holzeinschlag werde etwas zurückgehen, befand Forstexperte Herrmann – das habe aber kaum Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit des Gemeindewalds. „Der Verkaufspreis für das Holz variiert stärker und ist für die Höhe der Einnahmen  entscheidender.“

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gesuchter 27-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Autounfall auf der Geislinger Steige hat ein VW-Golf-Fahrer am Freitagmorgen schwere Verletzungen erlitten. Er war zur Festnahme ausgeschrieben. weiter lesen