Bad Überkingen versinkt morgen in einem Lichtermeer

|

Kunstweg  Der mit Kerzen gesäumte Kunstweg  „KKK“ (Kerzenzauber, Kulinarisches & Kunst) wird morgen um 17 Uhr in Bad Überkingen eröffnet. Bis 21.30 Uhr werden sich Künstler und Kunsthandwerker in der Ortsmitte des Dorfes präsentieren und in Scheuern, Garagen, Hinterhöfen und Kellern Holzskulpturen, Schmuck, Buchbindearbeiten, Malerei, Keramik, Schnitzereien, Genähtes, Acrylbilder und vieles mehr anbieten. Die Musikgruppe  des TSV Bad Überkingen zieht durch die Gassen. In der Sankt-Gallus-Kirche gibt es ab 18.30 Uhr ein Konzert mit der Sängerabteilung des TSV und um 20 und 21 Uhr ein gemeinsames Weihnachtsliedersingen. Thomas Dohn wird Kirchenführungen anbieten. Es gibt Feuertänze und Schmiedevorführungen. Im Heimatmuseum in der Federgasse ist die Ausstellung „Spielzeug und Krippen mit Liebe gemacht“ zu sehen. Foto: Markus Sontheimer

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden