Raiba Alb fusioniert mit Volksbank Brenztal

Die nächste Bankenfusion kündigt sich an: Die Raiffeisenbank Heidenheimer Alb in Dettingen will mit der Volksbank Brenztal zusammengehen.

|

Bei den Genossenschaftsbanken im Kreis Heidenheim zeichnet sich ein weiterer Zusammenschluss ab. Die Raiffeisenbank Heidenheimer Alb mit Sitz in Dettingen, die unter anderem eine Niederlassung in Gussenstadt betreibt, will mit der Volksbank Brenztal zusammengehen.

Die Aufsichtsgremien beider Institute haben die Fusionspläne bereits einstimmig befürwortet. Der Strukturwandel im Bankenbereich, wachsende Kundenansprüche, ein immenser Regulierungsdruck und die andauernde Niedrigzinsphase, die die Ertragslage unter Druck setze, seien die Hauptgründe für eine Bündelung der Kräfte, teilen die Banken mit. Im Juni soll die Fusion über die Bühne gehen. Die neue Bank wird rund 31.000 Kunden und 15.000 Mitglieder haben. Die Bilanzsumme liegt dann bei rund 600 Millionen Euro (die Volksbank bringt 500 Millionen, die Raiba 100 Millionen Euro). 155 Mitarbeiter werden für die neue Bank in 14 Geschäftsstellen tätig sein.

Filialschließungen oder der Abbau von Personal sei nicht vorgesehen, betonen beide Banken. Vielmehr biete die Fusion gute Entwicklungsmöglichkeiten und Synergieeffekte.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Frontalzusammenstoß auf Geislinger Steige

Bei einem Autounfall auf der Geislinger Steige hat ein VW-Golf-Fahrer am Freitagmorgen schwere Verletzungen erlitten. weiter lesen