Unfall durch Aquaplaning auf der B10

|

ahrer verlor am Samstagabend auf der B10 in Richtung Stuttgart durch Aquaplaning die Kontrolle über seinen Audi. Der Mann wechselte nach Polizeiangaben gegen 19.40 Uhr auf der B10 kurz nach der Anschlussstelle Göppingen Zentrum West auf die linke Fahrspur. Aufgrund zu hoher Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn verlor er dabei die Kontrolle über den Audi. Das Auto kam nach links von der Straße ab und streifte die Mittelleitplanke. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Der 31-jährige Fahrer klagte über eine Beeinträchtigung seines Gehörs. Er begab sich selber in die Klinik zur Untersuchung. Eine Fahrspur war bis etwa 20.50 Uhr für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stadtmarketing: Geislingen braucht Strahlkraft

50 Teilnehmer diskutieren bei einem Stadtmarketing-Workshop, wie man mehr Menschen für Events in Geislingen begeistern kann. weiter lesen