Schlägerei am Bahnhof

|

Zu einer Auseinandersetzung kam es am Mittwoch in Göppingen.  Gegen 18.45 Uhr rief ein Zeuge die Polizei, weil mehrere Personen am Bahnhof aufeinander los gegangen waren. Die Polizisten  trafen  auf eine Gruppe von mehreren Personen. Ein 18-Jähriger war leicht verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Was genau vorgefallen ist, wissen die Beamten vom Polizeirevier Göppingen noch nicht. Das sollen die Ermittlungen ergeben.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Prozess: IS-Sympathisant will Kalaschnikow kaufen

24-Jähriger will Sturmgewehr im Darknet kaufen und gerät an einen BKA-Beamten. Er hat Sympathien für Reichsbürger, den IS und die Black Jackets. weiter lesen