Mutter und Kind bei Unfall leicht verletzt

|

Bei einem Autounfall auf der Hauptstraße ist am Mittwochnachmittag ein Sachschaden von gut 11.000 Euro entstanden. Eine 28-Jährige und ihr dreijähriges Kind erlitten leichte Verletzungen.

Wie die Polizei berichtet, war eine 40-Jährige gegen 15 Uhr mit ihrem Sprinter von der Seemühlestraße nach links auf die Hauptstraße abgebogen. Dabei übersah sie den Audi einer 28-Jährigen. Sie und ihr Kind verletzten sich leicht. Rettungskräfte brachten die beiden in ein Krankenhaus. Der Audi musste abgeschleppt werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Brunnenfigur „Büble“ in Schräglage

Fast ein Jahrhundert harrte das „Büble“ als Brunnenfigur im Geislinger Stadtpark aus. Jetzt wurde es bei Fällarbeiten von einem Ast erschlagen. weiter lesen