Maskierter überfällt Spielhalle

|

Am Donnerstag hat ein Mann eine Spielhalle in der Friedrichstraße ausgeraubt. Der durchtrainierte Täter betrat gegen 20 Uhr die mit drei Gästen besuchte Spielhalle. Mit einer Pistole bedrohte er eine 34-jährige Angestellte und forderte Geld. Mit dem erbeuteten Bargeld flüchtete er. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit acht Polizei­strei­fen verlief erfolglos.

Der Räuber ist zirka 1,75 Meter groß und hatte sein Gesicht mit einem schwarzen Tuch oder einer Maske verdeckt. Bekleidet war er mit einer schwarzen Hose und einem grauen Kapuzenpulli, der auffallend weit über die Oberschenkel reichte. Die Kriminalpolizei in Göppingen ermittelt und nimmt Hinweise unter Tel. (07161) 63-2360 entgegen.

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bademeister hält Exhibitionist fest

Ein 23-Jähriger wartete am Dienstagabend nackt vor der Damentoilette im 5-Täler-Bad. Er spielte an seinem Glied. weiter lesen