Hoher Sachschaden nach Unfall auf A8

|

15.000 Euro Sachschaden sind am Montag bei einem Unfall auf der A8 bei Hohenstadt entstanden. Ein 55-Jähriger erlitt leichte Verletzungen.

Gegen 13.45 Uhr war ein 57-Jähriger mit seinem Sattelzug auf der Autobahn in Richtung Stuttgart unterwegs. Wie die Polizei berichtet, stockte der Verkehr und der 57-Jährige fuhr mit seinen Sattelzug auf einen VW Sharan auf. Wegen der Wucht des Aufpralls wurde das Auto noch auf einen weiteren Sattelzug geschoben. Leicht verletzt wurde dabei der 55-jährige Fahrer des Sharan. Der Rettungsdienst versorgte ihn und brachte ihn in eine Klinik. Sein war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Umweltbundesamt fordert klare Regeln für Müllofen

Darf in Göppingen mehr Müll verbrannt werden, als in der Genehmigung steht? Bundesamt schätzt die Rechtslage anders ein als das Regierungspräsidium. weiter lesen