Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf Geislinger Steige

Auf der Geislinger Steige sind gegen 14.15 Uhr zwei Autos zusammengestoßen – drei Personen wurden verletzt, eine davon schwer. Die Steige musste für zwei Stunden gesperrt werden.

|
Bei dem Unfall auf der Steige wurden mindestens zwei Personen verletzt, teilt die Polizei mit. Foto: Alexander Jennewein  Foto: 

Auf regennasser Fahrbahn kam am Donnerstag um 14.15 Uhr ein Richtung Ulm fahrender 21-Jähriger auf der Steige oberhalb der Straubmühle mit seinem Chrysler ins Schleudern. Das Auto prallte nach Angaben der Polizei frontal gegen einen entgegenkommenden VW Polo.

Die 35-jährige VW-Fahrerin erlitt schwere Verletzungen, die 32-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Der Unfallverursacher zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu.

Die Strecke musste für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden. Beide Fahrzeuge endeten als Totalschaden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.


Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Volksbank-Fusion: Brandbrief des Ex-Vorstands

Der frühere Vorstandschef der Göppinger Volksbank, Peter Aubin, sieht keinen Sinn in der Fusion und geht mit den Vorständen hart ins Gericht. weiter lesen