Feuerwehr muss B 10 beim Nel Mezzo reinigen

|

Ein Schwertransport stand am Montagabend auf der Stuttgarter Straße beim Nel Mezzo. Dem Fahrzeug war ein Hydraulikschlauch geplatzt.

Der Notruf ging gegen 21.15 Uhr ein, wie Feuerwehrkommandant Jörg Wagner mitteilt. Aus dem gerissenen Schlauch war Öl getropft und erstreckte sich auf über 200 Meter auf der Kreuzung Eberhardstraße in Richtung Stuttgart.

Die Feuerwehr musste das Bio-Hydrauliköl mit einem Industriereiniger von der Fahrbahn ablösen und mit Ölbindemittel abbinden. Anschließend streuten die Feuerwehrleute die Fahrbahn ab, die zuvor sehr rutschig gewesen war. Der Verkehr musste zeitweise umgeleitet werden.

Der Einsatz dauerte noch bis 23.55 Uhr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Volksbank-Fusion: Brandbrief des Ex-Vorstands

Der frühere Vorstandschef der Göppinger Volksbank, Peter Aubin, sieht keinen Sinn in der Fusion und geht mit den Vorständen hart ins Gericht. weiter lesen