Kapuziner verlassen Kloster Ave Maria

Überalterung und Mitgliederschwund: Der Kapuzinerorden gibt Kloster Ave Maria auf.

|
Deggingen, Ave Maria, Kloster, Klosterkirche, Wallfahrtskirche Deggingen, Ave Maria, Kloster, Klosterkirche, Wallfahrtskirche  Foto: 

Paukenschlag für die katholische Kirche im Dekanat: Nach fast 90 Jahren gibt der Kapuzinerorden sein Kloster Ave Maria in Deggingen auf. Die Kapuziner werden das Kloster Ende Oktober 2018 verlassen, teilte die Diözese Rottenburg-Stuttgart am Sonntag mit.
   Grund für den Schritt sind sinkende Mitgliederzahlen und Überalterung. „Der Zuwachs an jungen Ordensbrüdern kann die Überalterung nicht aufwiegen. Daher kommen wir an Klosterschließungen leider nicht vorbei“, sagte der Provinzial der Deutschen Kapuzinerprovinz, Marinus Parzinger, am Sonntag. Der Orden müsse sich daher auf weniger Orte konzentrieren. Derzeit leben nur noch fünf Kapuziner in dem Kloster. Der Orden gebe nun die Verantwortung für den Ort an die Diözese zurück, heißt es in der Mitteilung. Bis zum Weggang der Kapuziner  wollen die Verantwortlichen von Diözese, Dekanat und Seelsorgeeinheit ein zukunftsfähiges Konzept für den Wallfahrtsort erarbeiten. Ave Maria ist seit Jahrhunderten ein oft besuchter Wallfahrtsort, an dem die Kapuziner sich 1929 im Auftrag des damaligen Rottenburger Bischofs Joannes Baptista Sproll niederließen. Heute ist das Kloster ein beliebter Ort für Trauungen und wegen der Motorradsegnungen durch die Patres auch unter Motorradfahrern bekannt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Sorgen um Ave Maria

Der Kapuzinerorden gibt das Kloster Ave Maria auf. In Deggingen sorgt das für große Bestürzung.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kein Konzept für den Fernverkehr: Warten auf den Metropolexpress

Die Bahn sorgt für Kopfschütteln: Es gibt gar kein Konzept für den Fernverkehr nach Fertigstellung von Stuttgart 21. Das hat gravierende Folgen für den Landkreis. weiter lesen