Forschung in der Laierhöhle geht weiter

|

Die Forschung und Vermessung in der Laierhöhle ging auch 2013 wieder auf Hochtouren weiter. Im "Geheimen Abgrund" wurde neben zahlreichen kleinen Nebengängen auch eine große Halle vermessen.

Ein weiteres Thema des Rückblicks waren die gemeinsamen Veranstaltungen mit den passiven Mitgliedern, wie zum Beispiel die Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Wendelstein mit Besuch der dortigen Höhle. Im Sommer fand wie jedes Jahr das Schülerferienprogramm mit Befahrung der Kahlensteinhöhle und anschließendem Grillen statt. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sommer der VerFührungen" konnten wieder interessierte Bürger spannendes über das Mordloch und die Forellenzucht in der Oberen Roggenmühle erfahren.

Weitere Geschäftsberichte folgten vom Schriftführer Dr. Marcel Strasser und Gerätewart Gerd Hettich. In seinem Bericht erwähnte Hettich die Installation einer Solaranlage zum wartungsfreien Betreiben der Batterie in der Gerätehütte. Schließlich folgte noch der Bericht von Kassier Willy Müller.

Als nächster Tagesordnungspunkt fanden Mitgliederehrungen statt. Für 15-jährige Treue zum Verein wurde Michael Siebenhaar geehrt und für 25 Jahre Manfred Allich, Stefan Allich, Karsten Kuschela, Suzan Rösch, Karin und Kai Thamphald sowie Maike Ziegler.

Mit zwei Multimedia-Rückblicken auf 2013 von Dieter Domke und Dres. Annette und Marcel Strasser, fand der Abend einen gemütlichen Ausklang.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Investor will Wohnsiedlung im Geislinger Katzenloch bauen

Ein Investor will in Geislingen zwischen Konrad-Adenauer-Straße und Bahnlinie eine Wohnsiedlung bauen. Nun muss ein Bebauungsplanentwurf her. weiter lesen