Ditzenbachs Gemeinderat komplett

|
Bürgermeister Herbert Juhn (links) begrüßt Hans-Rainer Spieß.  Foto: 

Hans-Rainer Spieß aus Gosbach gehört nun dem Gemeinderat Bad Ditzenbach an. Doch bevor ihn Bürgermeister Herbert Juhn verpflichten konnte, mussten die Gemeinderäte zwei Beschlüsse fassen.

Denn eigentlich wäre Heike Baumann aus Gosbach erste Nachrückerin für Karl-Heinz Moser gewesen, doch sie hatte die Übernahme des Ehrenamtes aus familiären Gründen abgelehnt. Außerdem hatte sie mitgeteilt, dass sie voraussichtlich in absehbarer Zeit aus der Gemeinde wegziehen würde. Einstimmig beschloss der Gemeinderat, dass wichtige Gründe vorliegen und sie deshalb das Amt nicht antreten muss. Im zweiten Beschluss stellten die Räte fest, dass bei Hans-Rainer Spieß keine Hinderungsgründe vorliegen.

Mit der Eidesformel „Ich gelobe Treue der Verfassung, Gehorsam den Gesetzen und gewissenhafte Erfüllung meiner Pflichten“ verpflichtete Herbert Juhn den neuen Gemeinderat. Im Anschluss nahm das Gremium die Sitzverteilung in den Ausschüssen vor.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eislinger Bluttat: Täter stach morgens zu

Das Verbrechen in der Eislinger Tiefgarage geschah am vergangenen Donnerstag gegen 7 Uhr. Die Polizei fand Schmauchspuren. weiter lesen