20 Jahre Kürbisfest in Lorch mit Kunsthandwerk und Markt

|
Beim Fest im Klostergarten dreht sich alles um den Kürbis – außerdem werden kostenlose Klosterführungen angeboten.  Foto: 

Seit 20 Jahren findet im Herbst in der Klosteranlage in Lorch das Kürbisfest statt. Am Sonntag, 8. Oktober, wird das Jubiläum gefeiert. Von 11 bis 18 Uhr finden Besucher dort alles rund um den Kürbis und ein ganztägiges Programm für Kinder und Erwachsene.

Kunst und Kürbis

Viele Marktstände mit Kunsthandwerk aus Lorch und Umgebung werden zu sehen sein, außerdem gibt es kostenlose Klosterführungen vom Freundeskreis Kloster Lorch.

Zum Beispiel die Sonderführung „Allerlei Kräuter entdecken“, die um 11 Uhr, 13.30 Uhr und 16 Uhr in die Welt der Kräuter entführt. Um 13.30 Uhr und ­­16 Uhr finden Klosterführung für Kinder statt. Eine weitere Sonderführung durchs Kloster mit dem Titel „Vom Kräutergarten ins Refektorium“ kann man um 11 Uhr, 13.30 Uhr und 16 Uhr erleben.

Beim Vortrag „Vom Essen und Trinken im Kloster“ mit Kostprobe wird es um 11.30 Uhr und 15 Uhr kulinarisch und gregorianischen Gesängen der „Schola Cantorum Lorchensis“ können um 14 Uhr in der Klosterkirche gelauscht werden.

Von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr geben die Mitglieder der Schola außerdem Einblicke in ihre Arbeit mit der Gregorianik, um 17 Uhr findet dann die Vesperandacht mit der Schola Cantorum Lorchensis in der Klosterkirche statt.

Für Kinder ist auch viel geboten, kündigt das Kloster in einer Pressemitteilung an: Neben dem beliebten Kürbisschnitzen im Klosterhof, können sich die Kleinen zum Beispiel auch beim Mohrenkopf-Schleudern austoben.

Wie in jedem Jahr können Kürbisse gekauft und ausgehöhlt werden – so können große und kleine Besucher tolle Kürbisgeister mit nach Hause nehmen.

Kürbisgeister zum Mitnehmen

Auch beim Essen dreht sich alles um den Kürbis. Das Restaurant Seehof am Leinecksee serviert zudem Kaffee und Kuchen.

In der Stauferfalknerei am Kloster Lorch finden um 11 Uhr und 15 Uhr Greifvogelflugschauen statt.

Parkmöglichkeiten gibt es am Park and Ride- Parkplatz am Bahnhof Lorch und beim Parkplatz Schäfersfeld. Der Eintritt zum Kürbisfest ist frei.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kita Einsteinschule will ihr Angebot ausbauen und hofft auf Hilfe der Stadt

Die Kita Einsteinschule will ihr Angebot ausbauen. Leiter Markus Mitterhofer setzt dabei auf die Unterstützung der Stadt Geislingen. weiter lesen