Zum Schluss eine Kostprobe

|

Türkheim. Bei der Hauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Türkheim im Gasthaus Rössle begrüßte Vorsitzender Hans Bühler die Gäste. In seinem Rückblick berichtete er von den Ereignissen des vergangenen Jahres. Anschließend folgte der Bericht des Schriftführers und der Kassenbericht. Der Kassenbericht wies gesunde Finanzen auf. Ortsvorsteher Heinz Mekle leitete die Entlastung der Vorstandschaft. Die anstehenden Wahlen brachten folgende Ergebnisse: Gerhard Halama übernimmt für weitere drei Jahre das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden, Schriftführerin Monika Kalitowitsch wurde wiedergewählt, und auch die Ausschussmitglieder Sylvia Frohberger, Steffi Semle und Roland Bührle wurden einstimmig wiedergewählt.

Hermann Häußler gab sein Amt nach 18 Jahren als Kassierer auf. Für seinen Einsatz und seine Hilfsbereitschaft im Verein bedankten sich die Mitglieder mit einem kleinen Geschenkkorb. Als neuer Kassier wurde Werner Banzhaf einstimmig gewählt.

Der Vorsitzende gab noch einige Termine für das kommende Jahr bekannt und sprach verschiedene Punkte an. Nach Ende der Versammlung ging es mit einem Vortrag von Jürgen Kaiser aus Salach weiter. Er gab Informationen zum Apfelsaft, zum Beispiel auch zu Bag in Box. Wenn der Most nicht mehr gefragt ist, überlegt man sich, wie das Streuobst verwertet oder vermarktet werden kann. Mit verschiedenen Apfelsäften bis hin zum Birnen-Prosecco wurden verschiedene Ideen angeregt. Die Mitglieder hörten aufmerksam zu und wurden mit kleinen Kostproben belohnt: Ein Apfelsaft vom "Golden Delicious" oder vom "Jakob Fischer" bis hin zu einem leckeren Birnensaft, alles war dabei. Dies war ein schöner Abschluss der Veranstaltung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Geislinger Werkstätten haben Hochbetrieb wegen Winterreifen

In Geislinger Werkstätten geht’s bei der Kälte heiß her: Zahlreiche Autos brauchen Winterreifen. Die gesetzliche Pflicht scheint Wirkung zu zeigen. weiter lesen