Zum Forum Lehrerausbildung

|

Die CDU-Landtagsabgeordneten aus dem Kreis Göppingen, Nicole Razavi und Dietrich Birk, laden die Lehrer aus dem Landkreis zu einem "Forum Lehrerausbildung" nach Stuttgart ein. " Wir wollen mit unserer parlamentarischen Arbeit dazu beitragen, dass künftige Lehrkräfte noch besser auf die gestiegenen Anforderungen vorbereitet werden", erläutert Razavi. Das "Forum Lehrerausbildung" solle Gelegenheit zur Information, gegenseitigem Austausch und anregenden Gesprächen bieten. Die Veranstaltung findet am Freitag, 21. Juni, um 14 Uhr, im Plenarsaal im Haus des Landtags, Konrad-Adenauer-Straße 3, in Stuttgart statt.

Interessierte Lehrer richten ihre Anmeldung per E-Mail an Nicole.Razavi@cdu.landtag-bw.de. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich im Internet unter http:// fraktion.cdu-bw.de/

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Lichter locken zu Kunst an verborgenen Orten

Tausende Besucher erlebten am Samstag „Kerzenzauber, Kulinarisches und Kunst“ in Bad Überkingen. Sie folgten den vielen Kerzen in Keller und Gassen. weiter lesen