Weinseliger Einkaufsbummel

Zum 10. Göppinger Weinfest öffnen auch am morgigen Sonntag die Händler ihre Türen. Außerdem gibt es ein abwechslungsreiches Programm.

|

Zwölf örtliche Gastronomiebetriebe verwöhnen die Weinfestbesucher mit Weinen und leckeren Speisen auf dem Göppinger Marktplatz. Der weiße Schirm mit 30 Metern Durchmesser ist zum Markenzeichen geworden und sorgt als luftige Überdachung für eine heimelige Atmosphäre auf dem Marktplatz.

Ein buntes Unterhaltungs-Programm garantiert, dass für jeden etwas dabei ist. Zum Abschluss des Festes gibt es morgen einen verkaufsoffenen Sonntag mit der mittlerweile siebten Ausgabe der Automeile. Viele Schnäppchen und Aktionen der Geschäfte sowie ein buntes Rahmenprogramm machen den Tag zum Erlebnis für die ganze Familie. Von 13 bis 18 Uhr freuen sich nicht nur die Göppinger Einzelhändler auf Kundenbesuch: Insgesamt heißen neun Autohäuser die Passanten auf der Göppinger Automeile willkommen.

Jung und Alt können beim Segway-Parcours auf dem Spitalplatz ihr Glück und Geschick unter Beweis stellen oder bei Aufführungen der Rettungshundestaffel der Johanniter an der Kreuzung Poststraße/Pflegstraße um 13.30 Uhr, 15 Uhr und um 16.30 Uhr das Können und die beeindruckenden Fähigkeiten der vierbeinigen Spürnasen bestaunen. Und wer schon immer mal wissen wollte, welcher Helfer-Typ er ist, sollte einen Abstecher zum Schillerplatz machen: Im DRK-Truck warten Mitmach-Aktionen, Give-Aways und ein Gewinnspiel auf die Besucher.

Auch die Einzelhändler haben sich für diesen Tag einige Aktionen einfallen lassen: In der Poststraße, beim Suppentöpfle, lockt ein Außengehege mit Schafen insbesondere die kleinen Besucher. Nach dem Umzug in die Lange Straße bietet das Fotostudio M wie Mayer ein Gratis-Fotoshooting "Luftsprünge". Bei Bertz in der unteren Marktstraße können kunstvolle Stunts bestaunt werden. "Parcours" nennt sich der neue Trend-Sport, von dem es dort Kostproben zu sehen gibt. Im Kosmetik-Studio Grimminger wird ein professionelles Make-up-Styling inklusive Shooting angeboten.

Am verkaufsoffenen Sonntag beteiligen sich nicht nur Innenstadtgeschäfte, auch Häuser am Stadtrand haben geöffnet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Herausforderungen für Geislinger Jugendsozialarbeit

Eine steigende Zahl von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund stellt die Jugendsozialarbeit der Stadt Geislingen vor neue Herausforderungen. weiter lesen