Was tut sich da auf dem Helfenstein?

|
xxxxxxxxx  Foto: 

Die Helfensteiner kommen zurück. Allüberall im Geislinger Stadtgebiet verkünden es Plakate, am Turm der Ruine Helfenstein signalisiert es ein Riesenbanner,  und auch in der GZ war es am Samstag bereits auf einer halbseitigen Anzeige zu lesen. Aber was verbirgt sich nun hinter der Rückkehr der Ritter auf ihre Burg beziehungsweise in die Stadt unter der Festung? Alles ist sehr geheimnisvoll. Und gerade deshalb darf auch gerätselt werden. Im Internet gibt es die Seite www.helfensteiner-sind-zurueck.de 

Dort wird zum Mitraten aufgerufen, wer wohl die neuen Helfensteiner sind, die am 26. Oktober zu neuem Leben erwachen. Es gibt auch Preise zu gewinnen, beispielsweise Karten für das Ritterturnier Kaltenberg.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ein guter Ort für Kinder mit Behinderungen

Der Schulkindergarten der Lebenshilfe unterstützt Kinder mit Behinderung durch gezielte Förderung beim Start ins Leben. weiter lesen