Von hohem öffentlichen Interesse

|

Die Piratenpartei Göppingen fordert die Offenlegung sämtlicher Gutachten bezüglich des Neubaus der Klinik am Eichert. Die Tendenz, einen kompletten Abriss und Neubau einer Renovierung vorzuziehen, beruht maßgeblich auf dem HWP-Gutachten, das bisher nur in Auszügen veröffentlicht wurde. "Das Thema ist von hohem öffentlichen Interesse", kommentiert Julian Beier, Mitglied der Piratenpartei. "Die Bevölkerung muss hier die Möglichkeit haben, sich selbst ein Bild über die Entscheidungsgrundlagen zu machen."

Die Piratenpartei habe sich bei ihrem Programmparteitag in Bochum vergangenes Wochenende für ein nachhaltiges Wirtschaften ausgesprochen. Ob ein Neubau der Klinik sinnvoll ist, können die Göppinger Piraten aber nicht abschließend bewerten, heißt es in einer Pressemitteilung. Weiterhin bemängeln die Piraten, dass im Gutachten die Möglichkeit einer Zusammenlegung der Klinik am Eichert und der Helfenstein Klinik ausgeschlossen wurde. "Mir ist nicht verständlich, weshalb bei einer so wichtigen Entscheidung, bei der nach ersten Schätzungen immerhin bis zu 420 Millionen Euro investiert werden sollen, von vorneherein Möglichkeiten neben Renovierung und Neubau am Standort Eichert ausgeschlossen werden", so Beier.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kinder fühlen sich wohl im neuen Waldkindergarten im Längental

Die Kinder im neuen Natur- und Waldkindergarten im Längental entdecken täglich die Welt im Freien: vom Tausendfüßler bis zum Wichtelhäuschen. weiter lesen