Viele Erinnerungen geweckt

|

. Der Geislinger Jahrgang 1947 feierte jetzt goldene Konfirmation. Begleitet mit Orgelmusik und angeführt von Pfarrer Dietrich Crüsemann, der den festlichen Gottesdienst gestaltete, zogen die "goldenen Konfirmanden" des Jahrgangs in die Geislinger Stadtkirche ein. Im Anschluss an die ansprechende kirchliche Feier mit Abendmahl, gab es Erinnerungsurkunden und Rosen für die goldenen Konfirmanden.

Dann trafen sich die Jahrgänger im Hotel "Krone", wo auf hübsch dekorierten Tischen das Mittagessen sowie später Kaffee und Kuchen serviert wurde. Viele Erinnerungen, auch an die Konfirmation vor 50 Jahren am 18. März 1962, wurden ausgetauscht.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neunjährige Laila ist wieder bei ihrer Familie

Nach eineinhalb Jahren ist die neunjährige Laila endlich bei ihrer Familie. Das Kind war während der Flucht aus dem Irak verschwunden. weiter lesen