Nur das Original zählt

|

Die Wahl des Lieblingslokals der Leser von GEISLINGER ZEITUNG und NWZ ist kein Fachwettbewerb, sondern ein Publikumsvotum. Deshalb geben möglicherweise nicht Fakten den Ausschlag für eine Leserstimme, sondern rein subjektive Eindrücke oder gar ein besonders herzliches Verhältnis zwischen Gast und Wirt.

Um den Lesern die Wahl zu erleichtern, haben die Initiatoren auf dem Stimmzettel Kriterien abgedruckt, die zu einer Nominierung zum Lieblingslokal führen können. Zum Beispiel können Barrierefreiheit oder Öffnungszeiten der Küche den Ausschlag für ein Leser-votum geben.

In die Wertung kommen nur Original-Coupons aus den Zeitungen. Gefaxte oder per E-Mail versandte Stimmzettel werden nicht gewertet.

Der Stimmzettel wird insgesamt sieben Mal veröffentlicht. Damit hat jeder Leser die Chance, in einer Kategorie sein Lieblingslokal zu benennen.

Gezählt werden alle Stimmzettel, die bis zum Samstag, dem 4. August 2012, vorliegen.

Der nächste Coupon erscheint am 12. Juli.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Freibadbetreiber im Kreis sind bisher ganz zufrieden

Nach einer schlechten Saison 2016 sind die Bäderbetreiber im Kreis Göppingen dieses Jahr ganz zufrieden mit den Besucherzahlen. weiter lesen