Mit der kalten Wärmflasche ins Bett

Und plötzlich ist er da, mit prallem Sonnenschein und Gluthitze: der Sommer. Wie gehen die Menschen mit den Wetterkapriolen um? Die GZ hat Passanten auf dem Geislinger Krämermarkt gefragt.

|
Vorherige Inhalte
  • Juliane Hafner: Ich gehe abends gern mal in einen Biergarten. 1/4
    Juliane Hafner: Ich gehe abends gern mal in einen Biergarten.
  • Wolfgang Wetzel: Zum Feierabend ein kühles Gläschen Rosé. 2/4
    Wolfgang Wetzel: Zum Feierabend ein kühles Gläschen Rosé.
  • Bianca Ströhle isst viel Obst. 3/4
    Bianca Ströhle isst viel Obst.
  • Melanie Maier: Das Wetter macht mega gute Laune. 4/4
    Melanie Maier: Das Wetter macht mega gute Laune.
Nächste Inhalte

Vom ewig langen Winter über die nasskalte Flut im Filstal geht's nun ohne Verschnaufpause in die heiße Phase. Der Sommer ist da und bringt alle ganz schön ins Schwitzen. Die GEISLINGER ZEITUNG wollte von Passanten beim Geislinger Krämermarkt wissen, wie sie die Gluthitze ertragen.

Buchhalter Wolfgang Wetzel und seine Ehefrau Ingrid aus Geislingen, beide 61, sind soweit zufrieden mit dem tollen Wetter. "Es könnte etwas weniger warm sein", sagten die beiden. Bei der Hitze solle man sich ja eher schonen. Aus diesem Grund ziehen sie sich zum Feierabend auf ihr schattiges Balkonien zurück und lassen den Tag gemütlich ausklingen. Sie mit einer Tasse Kaffee oder Tee, er mit einem Gläschen eisgekühltem Rosé.

Juliane Hafner (22) und Melanie Maier (21), beide Studentinnen an der Geislinger Hochschule, freuen sich über das sonnige Wetter: "Es war so lange schlecht und wir hatten viel zu viel Schnee, da ist das momentane Wetter super und macht mega gute Laune", sagen die beiden jungen Frauen. Der einzige Wermutstropfen sind die Prüfungen an der Hochschule, die ihnen gerade wenig freie Zeit lassen. Wenn sie denn mal nicht büffeln müssen, gehen sie ins Geislinger Freibad und verschaffen sich so etwas Abkühlung. Juliane und Melanie setzen sich abends auch gern in einen Biergarten oder essen ein Eis. Und falls es nachts mal zu warm im Bett wird, empfiehlt Juliane eine kalte Wärmflasche.

Die 33-jährige Verkäuferin Bianca Ströhle aus Geislingen hat gerade ihre Tochter Anna (5) vom Kindergarten abgeholt. Die Mutter ist vom Wetter voll begeistert: "Jetzt ischs schea!" Nach der Arbeit geht's für beide zur Abkühlung ebenfalls ins Freibad. Sie trinken viel - und das ein oder andere Eis für ihre Kleine darf auch nicht fehlen. Mama Bianca isst viel Obst, da sie laut eigener Aussage bei dem Wetter nichts Schweres essen kann.

"Das ist ein super Wetter, allerdings ein bisschen zu heiß. Es dürfte weniger drückend sein. Aber mir ist heiß im Allgemeinen lieber als kalt", sagt der Geislinger Wolfgang Herrscher, 42. Das schöne Wetter nutzt der Dreher für Besuche im Biergarten und im Freibad.

"Bei uns in Pforzheim hat es heut Nacht ordentlich geregnet und gewittert. Hier war es heute Morgen dagegen ganz trocken", sagt Annemarie Korn. "Für mich würden es heute auch fünf Grad weniger tun." Die 60-jährige gelernte Ernährungsberaterin hat einen Obststand auf dem Markt. Bei der drückenden Hitze blieben die Leute zu Hause, die Kundschaft werde weniger. Vor allem ältere Menschen würden bei diesem Wetter fehlen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

GZ-Tombola: Hauptgewinner stehen fest

Traditionell sind am letzten Abend des Geislinger Weihnachtsmarktes die sechs Hauptgewinner der GZ-Tombola gezogen worden. weiter lesen