Löwenpfade – tierisch gut

|
Muss ausgefüllt werden.  Foto: 

Gepflegte Wander-, Rad- und Mountainbikestrecken durch wunderschöne und einmalige Landschaften, ein Beschilderungssystem, das über die Grenzen von Gemeinden und Landkreise hinausgeht und eine ganze Raumschaft neu erschließt – was wir bisher nur aus Urlaubsregionen kannten und auch schätzten wird nun auch vor unserer Haustüre wahr.

Ob Märzenbecherblüte oder Osterbrunnen in Bad Überkingen, die Hiltenburg, Ave Maria, die historische Arbeitersiedlung in Kuchen oder das Outlet in Geislingen – der Landkreis Göppingen und dabei besonders das Obere Filstal sind attraktive Tagesziele für Besucher aus den Regionen Stuttgart und Ulm.

Wer unsere Gegend kennt, weiß um die attraktiven Ziele und um die einzigartige Landschaft. Dass wir nun auch ein qualifiziertes Wanderwegenetz anbieten müssen, um mit anderen Regionen wie der Zollernalb Schritt zu halten, ist schon fast Pflicht. Heute schaut der Wanderer oder Radfahrer im Internet oder in Apps nach attraktiven Wegen und Routen, die eine gewisse Qualität haben müssen – Zertifizierung ist hier das Zauberwort. Dies sind bei uns bald die Löwenpfade – den ersten dürfen wir im Juli in Oberböhringen eröffnen, darüber bin ich sehr stolz.

Die Federführung des Landkreises und der hohe finanzielle Einsatz dafür sind ein klares Bekenntnis für den Tourismus, darüber freue ich mich als Bürgermeister einer Kurgemeinde sehr. Auch dass bei dem Projekt alle maßgebenden Vereine und Verbände, Kommunen und Interessenvertreter beteiligt wurden zeigt, auf welch breiter Basis dieses Projekt steht und dass man durch Zusammenarbeit, Dialog und gegenseitigem Verständnis viel erreichen kann.  Die Löwenpfade bieten nun neue Chancen für Gastronomie, für Bäder, Handel – für die ganze Region. Der Erfolg wird sich bald zeigen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Herausforderungen für Geislinger Jugendsozialarbeit

Eine steigende Zahl von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund stellt die Jugendsozialarbeit der Stadt Geislingen vor neue Herausforderungen. weiter lesen