Lindenschüler lockten in den Dschungel

|

20 Kinder der Klassenstufen 3 und 4 der Geislinger Lindenschule brachten am Donnerstag unter Leitung von Daniela Roos und Irina Mehlmann eine farbenprächtige Inszenierung der Geschichte rund um das Menschenkind Mogli auf die Bühne der Aula der Lindenschule.

Da tanzten wendige Affen neben tapsigen Bären und fröhlich marschierenden Elefanten. Liebevoll nahmen die Wölfe sich des kleinen Menschenjungen an und lehrten ihn die Sprache der Tiere. Mogli, alias Sara aus der Klasse 4c, heulte zum großen Vergnügen der kleinen und großen Zuschauer mit ihren Wolfsgeschwistern um die Wette.

Mit wunderschönen, originellen Kostümen und großer Spielfreude nahmen die Kinder das Publikum mit auf Moglis Weg durch den Dschungel. Sie spielten morgens für ihre Mitschüler und gaben am Abend noch eine Vorstellung für Eltern und Lehrer. Und das Publikum war sich einig: Die Darbietungen der kleinen Schauspieler, Sänger und Tänzer waren fantastisch. Alle Zuschauer klatschten und sangen begeistert mit.

Von Irina Mehlmann fantasievoll gestaltete Kulissen und perfekt geschminkte Darsteller rundeten die gelungene Aufführung ab.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Suche nach der Brandursache in Hausener Lagerhalle

Mit einem Großaufgebot bekämpfte die Feuerwehr Bad Überkingen den Brand in einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle in Hausen am Freitagabend. 2000 Liter Diesel entzündeten sich. weiter lesen