Liederkranz lädt zum Konzert

|

Zum traditionellen Weihnachtskonzert lädt der Liederkranz Gruibingen am Sonntag in die evangelische Martinskirche der Gemeinde. Einlass ist um 16.30 Uhr, bevor dann um 17 Uhr das Weihnachtskonzert beginnt und Altbürgermeister Walter Kuhn als Vorsitzender des evangelischen Kirchengemeinderats die Anwesenden willkommen heißen wird. "Die Gäste erwartet ein großes Programm", verspricht Georg Ries, Vorsitzender des Liederkranzes. Im Rahmen des Konzerts unter der Gesamtleitung von Julia Sontheimer dürfen sich Groß und Klein nicht nur über viele weihnachtliche Liedbeiträge des Liederkranzes freuen, sondern bei einigen Gemeindeliedern auch selbst die Stimme erheben. Außerdem werden Pfarrerin Magdalena Smetana und Mitglieder des Liederkranzes Weihnachtliches lesen.

Musikalischer Gast ist Markus Sontheimer am Piano.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Beute von Millionencoup noch immer verschwunden

Noch immer fehlen von dem fingierten Überfall auf einen Werttransporter 600 wertvolle Uhren. weiter lesen