Konzertlesung mit Schorlau und Dannemann

Bei einer Konzertlesung in der Geislinger Rätsche treffen morgen der Krimiautor Wolfgang Schorlau und der Gitarrist Werner Dannemann aufeinander.

|

Ein außergewöhnliches Programm eines außergewöhnlichen Duos, das bereits mit viel Erfolg unter anderem in der Stuttgarter Liederhalle aufgetreten ist, verspricht die Geislinger Rätsche für morgen Abend: Wolfgang Schorlau, der mit seinen gut recherchierten Politkrimis rund um die Hauptfigur Privatermittler Georg Dengler bundesweit bekannt wurde, lässt sich seit längerer Zeit bei seinen Lesungen von Werner Dannemann begleiten. Dieser umrahmt Schorlaus Lesung mit Blues und sonstigem Songmaterial. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht dieses Mal der im November 2015 erschienene Krimi "Die schützende Hand".

Nach der Lesung spielen die beiden Protagonisten in verkehrten Rollen. Dann packt Schorlau seine Blues-Harp aus, um Dannemann bei seiner Darbietung zu begleiten.

Info Beginn ist um 20.30 Uhr.

Werner Dannemann & Friends feiern einen Tag später, am Samstag, 30. April, bei Odeon im Göppinger Alten E-Werk "50 Years on Stage". Beginn ist ebenfalls um 20.30 Uhr.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Obstbauern im Kreis Göppingen bangen um ihre Ernte

Betriebe des Obstbaus im Kreis Göppingen büßen wohl bis zu einem Drittel ihrer Apfelernte ein. Das Land will Finanzhilfe leisten. Aber nicht jeder profitiert davon. weiter lesen