Katholischer Kirchenchor ehrt Mitglieder

|

Ein Höhepunkt bei der Hauptversammlung des Katholischen Kirchenchores Geislingen war die Ehrung der Jubilare. Ausgezeichnet wurden für 15 Jahre Mitgliedschaft Mathilde Altmann, für 20 Jahre Katharina Vogel und Rainer Wohland. Karin Keller, Theresia Junginger, Margarete Vogler, Peter Rall und Helmut Vogler sind bereits 30 Jahre mit von der Partie und Wera Gebler ist sogar schon 35 Jahre in einem der Chöre.

Die Versammlung war mit dem Lied "Zuvor, so lasst uns grüßen" eröffnet worden. Präses Pfarrer Martin Ehrler hatte die Versammlungsteilnehmer sowie das Chorleiterehepaar Silvia und Roman Schmid begrüßt.

Vorsitzende Katharina Vogel berichtete über die Aktivitäten des vergangenen Jahres mit all seinen Höhen und Tiefen. Mit der Fusion der beiden Kirchenchöre St. Johannes / Sankt Sebastian und Sankt Maria nennt sich der Chor von nun an Katholischer Kirchenchor Geislingen. Präses Pfarrer Ehrler ermutigte den Chor und seine Dirigenten trotz rückläufiger Mitgliederzahlen, die Zukunft gemeinsam zu gestalten.

Dirigent Roman Schmid, der nunmehr fast ein Jahr in Geislingen weilt, bedankte sich bei den Mitgliedern des Chores für das offene und herzliche Willkommen, das ihm entgegengebracht wurde.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

MiGy-Sanierung: Es kommen nochmal 1,6 Millionen Euro oben drauf

An diesem Mittwoch, 22. November, muss der Geislinger Gemeinderat erneut außerplanmäßige Ausgaben fürs Michelberg-Gymnasium genehmigen. Die Kritik an Architekt und Fachplaner ist massiv. weiter lesen