HfWU stellt die Studenten zufrieden

|

Die Studenten der betriebswirtschaftlichen Master-Studiengänge an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) sind sehr zufrieden mit ihrer Hochschule. Dies ist das Ergebnis des „CHE Master-Rankings“, das auf „Zeit online“ und der aktuellen Ausgabe von „Zeit Campus“ veröffentlicht wird.

Die „Studiensituation insgesamt“ wird von den Studenten der befragten Fakultäten gelobt. Sie platzierten die HfWU in dieser Kategorie einheitlich in der Spitzengruppe.

Die Master-Studiengänge der Fakultät Wirtschaft und Recht am Standort Geislingen können sich neben der Studiensituation auch in den Kategorien Berufsbezug, Bibliotheken und Praxisbezug in der Spitzengruppe platzieren. Diese Bewertungen betreffen die Masterstudiengänge Automotive Management, Immobilienmanagement und Unternehmensführung. Einen Spitzenplatz gibt es für beide Fakultäten in der Kategorie „Betreuung“.

Der Fachbereich Betriebswirtschaft und Internationale Finanzen landet außerdem in den Kategorien Lehrangebot, Unterstützung im Studium, Prüfungen und mit der IT-Ausstattung in der Spitzengruppe der Bewertung. Bewertet wurden die Masterstudiengänge International Finance und Controlling.

Ulrich Sailer, als Prorektor an der HfWU für die Lehre zuständig, wertet die Ergebnisse positiv. „Wir kümmern uns intensiv an beiden Standorten um die Qualität der Lehre“, wird Sailer in einer Pressemitteilung zitiert. Dazu habe man das Kompetenzzentrum Lehre eingerichtet, das Professoren und Lehrbeauftragten mit didaktischen Angeboten und Lehrformen zur Verfügung steht. Außerdem profitierten die Studenten von Beratung und Betreuung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Züge stehen still und Fahrgäste werden schlecht informiert

Donnerstagmorgen hatten es Bahnreisende schwer. So mancher Fahrgast, der im Filstal in einem Zug saß, musste lange auf eine Weiterfahrt warten. Die Probleme gibt es allerdings schon länger. weiter lesen