GZ INTERN

|

Wo beginnt der Lokalteil?

Aufmerksamen GZ-Lesern wird es auffallen: Der Lokalteil der heutigen Ausgabe beginnt mit dem "zweiten Buch", also dem zweiten von vier Heften oder Teilen, in die normalerweise eine Zeitungsausgabe zerfällt. Das wird künftig immer so sein, von Montag bis Samstag. Bisher begann der Lokalteil fast immer mit dem dritten Buch.

Die Änderung hat drucktechnische Gründe. Bisher wurde die GEISLINGER ZEITUNG auf derselben Rotationsmaschine wie die NWZ Göppingen gedruckt, künftig hingegen auf einer anderen Drucklinie gemeinsam mit den beiden Heidenheimer Zeitungen. Letztere bestehen darauf, dass der Lokalteil mit dem zweiten Produkt startet. Dem passt sich die GZ nun an.

Denn sonst müssten zwischen dem Druck der einen und der anderen Zeitungsausgabe unnötigerweise viele Seiten beziehungsweise Druckplatten in ihrer Position verändert werden. Das wiederum hätte Zeitverluste im Druck zur Folge.

Lieber weiterhin so aktuell wie bisher und dafür die Buchfolge ändern - so lautete dazu die Entscheidung der GZ-Geschäftsleitung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ein guter Ort für Kinder mit Behinderungen

Der Schulkindergarten der Lebenshilfe unterstützt Kinder mit Behinderung durch gezielte Förderung beim Start ins Leben. weiter lesen