Gratis Karten für die erste GZ-Night

|

Am kommenden Samstag, dem 25. November, gibt’s in der Kuchener Bahnhofsturnhalle etwas auf die Ohren. Zum einen handgemachte Musik vom Quartett „Originals Beat Band“, zum andern von unserem geschätzten Kollegen Helge Thiele, der als DJ Helge Partylaune verbreiten wird. Ab 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) steigt in Kuchen die erste GZ-Night, die gleichzeitig der Auftakt zur Weihnachtsaktion der GEISLINGER ZEITUNG werden soll (wir berichteten). Wer die „Originals Beat Band“ in den vergangenen Monaten bereits irgendwo gehört hat, der weiß bereits, was ihn an diesem Abend erwartet: nämlich Rock-Musik der 1960er Jahre, gespielt mit Leidenschaft und sehr authentisch. Eine Kostprobe gibt’s auch mit einem Probenvideo unter dem Link: www.swp.de/geislingen/lokales/geislingen/tickets-fuer-die-gz-night-17923227.html

Die musikalische Zeitreise, die das Musikanten-Quartett mit drei Gitarren und Schlagzeug beginnt, setzt der NWZ-Redaktionsleiter und liebe Kollege Helge Thiele am Plattenteller fort. Disco, Pop, Rock und Soul in speziellem Helge-Mix sollen die Gäste zum Tanzen animieren. Er hat uns schon mal ein paar Beispiele seiner Playlist gegeben, die von Michael Jackson, David Bowie, Boney M. bis Ed Sheeran reichen. Damit schon richtig Vorfreude auf den Samstag aufkommt, verlosen wir heute fünf Mal zwei Freikarten für die Partynacht. Wer heute ab 9 Uhr die Nummer ☎ (07331) 202-59 wählt und das Stichwort GZ-Night sagt, hat vielleicht Glück und steht am Samstag auf der Gästeliste. Spenden darf er für die gute Sache natürlich trotzdem.

Jede Menge Helfer legen sich ins Zeug, um die GZ-Night zu organisieren. Zu danken ist dafür nicht nur den vielen Sponsoren, sondern auch dem Kulturtreff Patchwork, „Blumenduft“ in Kuchen, dem TSV und der Gemeindeverwaltung.

Info Der Eintritt kostet 8 (im Vorverkauf) beziehungsweise 9 Euro (Abendkasse). Karten gibt es bei der Geschäftsstelle der GZ  in der Fuzo und in der Gärtnerei „Blumenduft“ in Kuchen. Einlass: 19.30 Uhr. Beginn: 20 Uhr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Züge stehen still und Fahrgäste werden schlecht informiert

Donnerstagmorgen hatten es Bahnreisende schwer. So mancher Fahrgast, der im Filstal in einem Zug saß, musste lange auf eine Weiterfahrt warten. Die Probleme gibt es allerdings schon länger. weiter lesen