Geislinger Studenten feiern Abschluss in der Jahnhalle

Die Absolventen der Fakultät Wirtschaft und Recht feiern in der Jahnhalle ihren Abschied von der Geislinger Hochschule. Zwei Studenten berichten, was sie an der Fünftälerstadt mögen.

|
Belohnung fürs Studium: Absolventen der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt bekommen bei der Abschlussfeier in der Geislinger Jahnhalle Urkunden. Der Dekan der Fakultät Wirtschaft und Recht, Gerhard Mauch (Bildmitte), freut sich für die Studenten.  Foto: 

Insgesamt 332 Absolventen der Fakultät Wirtschaft und Recht haben erfolgreich ihr Studium beendet. Das wurde am Wochenende belohnt: Mit einer Feier in der Jahnhalle hat sie die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Geislingen ins Berufsleben entlassen. Oberbürgermeister Frank Dehmer und HfWU-Rektor Andreas Frey waren dabei, als die Urkunden verteilt wurden und die besten Absolventen Preise erhielten. Für die Studenten sprachen Johannes Nowotny und Merlin Esser, Absolventen des Studiengangs Immobilienwirtschaft, über ihre Geislinger Studienzeit.

Nowotny ging sein Studium in der Fünftälerstadt mit gemischten Gefühlen an. Der Großstadtmensch aus München wusste weder, dass es Geislingen gibt, noch, dass man dort studieren kann. „Es sind nur dreieinhalb Jahre“, tröstete ihn sein Bruder, als der Student mit den kahlen Bäumen an der winterlichen Steige konfrontiert war. Aber es sollte anders kommen: „Es waren dreieinhalb schöne Jahre“, kommentierte Nowotny vor den Gästen in der vollbesetzten Jahnhalle seine Studienzeit, die er nur selten für einen Besuch in der Heimat unterbrach.

Auch sein Kommilitone Merlin Esser kokettierte zunächst in seiner Rede mit der scheinbaren Nicht-Prominenz Geislingens, um dann aber ein offensichtlich lebhaftes Studentenleben zu beschreiben, bei dem es ihm immer wieder schwer fiel, für eine Balance zwischen Partys und Studium zu sorgen. Es gibt ihn also, den Widerspruch zwischen der scheinbaren Langeweile in der Stadt und dem Angebot für Studenten. Und so lautete auch Essers versöhnliches und lobendes Schlusswort an die Stadt und Hochschule: „Ich würde es wieder tun!“

Die Redner ließen keinen Zweifel daran, für ihr Berufsleben bestens vorbereitet zu sein. Nicht nur mit Fachwissen, sondern auch mit Lebensweisheiten, die ihnen die HfWU mit auf den Weg gegeben hat. Sie bedankten sich für den „kleinen Dienstweg“, der es an der Hochschule ermöglicht, Probleme schnell und einfach zu lösen.

Gerhard Mauch, Dekan der Geislinger Fakultät Wirtschaft und Recht, überreichte den besten Absolventen der einzelnen Studiengänge den Preis des Hochschulbundes Nürtingen-Geislingen. Die Auszeichnung erhielten: Cornelia Heinle, Lukas Milan, Andrea Pickel, Andreas Vogel, Rolf Weber, Madeleine Hummel, Sina Bückle, Eva Wagner, Chiara Tröndle, Seyit Burhanettin Sümengen, Nadine Mayer und Aylin Saruhan.

Weitere, von Unternehmen und Institutionen gestiftete Preise gingen an Andreas Vogel, Andrea Pickel (WAF Weiterbildungsakademie), Rolf Weber (Albwerk Geislingen), Matthias Mohl (CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern), Aylin Saruhan (Ebner Stolz Management Consultants GmbH), Sophia Braun, Larissa Ott, Philipp Weichand (Kreissparkasse Göppingen), Nadine Mayer (Institut für forensisches Sachverständigenwesen), Madeleine Hummel (WMF Betriebskrankenkasse), Leon Adelmann, Daniela Schrader (AOK) und Chiara Maria Tröndle (wmf group). Daniela und Philipp Weichand umrahmten die Feier mit Musik.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

GZ-Hochschulseite

Was passiert an der HfWU Nürtingen-Geislingen? Was bewegt die Studenten? In unserem Dossier klären wir Fragen wie diese.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stadtmarketing: Geislingen braucht Strahlkraft

50 Teilnehmer diskutieren bei einem Stadtmarketing-Workshop, wie man mehr Menschen für Events in Geislingen begeistern kann. weiter lesen