Geislinger Buch kaufen und helfen

Auf 60 Seiten bietet der aktuelle Bild- und Textband des Michelberg-Gymnasiums über Geislingen schöne und interessante Einblicke in die Fünftälerstadt.

|

Das Stadtporträt wurde von zwei Schüler-Projektgruppen professionell gestaltet, sie waren als Fotografen, Texter, Redakteure und Layouter tätig.

Mit dem Verkauf des ansprechenden Bildbands wird die GZ-Weihnachtsaktion unterstützt: Die GEISLINGER ZEITUNG gibt pro verkauftem Buch drei Euro in die Weihnachtsaktion, alle weiteren Verkaufsstellen - Buchhandlungen Ziegler und Herbi, Bioladen Sonnenblume - spenden zwei Euro pro Buch.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

GZ-Weihnachtsaktion

"Gemeinsam gehts besser" - so lautet das Motto: Die GEISLINGER ZEITUNG startet zum 37. Mal ihre Weihnachtsaktion. Zehn Projekte werden unterstützt.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eislinger Bluttat: Täter stach morgens zu

Das Verbrechen in der Eislinger Tiefgarage geschah am vergangenen Donnerstag gegen 7 Uhr. Die Polizei fand Schmauchspuren. weiter lesen