Geislingen

|

Alpenverein und Mehrgenerationenhaus: Am morgigen Mittwoch gibt es bei Senaspo zwei Tour-Angebote: Eine Wanderer-Runde über 18 Kilometer und 700 Höhenmeter zwischen Auendorf und Dürnau oder eine Radtour über 58 Kilometer und 900 Höhenmeter zwischen dem Oberen Filstal und der Voralb. Beide Gruppen treffen sich um 9.15 Uhr am Thermalbad in Bad Ditzenbach. Im Anschluss kann im "Café Köhler" in Bad Ditzenbach eingekehrt werden. Weitere Infos bei Gerhard Dangelmaier, Telefon: (07334) 31 25 oder per E-Mail: g-dm@gmx.de

Jahrgang 1924/25 Geislingen: Am morgigen Mittwoch ab 11.30 Uhr eine Jahrgangstreffen zum Mittagessen und anschließendem Kaffeetrinken im "Café am Mühlbach" in Bad Überkingen.

Jahrgang 1934/35 Altenstadt: Die Jahrgänger treffen sich morgen, Mittwoch, zur Fahrt nach Ludwigsburg ins "Blühende Barock" und zur Kürbisausstellung. Abfahrt mit dem Bus: 10 Uhr am Nel Mezzo in Richtung Sternplatz, 10.05 Uhr am ZOH, Eybacher Straße.

Deutscher Alpenverein: Die Albwanderer der Ortsgruppe Geislingen veranstalten am Samstag, 4. Oktober, eine Wanderung (Kleinheppacher Kopf - Korber Kopf). Treffpunkt ist um 9 Uhr am Feuerwehrmagazin in Süßen. Organisation: Richard Häderle, Telefon: (07153) 5 37 12.

Selbsthilfegruppe Fibromyalgie: Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 2. Oktober, im Haus der Begegnung statt. Achtung: Anfangszeit auf 17 Uhr geändert!

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Der Biber ist im Filstal angekommen

Deutliche Fraßspuren an der Fils bei Wiesensteig belegen es: Der streng geschützte Nager ist drauf und dran, im Landkreis Göppingen wieder heimisch zu werden. Noch hat ihn aber niemand gesehen. weiter lesen