DARÜBER HINAUS

|

Kirchheim/Teck: Am 19. Oktober startet die Themenstadtführung "Tüftler an der Teck". Gäste, Ausflügler und Kirchheimer Bürger dürfen sich auf eine spannende Tour in die Kirchheimer Wirtschaftsgeschichte freuen. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr an der Kirchheim-Info im Max-Eyth-Haus.

Freiwilligendienste: Der Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart bietet für 2014/15 mehrere Freiwilligendienststellen in sozialen Einrichtungen in Südamerika, Asien und Südafrika an. Bewerbungen für den 12-monatigen Einsatz können vom 14. Oktober bis 15. November beim Diözesanverband eingereicht werden. Bei den Projekten handelt es sich um Schulen, Kinderheime oder Flüchtlingshäuser für Frauen. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.Ausland.org oder unter Telefon: (030) 2 20 11 74 55.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Es geht bald los: Liste aller Weihnachtsmärkte im Raum Geislingen

In nicht mehr ganz zwei Wochen beginnt die Vorweihnachtszeit, es drängt sich in diesem Jahr gewaltig, weil der 4. Advent gleichzeitig Heiligabend ist. weiter lesen