D4-Junioren beim VfB

|
Die Geislinger D4-Junioren des SC im Stadion beim VfB Stuttgart.

Die D4-Junioren des SC Geislingen fuhren jetzt auf Einladung eines Sponsors zum Bundesligaspiel VfB Stuttgart gegen 1. FC Kaiserslautern. Nicht nur die Karten waren ein Geschenk, sondern auch die Fahrt mit dem Reisebus. Fahnen, Schals und Mützen in den Farben Rot-Weiß wurden sofort von den Kindern angezogen. Wie es sich für echte Anhänger gehört, ging es direkt in den Block der Ultras des VfB Stuttgart. Dann um 20.30 Uhr liefen die Mannschaften ein und der Fanblock tobte. Bei den Jungs war die Spannung auf dem Höhepunkt und jede Schiedsrichteraktion wurde lautstark untereinander diskutiert. Leider spielten beide Mannschaften nicht so richtig mit. Kaiserslautern mauerte mit zehn Mann und dem VfB Stuttgart fiel relativ wenig ein, dieses Abwehrbollwerk zu knacken. So wurde nach dem torlosen Spiel noch viel diskutiert. Dem Privatsponsor wurde lautstark gedankt, denn den Jungs und auch den Erwachsenen hat der etwas andere Ausflug sehr gefallen. Und wer die D4-Junioren kennt, weiß, dass dies nicht der letzte Ausflug war.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Der Biber ist im Filstal angekommen

Deutliche Fraßspuren an der Fils bei Wiesensteig belegen es: Der streng geschützte Nager ist drauf und dran, im Landkreis Göppingen wieder heimisch zu werden. Noch hat ihn aber niemand gesehen. weiter lesen