Blumen und Musik im Advent

|

Am Freitag, 29. November, findet im Blumenhaus Vogt, Sedanstraße 47 in Geislingen, ein Konzertabend statt. Die Ausführenden sind Gisela Roll-Russ, Violine, und Erika Mändle am Klavier. Beginn ist um 20 Uhr.

Unter dem Titel "Blumen im Advent" haben die Künstlerinnen ein Programm mit Werken unter anderem von Mozart und Kreisler zusammengestellt. Die Schwestern haben eine langjährige musikalische Zusammenarbeit mit vielen Konzerten und CD-Einspielungen vorzuweisen.

Bereits vor zehn Jahren veranstalteten Roll-Russ und Mändle bei Blumen Vogt einen stimmungsvollen Konzertabend. Dieser soll nun die gewünschte Wiederholung erfahren.

Info Eintrittskarten zu dem Konzertabend am Freitag ab 20 Uhr können bei Blumen Vogt erworben und reserviert werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kita Einsteinschule will ihr Angebot ausbauen und hofft auf Hilfe der Stadt

Die Kita Einsteinschule will ihr Angebot ausbauen. Leiter Markus Mitterhofer setzt dabei auf die Unterstützung der Stadt Geislingen. weiter lesen