Benefizkonzert fürs Tierheim

|

Der Tierschutzverein Geislingen veranstaltet am kommenden Samstag ein Benefizkonzert zum Erhalt des Tierheims. Zu Gast ist Mike van Hyke, ein junger Sänger aus Laichingen. In seinem Repertoire hat er eigene Lieder, singt aber auch Titel bekannter Interpreten und Bands wie Unheilig. Mike van Hyke arbeitet mit Frank Lars zusammen, der schon Schlagergrößen wie Jürgen Drews, Die Amigos und Andrea Berg produziert hat. Bei der Schlagernacht in Duisburg belegte er den zweiten Platz in der Kategorie Newcomer.

Damit die Tiere nicht unnötigem Stress ausgesetzt werden, findet die Veranstaltung im Gemeinschaftshaus in Türkheim statt. Beginn ist um 14 Uhr. Der Erlös des Konzertes kommt den Tieren zugute und leistet einen Beitrag zum Fortbestand des Tierheims. An diesem Tag bleibt das Tierheim geschlossen, am Sonntag ist wieder geöffnet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Beute aus mutmaßlichem Millionenraub noch immer verschwunden

Noch immer fehlen von dem fingierten Überfall auf einen Werttransporter 600 wertvolle Uhren. weiter lesen