B 10-Sperrung Geislinger Steige: Chaos auf den Straßen geht weiter

Der Ausweichverkehr hat der Region auch am zweiten Tag der B 10-Sper­rung auf der Geislinger Steige zu schaffen gemacht.

|
Die Geislinger Steige (B10) ist aktuell gesperrt.  Foto: 

Chaos, die Zweite: Wegen der laufenden Baumfällarbeiten an der Geislinger Steige ist die B 10 dort seit Donnerstag und noch bis Montagmorgen um 6 Uhr gesperrt. Die nicht ausreichend beschilderten Umleitungen haben wie schon am Donnerstag zu Verwirrung unter den Auto- und Lkw-Fahrern geführt.

Diesmal betraf das Chaos jedoch weniger die Weilerner Steige. Dorthin hatte die Polizei tags zuvor die Lkw hingeleitet, die in Amstetten am Beginn der offiziellen Umleitungsstrecke über Oppingen, Nellingen und Türkheim vorbeigerumpelt waren. Außerdem seien noch viele Autofahrer auf diese Strecke ausgewichen, sagt Polizeisprecher Wolfgang Jürgens. Das Augenmerk der Polizei habe diesmal auf der Strecke zwischen Amstetten und Türkheim über Wittingen gelegen. Denn gerade über die Wittinger war nun am Freitag vermehrt das Verkehrschaos hereingebrochen. Dort waren  viele Lkw unterwegs. Deren Fahrer hatten ihre Gefährte bis vor die Vollsperrung gelenkt – und konnten dort nicht mehr wenden. Der einzige Ausweg war die Fahrt über Wittingen nach Türkheim. Diese Straße ist jedoch nicht für den Schwerlastverkehr geeignet, genauer gesagt: sogar gesperrt, erklärt Jürgens. Weshalb er alle Autofahrer ausdrücklich dazu ermahnt, nur die ausgeschilderten Umleitungen zu benutzen. „Diese Straßen können den Verkehr auch verkraften“, sagt der Polizeisprecher.

Um den Umleitungsverkehr wenigstens für die restliche Dauer der Sperrung in geordnete Bahnen zu lenken, wurde nun noch einmal bei der Beschilderung nachgebessert. „Die Umleitungsschilder werden jetzt beleuchtet, und die nicht befahrbaren Wege deutlich gekennzeichnet“, sagt Sabrina Pullvermüller von der Bußgeldstelle der Stadt Geislingen. Ob das alles reicht, wird sich am Wochenende weisen. Die große Unbekannte ist und bleibt der Rückreiseverkehr zum Ende der Herbstferien. Ist auf der nahen Autobahn Stau, weichen die Autofahrer auf die B  10 aus. Was – wie die Vergangenheit lehrt – auch ohne gesperrte Geislinger Steige chaotisch genug ist.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Heftiger Streit am Kriegerdenkmal

Gut 15 Vermummte haben am Sonntag fünf Personen am Kriegerdenkmal in der Mörikestraße angegriffen. Einer der fünf erlitt schwere Verletzungen. Die Polizei schließt nicht aus, dass der Streit politisch motiviert war. weiter lesen