B 466: Spatenstich Ende Juli geplant

Der Spatenstich für die Süßener B 466-Ortsumfahrung wird voraussichtlich am 25. Juli stattfinden. Das teilte der FDP-Bundestagsabgeordnete Werner Simmling mit.

|

Nach Auskunft seines Wahlkreisbüros steht fürs laufende Jahr aber nur eine Million Euro des mit rund 11,2 Millionen Euro veranschlagten Projekts zur Verfügung - weshalb es erst 2014 mit den Bauarbeiten richtig zur Sache gehen wird. Auf der Trasse entstehen auch mehrere Brückenbauten, darunter eine Filsbrücke und die Unterführung der Bahnlinie.

Die Straßenbauarbeiten beginnen laut Simmling Ende 2015. Die gut zwei Kilometer lange Strecke könnte somit bis Ende 2016 beziehungsweise Mitte 2017 fertiggestellt werden. Einen Dämpfer gibts in Sachen Gingener B 10-Ortsumfahrung: Diese sei momentan noch nicht für eine Aufnahme in den Straßenbauplan vorgesehen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neuordnung der Sender von Unitymedia - Was ist zu beachten?

Am Dienstag, den 17. Oktober stellt Unitymedia seine Sender auf eine andere Frequenz um. Was kommt auf die Kunden in Baden-Württemberg zu? weiter lesen