Autos mit Öl übergossen

|

Auf dem Gelände eines Autohändlers in der Bahnhofstraße in Geislingen wurden in der Nacht zu Sonntag sechs Autos beschädigt. Fünf Autos wurden mit Altöl übergossen und an einem blauen Golf Cabriolet wurde das Verdeck aufgeschlitzt, teilte die Polizeidirektion Göppingen dazu mit. Die Feuerwehr von Geislingen musste mit zwei Fahrzeugen und acht Mann ausrücken, um das Öl abzubinden, das sich auf dem gesamten Gehweg ausgebreitet hatte.

Zudem mussten die Geislinger Wehrmänner verhindern, dass Öl in die Kanalisation gelangte. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf mehrere tausend Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

MiGy-Verteuerung: Kritik wegen mangelnder Transparenz

Dass die Ausgaben fürs Michelberg-Gymnasium weiter in Millionenhöhe steigen, quittieren im Geislinger Gemeinderat die einen mit Schweigen, die anderen mit Wut. weiter lesen