Autofahrer stirbt an Unfallstelle

|

Ein 51-jähriger Autofahrer ist gestern nach einem Unfall verstorben. Nach Aussagen der Notärzte kann ein Herzversagen nicht ausgeschlossen werden, heißt es im Bericht der Göppinger Polizeidirektion.

Der 51-Jährige war gegen 12.40 Uhr auf der ansteigenden Landstraße 1214 von Göppingen nach Jebenhausen unterwegs, als er 200 Meter vor der Ortstafel auf der fast geraden Strecke nach links von der Fahrbahn abkam. Der Passat prallte gegen die kleinen Bäume der Böschung und kam auf dem Dach zum Liegen.

Der Autofahrer wurde reanimiert, verstarb jedoch an der Unfallstelle. Am Passat entstand Totalschaden in Höhe von 3000 Euro. Die Göppinger Feuerwehr beseitigte die Unfallspuren und musste noch einen kleineren Baum fällen, der entwurzelt worden war und auf die Fahrbahn zu kippen drohte.

Während der Unfallaufnahme kam es für eine Stunde zu kleineren Verkehrsbehinderungen zwischen Göppingen und Jebenhausen, berichtet die Polizei weiter.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Umweltbundesamt fordert klare Regeln für Müllofen

Darf in Göppingen mehr Müll verbrannt werden, als in der Genehmigung steht? Bundesamt schätzt die Rechtslage anders ein als das Regierungspräsidium. weiter lesen